th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Zukunft.Frauen12

Absolventinnen des 12. Durchgangs

Den Kurzfilm des 12. Durchgangs finden Sie hier.

Mag. Alexandra Ballaun
Leiterin Human Resources
Ankerbrot GmbH & Co KG

· Seit 2007 Führungserfahrung im HR-Bereich bei der Ankerbrot AG, verantwortlich für die strategischen und operativen HR-Agenden der Ankerbrot AG und Tochtergesellschaften

· Langjährige Erfahrung in der Abwicklung sämtlicher HR-Prozesse im Zuge von verschiedenen organisationalen Veränderungen in den Bereichen Produktion, Logistik und Vertrieb.

· Fachliche Schwerpunkte: Change Management, Aufbau des HR-Controlling, Recruiting, Compensation & Benefits für die gesamte Gruppe, Verhandlungen mit den Interessensvertretungen, Personalentwicklung, Implementierung von verschieden HR-Software-Systemen

· Ausbildung: HAK, Studium der Betriebswirtschaft WU-Wien, Ergänzende Weiterbildungen u.a HR-Business-Partner, HR-Controlling, Personalentwicklung

Mag. Alexandra Ballaun
©


Mag. Doris Braun
eingetragene Rechtsanwältin und Partnerin der
Held Berdnik Astner & Partner Rechtsanwälte GmbH

· Seit 2000 selbständige Rechtsanwältin und geschäftsführende Partnerin einer Rechtsanwalts GmbH

· Mehr als 10-jährige Erfahrung als Aufsichtsrätin im Rahmen der WIKI Kinderbetreuungs GmbH sowie seit Oktober 2014 Ausschussmitglied in der Steiermärkischen Rechtsanwaltskammer mit der Zuständigkeit Treuhandwesen und Organisation

· Fachliche Schwerpunkte: 
Arbeitsrecht, Vertragsgestaltungen aller Art, Vorstands- und Geschäftsführerverträge, Antidiskriminierungsrecht, Streitführung, Konsumentenschutzrecht, Schadenersatz und Gewährleistung

· Ausbildung und fachliche Qualifikation:
Studium der Rechtswissenschaften und Abschluss des Universitätslehrganges für Export und Internationale Geschäftstätigkeit an der Karl-Franzens-Universität Graz; Rechtsanwalt (RA)

Mag. Doris Braun
©


Mag. Francine Brogyanyi

Rechtsanwältin/Unternehmerin und Partnerin
DORDA Rechtsanwälte GmbH


· Seit 16 Jahren im Wirtschaftsrecht tätig: einzige Partnerin und geschäftsführende Gesellschafterin einer der renommiertesten österreichischen Wirtschaftskanzleien mit über 120 Mitarbeitern.  

· Langjährige Führungserfahrung innerhalb von DORDA Rechtsanwälte GmbH, im Aufsichtsrat der Familienunternehmen sowie seit Anfang 2016 im eigenen Unternehmen WhisperOcity Reiseplattform GmbH.

· Aufbau des DORDA Frauenförderungsprogramms, inklusive eines internen Mentoringprogramms und der Vortragsreihe "Vorbilder gesucht!"

· Fachliche Schwerpunkte: Wirtschaftsrecht und Vortragstätigkeit für die Life Science Industrie.

· Ausbildung: Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien, Rechtsanwaltsprüfung, zahlreiche Aus- und Fortbildungen im Bereich Life Science, Wirtschaftsrecht und Compliance.

Mag. Francine Brogyanyi
©


Dr. Verena Buzzi
Senior GBS Manager
RHI AG

· Aufbau und Entwicklung eines Global Business Service Centers (GBS) für RHI AG, operative Leitung des globalen Service Streams für den Order to Cash Prozess. Verantwortlich für Commercial Management und Governance des GBS

· Führungs- und Projektleitungserfahrung in den Bereichen Corporate Finance, Shared Services, Controlling sowie Prozessmanagement

· Fachliche Schwerpunkte: Finanzen und Controlling, Geschäftsprozesse, Strategie

· Ausbildung: Studium der Internationalen Betriebswirtschaft an der Universität Wien, Doktoratsstudium, Ausbildung zum Finanzanalysten und Portfoliomanager (CEFA)

Dr. Verena Buzzi
©


MMag. Beatrix Czipetits 
Leiterin Büro des Vorstandes
Wiener Stadtwerke Holding AG sowie
Geschäftsführerin B&F Wien – Bestattung und Friedhöfe GmbH

· Ausgeprägte Generalistin mit 15-jähriger Konzernerfahrung bei den Wiener Stadtwerken in verschiedenen Funktionen mit den Schwerpunkten Finanzen, IT, Organisationsentwicklung und Projektmanagement. Seit Jänner 2014 Leiterin Büro des Vorstandes der Wiener Stadtwerke Holding AG: Aufbereitung von Entscheidungen für die Vorstandsmitglieder, Leitung von Sonderprojekten, Unterstützung des Vorstandes bei der Abstimmung von Themen innerhalb und außerhalb des Konzerns

· Seit Juni 2015 Geschäftsführerin der B&F Wien – Bestattung und Friedhöfe GmbH: verantwortlich für Controlling, IT & Telekommunikation, Koordination und Organisation, Nachhaltigkeit und Umweltmanagement, Bestattungsmuseum

· Diverse Funktionen, unter anderem: Wirtschaftskammer Wien – Vorsitzende der Fachvertretung Wien der Holzindustrie, Mitglied der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Wien, AR-Vorsitzende der Friedhöfe Wien GmbH, AR-Mitglied der Wiener Lokalbahnen Verkehrsdienste GmbH, der Bestattung Wien GmbH, der Krematorium Wien GmbH usw.

· 2 Studienabschlüsse an der Wirtschaftsuniversität Wien sowie an der FH für Internationale Wirtschaftsbeziehungen; derzeit MBA „Leadership and Management" an der Donauuniversität Krems; diverse Weiterbildungen zur Persönlichkeitsbildung und zu Managementthemen, unter anderem Certified Controller, Certified Corporate Risk Manager (beides Österreichisches Controllerinstitut), Trainerausbildung, Führungskräfteausbildung usw. 

MMag. Beatrix Czipetits
©


Mag. Livia Dandrea-Böhm 
Leiterin External Communications, Unternehmenssprecherin 
A1 Telekom Austria AG

· 20 Jahre internationale Konzernerfahrung in börsennotierten Unternehmen der Luftfahrt und Telekommunikation

· Seit 2011 Unternehmenssprecherin A1, davor Konzernsprecherin und Kommunikationschefin Austrian Airlines Group; internationale HR-Tätigkeit für Star Alliance (Airline-Verbund)

· Seit 2002 in der Kommunikation/PR tätig, langjährige Führungserfahrung und umfassende Kompetenzen im Bereich PR, strategische Vorstandsberatung, Konzeption, Krisen-, Finanz- und Produktkommunikation

· Ausbildung: Handelswissenschaften an der WU-Wien, CEMS International Masterprogramm in Belgien, Uni-Lehrgang für PR & Öffentlichkeitsarbeit an der Uni Klagenfurt

Mag. Livia Dandrea-Böhm
©


Dr. Sylvia Denkstein
Prokuristin/Bereichsleiterin Private Banking
Bankhaus Carl Spängler & Co. AG

· langjährige Führungserfahrung im Bereich Privatkunden/ Private Banking mit Ergebnisverantwortung, Mitarbeit und Umsetzung von strategischen Maßnahmen

· 30 Jahre Bankerfahrung mit den Schwerpunkten Sparen, Vermögensverwaltung, Wertpapiere insbesondere eigene Emissionen

· Initiatorin einer Veranstaltungsreihe für Frauen – Ladies breakfast – mit zahlreichen, sehr renommierten Referentinnen

· Ausbildung: Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Salzburg, fundierte Bankausbildung, CPM (Certified Portfolio Manager)

Dr. Sylvia Denkstein
©


Mag. Elisabeth Freytag-Rigler
Abteilungsleiterin EU-Koordination Umwelt
BM für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft

   

· Leitung einer der beiden Abteilungen in der Europastabstelle, zuständig für die Bereiche Umwelt, Atomfragen, Wasser, Abfall und Fischerei; Vorbereitung von Ratstagungen und bilateralen Treffen, persönlicher Schwerpunkt in den Bereichen nachhaltige Entwicklung und Wachstum

 

· Diverse internationale Funktionen, insb Vorsitzende des Verwaltungsrates der Europäischen Umweltagentur und Ko-Vorsitzende des europäischen Nachhaltigkeitsnetzwerkes ESDN

 

· Langjährige Führungserfahrung, Teilnahme am Cross-Mentoring Programm des Bundes, Gender Mainstreaming Beauftrage des BMLFUW

 

· Ausbildung: Studium der Handelswissenschaften an der WU Wien, Attachée  an der Ständigen Vertretung Österreichs bei der EU, diverse Kurse in den Bereichen Führung und Moderation

Mag. Elisabeth Freytag-Rigler
©


Dipl. BW Gabriele Düker
Risk Underwriting Director
Kreditversicherungsindustrie

· Ausbildung: Studium der Betriebswirtschaft
Beruflicher Werdegang: Risk Underwriting Director für Österreich und Osteuropa- davor Commercial Director für nationales und internationales Business - in der Kreditversicherungsbranche

· Tätigkeitsschwerpunkte: Riskmanagement, Bewertung und Steuerung der Entwicklung von Risikoportfolien, Key Account Management, Change Management und Transformation

· Branchenerfahrung: Holz-, Papier-, Textilindustrie sowie Bau undLogistik

Ausbildung: Studium der Betriebswirtschaft

Dipl. BW Gabriele Düker
©


Dr. Judith González, MBA
Leitung Personalentwicklung

Regionalmedien Austria AG

· Aufbau und Leitung der Personalentwicklung der Regionalmedien Austria AG mit den Schwerpunkten Strategie und Führungskräfteentwicklung. Davor in unterschiedlichen Funktionen der Styria Media Group AG tätig.

· Fachliche Schwerpunkte: Führungskräfteentwicklung, Trainerin der RMA Akademie, Gestaltung und Moderation von Workshops und Veranstaltungen, Organisationsentwicklung.

· Ausbildung: Studium der Rechtswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz sowie am Institut d’Etudes Politiques de Paris (Sciences Po); Doktoratsstudium; Studium „International Relations“ an der Johns Hopkins University in Bologna; MBA (PEF, Wien); zahlreiche Aus- und Weiterbildungen im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung.

Dr. Judith González, MBA
©


Mag. Julia Gradwohl
Mitarbeiterin in der Objektmanagement-Leitung
BIG

  • Koordinierung und Unterstützung von 16 Objektmanagement-Teams österreichweit in operativen kaufmännischen und rechtlichen Angelegenheiten zur nachhaltigen, wertsteigernden Betreuung und Bewirtschaftung der Immobilien; Ausarbeitung und Begleitung strategischer Projekte
  • Langjährige Leiterin eines Objektmanagement-Teams mit Immobilien in Wien und Niederösterreich; Verwaltung von Gewerbeimmobilien, Wohnbau, Schulen, Bundesamtsgebäuden, Gerichten, Justizvollzugsanstalten und Polizeidienststellen
  • 12 Jahre Erfahrung in der Immobilienbranche
  • Ausbildung: Studium der Wirtschaftspädagogik an der WU Wien
    Befähigungsprüfungen für Bauträger, Immobilienverwalter und Immobilienmakler
Mag. Julia Gradwohl
©


Dr. Irina Hase
Director Quality Management Europe,
Rondo AG, CH-Allschwil


Frau Dr. Hase hat sich als promovierte Molekularbiologin nach einer kurzen Post-Doc-Phase an außeruniversitären Forschungseinrichtungen rasch Richtung produzierende Pharmaindustrie orientiert. Dort übernahm sie von Anbeginn verantwortungsvolle Fach- und Leadership Positionen im Bereich Quality Management (GMP), unterstützte aber auch das bekannte deutsche Consulting-Unternehmen Diapharm bei der Neugründung am österreichischen Markt. Mit ihrem eigenen Beratungsunternehmen hatte sie bald sowohl diverse Interimsmanagement Positionen bei Big Pharma wie Pfizer, Sandoz, Merck, Boehringer und Roche in der DACH-Region als auch bei lokalen österreichischen Unternehmen inne. Aktuell ist sie in einer europäischen Funktion für einen wichtigen Supplier für die Pharmaindustrie tätig.

Dr. Irina Hase
©


Eva Keuschnig
Referatsleiterin Ressourcenmanagement
Wiener Linien GmbH&CoKG

· Aufbau und Leitung des Referats Ressourcenmanagements der Wienerlinien mit den Schwerpunkten Energiebeschaffung, Energiecontrolling seit nunmehr 9 Jahren. Davor Businessconsulting für ein IT-Energiedienstleistungsunternehmen im Rahmen internationaler Projekte.

· 15 Jahre Berufserfahrung in internationalen Gremien und Projekten
Fachliche Schwerpunkte: Energiewirtschaft, Energieeffizienz, Evaluierung Fahrenergie, Mobilität, Innovationen, Projektmanagement, Prozessmanagement

· Ausbildung: Studium der Energiewirtschaft an der technischen Universität Kosice/Slowakei, Kurse: Corporate Finance Webster, LEAD Lehrgang WSTW, Ausbildung zum Process Manager, Konfliktmanagement

Eva Keuschnig
©


Dorothea Kipperman, M.A.I.S., LL.B.
VP Business Development for Public and Health CEE
Italy and Switzerland
Atos IT Solutions and Services GmbH

· Seit Mai 2015 bei Atos für die Planung und Umsetzung der Business Development Aktivitäten im Bereich Public & Healthcare in Zentral- und Osteuropa, Italien und der Schweiz zuständig; Controlling der Top Accounts
· Von 2007 bis 2015 als Head of Business Development und Juristin bei Lansky, Ganzger + Partner tätig; langjährige Business Development Erfahrung in Zentral- und Osteuropa 

· 2012 bis 2015 Generalsekretärin der Österreichisch-Israelischen Handelskammer (AICC)

· Ausbildung: Absolventin der Diplomatischen Akademie Wien (Master of Advanced International Studies) und des Studiums der Rechtswissenschaften und der Wirtschaftslehre in UK (LL.B.).

Dorothea Kipperman, M.A.I.S., LL.B.
©


Mag. Lisa Kuhn
Mitglied der Geschäftsführung
NAVAX Consulting GmbH

· Mehrjährige Tätigkeit in der NAVAX Unternehmensgruppe in unterschiedlichen Positionen, u.a.

COO der Gruppe mit 100+ Mitarbeiter im zugeordneten Bereich auf 5 Standorten im DACH-Raum, Mitglied der Geschäftsführung, Prokuristin

· Mehrjährige Leitung Rechnungswesen und Personalwesen sowie Projekt & Teamleitung

· Aufbau Geschäftsbereich Microsoft Dynamics AX

· Ausbildung: Studium Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien mit Schwerpunkten Transport&Logistik sowie Marketing

Mag. Lisa Kuhn
©


Mag. Andrea Lang
Bereichsdirektorin Marketing und Verkauf International
Münze Österreich AG

 

· Langjährige Management- und Führungsverantwortung: seit 2010 als Bereichsdirektorin Marketing & Verkauf international in der Münze Österreich AG

· Fachliche Schwerpunkte: Marketing international, strategische Ausrichtung und Produktentwicklung, Erarbeitung neuer Geschäftsfelder und geographische Verbreitung der Absatzmärkte, Changemanagement und Modernisierung interner Prozesse

· Umfassende Expertise im Bereich Produktentwicklung, Projektmanagement, Prozessoptimierung, Change Management, Organisations- und Personalentwicklung

· Ausbildung: Studium der Publizistik und Pädagogik an der Universität Wien, Lehrgang Kulturmanagement am Institut für Betriebswirtschaft an der Universität Linz, Ausbildung zur Mediaplanerin an der Werbeakademie Wien, Führungskräfteakademie Gruner und Jahr, Hamburg, Studienaufenthalt an der University of Los Angeles, California

Mag. Andrea Lang
©


Mag. Tanja Neubauer
Leiterin der Abteilung für horizontale Unternehmenspolitik und KMU
Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

 

· seit rund 14 Jahren im Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) tätig; seit November 2013 Leiterin der Abteilung für horizontale Unternehmenspolitik und KMU

· vier Jahre Referentin für Wirtschafts- und Wettbewerbsrecht im Kabinett des Herrn Vizekanzlers Dr. Mitterlehner mit Schwerpunkt auf Kartell- und Wettbewerbsrecht, Preis- und Preisauszeichnungsrecht sowie Betreuung der Angelegenheiten des BMJ (insb. Gesellschafts- und Urheberrecht) und des BKA (Datenschutz, Vergaberecht)

· zehn Jahre Referentin in der Rechtsabteilung des BMWFW, davon 2 ½ Jahre als Leiterin des Referats für Europarecht, Menschenrechte und Datenschutz; Vertretung des BMWFW in verschiedenen Gremien, wie zB stellvertretende Gender Mainstreaming Beauftragte und Beauftragte für das Audit Familie & Beruf; seit 2014 fachkundige Laienrichterin im Bundesverwaltungsgericht (für Vergaberecht)

· Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien

Mag. Tanja Neubauer
©


Dr. Sabine Neyer
Klubreferentin
ÖVP Parlamentsclub
 

· Vorbereitung und Strategie - Parlamentarischer Untersuchungsausschuss zur Untersuchung der politischen Verantwortung für die Vorgänge rund um die Hypo Group Alpe-Adria (Hypo-Untersuchungsausschuss); Außen- und Europapolitik ÖVP Parlamentsklub;

· Strategische Beratung der Geschäftsführung sowie Organisation des externen Auftritts, Schaffung einer Corporate Identity sowie eines Firmenleitbildes; Legal (Lizenz- und Verbreitungsverträge) und Personalagenden (Ausschreibungen und Bewerbersichtung, sowie Mitarbeitergespräche) bei High View Media Holding;   

· Langjährige Erfahrung im Kabinettsfunktionen sowie im Nationalrat; Umfassende Kenntnisse über Legislative und Exekutive, das optimale Zusammenspiel zwischen den einzelnen Akteuren im nationalen und im europäischen Bereich sowie in der Funktionsweise und der Organisation von öffentlichen Stellen (Ministerien und Interessensvertretungen);

· Arbeitserfahrung im Ausland (Brüssel); Erfahrung mit multinationalen Verhandlungen sowie im Lobbying bei anderen Staaten für österreichische Verhandlungspositionen; Profunde Kenntnisse der Mechanismen der Europäischen Union, insbesondere der Europäischen Kommission;

· Ausbildung: Studium der Rechtswissenschaften an der Leopold Franzens Universität Innsbruck, Schwerpunkte: Völkerrecht, Europarecht, Verfassungs- und Verwaltungsrecht; Fremdsprachen: Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch;

Dr. Sabine Neyer
©


o.-Univ. Prof. Dr. Christine Radtke, MBA
Leitung der Klinischen Abteilung für
Plastische & Rekonstruktive Chirurgie
AKH Wien

Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover, mehrere Auslandsaufenthalte  u.a. an der Yale University und der Harvard University in den USA, Fachärztin für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie, Handchirurgin, MBA in Healthcare Management, Habilitation an der Medizinischen Hochschule Hannover, Erhalt mehrerer renommierter internationaler Auszeichnungen, 2012-2016 Leitende Oberärztin und Stellvertretende Klinikdirektorin der Plastischen- Ästhetischen, Hand- und Wiederherstellungschirurgie mit dem Schwerbrandverletztenzentrum an der Medizinischen Hochschule Hannover, seit 1. Oktober 2016 Übernahme des Lehrstuhls für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie an der Medizinischen Universität Wien  und Leiterin der Klinischen Abteilung für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie am Allgemeinen Krankenhaus Wien.

o.-Univ. Prof. Dr. Christine Radtke, MBA
©


Mag. Jasmin Soravia, LL.M.
Geschäftsführung
SoReal GmbH

· Ausbildung: Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Karl-Franzens-Uni Graz, postgraduale Ausbildung im Bereich internationales Steuerrecht, Steuerberaterin, Bauträgergewerbe, diverse Weiterbildungen sowohl im kaufmännischen Bereich als auch im Immobilienwesen

· Von 1995 bis Ende 1999 im Bereich Steuerberatung & Wirtschaftsprüfung tätig, anfangs bei PWC London dann Europa Treuhand Ernst & Young Wien

· 2000 Wechsel in die Immobilienbranche, zuerst als kaufmännische Leitung für Steuern, Recht & Rechnungswesen im Familieneigenen Unternehmen, dann Wechsel in operative Geschäftsführungspositionen diverser Immobilien-Projektgesellschaften; ab 2006 Bereichsleitung Immobilien bei STRABAG AG Wien, verantwortlich für sämtliche nicht betriebsnotwendige Immobilien im In- & Ausland mit Schwerpunkt Verkauf von Liegenschaften.

· Ab 2012 Regionalleitung Österreich & CEE bei der conwert Immobilien Gruppe, verantwortlich für die Bereiche Asset Management, Vertrieb, Hausverwaltung und Bautechnik für sämtliche Wohn-, Gewerbe- und Sonderimmobilien im In- und Ausland; seit 2015 Geschäftsführerin der österreichischen Projektentwicklungsgesellschaft der Soravia Gruppe verantwortlich für großvolumige Immobilien-Entwicklungsprojekte

Mag. Jasmin Soravia, LL.M.
©


Mag. Angela Steck 
Leiterin Human Resources 
ASFINAG Maut Service GmbH

· 20 Jahre Erfahrung im HR-Bereich, davon 11 in leitender Position in Tochtergesellschaften der ASFINAG. Verantwortlich für alle strategischen und operativen Agenden im Bereich Human Resources für 580 Mitarbeiter der Asfinag Maut Service GmbH. Stellvertretende Abteilungsleiterin Human Resources und OE der ASFINAG Holding

· Erfahrung in Aufbauarbeit sowie in der Begleitung von Veränderungsprozessen auch in einem sehr dynamischen Umfeld. Breites Verständnis und Erfahrung in der Arbeit mit unterschiedlichen Mitarbeiterstrukturen und der Belegschaftsvertretung

· Umfassende Kenntnisse im HR-Bereich insbesondere Recruiting, Personalcontrolling und Reporting, Compensation & Benefits, Arbeitsrecht und Vertragsgestaltung, Arbeitnehmerschutz, Personalentwicklung und Talent Management, Training, Diversity Management, Performance Management, Change Management.

Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien, Ausbildung zur Organisationsentwicklerin an der Trigon Academy

Mag. Angela Steck
©


Mag. Marlis Stifter-Lindner
Senior Manager Legal Entity / R&D Controlling
Infineon Technologies Austria AG

· Leitung Controlling des Entwicklungsbereichs von Infineon Technologies Austria AG, des forschungsstärksten Unternehmens in Österreich. Davor Manager Internal Controls bei Infineon und bei einem amerikanischen Konzern sowie Wirtschaftsprüfung KPMG.

· Führungserfahrung im Finanzbereich von Infineon Österreich, langjährige Projektleitungspositionen.

· Fachliche Schwerpunkte: kaufmännische und administrative Abwicklung von Förderprojekten, Controlling

· Ausbildung: Studium der Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien, Führungskräftenachwuchsprogramm an der MOT, Klagenfurt

Mag. Marlis Stifter-Lindner
©