th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Teilnehmerinnen Zukunft.Frauen.13

Teilnehmerinnen des 13. Durchgangs
Claudia Baur-Stark
© .

Dipl.-Ing. Claudia Baur-Stark
Senior Manager Financial Services
Accenture GmbH

  • Beratung, Programm- und Projekt-Management im Banken- und Finanzsektor bei Accenture in Österreich, Deutschland und der Schweiz; Leitung Programm- Management, Entwicklung von Steuerungs-instrumenten sowie Entwicklung eines strategischen Forecasting-Modells für Financial Services global
  • Programmleitung und Projektleitung in den fachlichen Bereichen: Post-Merger-Integration, Implementierung kom-plexer IT-Systeme, Management großer Transformations-prozesse von IT, Geschäftsprozessen und Mitarbeitern
  • Langjährige Führungserfahrung und Budgetverantwortung in einem internationalen Konzern
  • Ausbildung: Studium der Technischen Mathematik, Wirtschafts- und Planungs­mathematik an der TU-Wien; Diplom für systemisches Coaching
Karin Fleck
© .

DI Dr. Karin Fleck
Gründerin
Terram Sequitur

  • Gründerin des eigenen Consulting Unternehmens in Bereich Energy, Cleantech und Disruptive Technologies. 
  • Internationale Führungserfahrung in Energy Trading im Bereich Market Access, Optimierung, Forecasting und Planung im Energy Trading.
  • Fachliche Schwerpunkte: Energiewirtschaft und neue Technologien im Bereich Energie, Mobilität und Gebäude
    • Technische Optimierung des Kraftwerkseinsatzes
    • P&L Verantwortung Energiestandardportfolien und Flexibilitätsportfolien
    • Business Development und Geschäftsprozessoptimierung
    • Erfahrung im Startup Bereich
    • Hands-on Praxis und Scale up Kompetenz.
  • Ausbildung:  
    Studium Technische Chemie an der TU Wien, Diplomingenieurin
    Studium Applied Chemistry am RMIT, Royal Melbourne Institute of Technolgy, PhD.
Grafl-Mach
© .

Monika Grafl-Mach BA, CIA, CRMA
Leiterin Regulatory Affairs
UniCredit Bank Austria AG

  • Aufbau der zentralen Funktion „Regulatory Affairs“ zur Steuerung und Unterstützung aller unternehmensinternen Aktivitäten in Zusammenhang mit dem einheitlichen Aufsichtsmechanismus der Europäischen Zentralbank sowie bankenaufsichtsrechtlichen Regularien
  • In der Funktion „Single Point of Contact“ verantwortlich für das Relationship-Management zwischen den Vertretern der Bankenaufsichten und dem Management der Bank Austria
  • Davor: Aufbau der zentralen Steuerungsfunktion für die lokalen Revisionseinheiten in den CEE Ländern der UC Bank Austria sowie Leiterin internationaler Prüfteams in der Konzernrevision der Bank
  • Interesse: Studium der Philosophie (Fokus Ethik/ Feminismus)
Renate Grün
© .

Renate Grün
Senior Advisor Human Resources
KTM AG

  • Strategisches Human Resources Management und Beratung von Vorstand und HR-Business Partnern.
  • 20jährige Management- und Führungserfahrung in einem internationalen Handelskonzern: CFO und HR Manager IKEA Austria GmbH, Geschäftsführung IKEA Innsbruck.
  • Strategische und operative Unternehmenssteuerung mit Schwerpunkten im Finanzmanagement, Controlling und HR Management.
  • Persönliche Schwerpunkte: Frauen in ihren Karrierewegen fördern, familienfreundliche Rahmenbedingungen schaffen, die einen Mehrwert für Unternehmen und MitarbeiterInnen erzielen.
Sabine Hauser
© .

Mag. Sabine Hauser
Leiterin Rechtsabteilung, Prokuristin
Shell Austria GmbH

  • Leitung der Rechtsabteilung der Shell Austria GmbH mit den Schwerpunkten
    EU-Recht, Wirtschafts- und Vertragsrecht
  • Langjährige Projekt- und Führungserfahrung innerhalb der Shell Austria
  • Datenschutz und Compliance Beauftragte
  • Mitglied des Country Coordination Teams und des Krisenstabes der Shell Austria
Katharina E. Kluss
© .

Mag. (FH) Katharina E. Kluss
Geschäftsführende Gesellschafterin
Donauwalzer Hotelbetriebs- und Import –Export GmbH

  • Aktuell: Neupositionierung und Weiterentwicklung des Boutique Hotel Donauwalzer – Wien
    Management und Erweiterung des Immobilienportfolios.
  • Gründung weiterer Firmen, u.a. im Sicherheitsbereich.
  • International beratende Tätigkeiten im touristischen (Schwerpunkt Hotellerie) und gastronomischen Bereich; Immobilienentwicklung national.
  • Ausbildung: Wirtschafts- und Rechtsstudium, Unternehmerakademie der ÖHV, zahlr. Weiterbildungen (Schwerpunkt: Finanzen, Kommunikation, Marketing)
  • Sprachen:
    Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch: fließend. Italienisch, Portugiesisch: Unterhaltungsniveau.
Marta Koller
© .

Dr. Marta Koller
Head of Operations, Big Data and Security - Central Eastern Europe
Atos IT Solutions & Services GmbH

  • >10 Jahre IT-Branchenerfahrung als Beraterin und Führungskraft. Erfolgreicher Werdegang in internationalen Organisationen. Managementposition mit Verantwortungsbereich für Zentral- und Osteuropa.
  • Internationale Berufserfahrung in unterschiedlichen Unternehmen in Polen, Deutschland und Österreich. Einsätze bei Ministerien, Forschungsinstitutionen und internationalen Konzernen.
  • Persönliche Fachkompetenzen in den Bereichen: Operational Excellence, Risk und Quality Management, Change Management sowie Prozessoptimierung
  • Ausbildung: Studium der Kulturwissenschaften und Electronic Business. Abschlüsse: Diplom Kulturwissenschaftlerin und Diplom Designerin Electronic Business, Promotion zum Thema Vernetzung von Unternehmen und Aufbau von Sozialkapital 
Gabriele Lang
© .

Mag. Dr. Gabriele Lang MBA
Geschäftsführerin
Unternehmensberatung Create Success Consulting (Business meets Psychology)

Dr. Gabriele Lang blickt auf 25 Jahre Berufserfahrung in namhaften internationalen Konzernen wie Coca-Cola, Mondi und Egon Zehnder zurück. Ihre Positionen ziehen sich durch die Bereiche Marketing/Vertrieb, Strategie und Unternehmensberatung.

Seit 2010 unterstützt Gabriele Lang Führungskräfte und Organisationen im Stillstand mit konkretem Handwerkszeug und Struktur auf dem Weg zu mehr Erfolg. Einzigartig ist die Kombination von Erkenntnissen aus Wirtschaft und Psychologie sowie die Erfahrung und das Feingefühl beim sicheren Begleiten von Veränderung. Zusätzlich hilft das Online-Tool CIP Survey®, Ansatzpunkte für Innovation digital, effizient und zuverlässig zu identifizieren.

Create Success wurde mit dem Constantinus Award ausgezeichnet und launcht Ende 2018 eine Online-Plattform mit Tools & Evaluierungen auf dem Weg zu mehr Erfolg.

Elisabeth Leiter
© .

Mag. (FH) Elisabeth Leiter
Geschäftsleitung Marketing, Prokuristin
Miele Ges.m.b.H

  • Langjährige Management- und Führungserfahrung in internationalen Konzernen sowie kleinen und mittleren Unternehmen, Geschäftsführung, Projektleitung. Erfahrungen im politischen Umfeld (EU-Parlament) und der Interessensvertretung
  • Seit 2013 Prokuristin und Mitglied der Geschäftsleitung von Miele Österreich, verantwortlich für alle Marketingagenden mit den Schwerpunkten Product Management, Marketing Communications und Schulung. Zuvor Marketing Leiterin eines internationalen Shopping-Center-Betreibers
  • Fachliche Schwerpunkte: Marketing, Vertrieb, Strategieentwicklung, Geschäftsprozesse, Markenpositionierung, Organisations- und Personalentwicklung
  • Studium „Internationale Wirtschaft und Management“
Bettina Malatschnig
© .

Mag. Bettina Malatschnig
Geschäftsleitung Personal
Tele2 Telecommunication GmbH

  • Aufbau und Leitung des HR Bereiches in unterschiedlichen Telekom und IT- Unternehmen mit Schwerpunkten auf Organisationsaufbau, Recruiting, Führungskräfte-Entwicklung, Performance Management und Employee Relations
  • Langjährige Führungserfahrung in internationalen Konzernunternehmen, lokal sowie international; Entsendung nach Indien und Spanien
  • Fachliche Schwerpunkte: Organization Design, Führungskräfte-Entwicklung, Innovation
  • Ausbildung: HAK-Matura, Studium der Psychologie an der Universität Salzburg mit Schwerpunktsetzung auf Arbeits- und Organisationspsychologie, Arbeitsrechtslehrgang, Trainerausbildung, Ausbildung zum Change Agent
Gudrun Matitz
© .

Dipl. Ing. Gudrun M. Matitz
Leiterin Privatkundengeschäft Österreich, Prokura
BKS Bank AG

  • Leiterin Privatkundengeschäft, New Banking Einheit und Kundenservicecenter der BKS Bank samt Ergebnis-, Budget- und Personalverantwortung mit dem Schwerpunkt auf der Neu-Ausrichtung des klassischen Privatkundengeschäftes unter Einbindung der digitalen Vertriebskanäle. Davor in verschiedenen Führungspositionen in international agierenden Unternehmen tätig.
  • 20 Jahre Führungserfahrung in internationalen und börsennotierten Unternehmen der Bankenlandschaft und Logistik in Österreich, Deutschland und Süd-Ost- Europa
  • Fachliche Schwerpunkte: Vertrieb, Marketing, Digitalisierung, Customer Relationship Management, Merger
  • Ausbildung: Studium Lebensmittel-u. Biotechnologie (BOKU), Post Graduate Studium Betriebs-/Rechts-/Wirtschaftswissen-schaften  (TU Wien), Master Black Belt in Stamford (USA) 
Michaela Mayrhofer
© .

MMag. Michaela Mayrhofer, PHD
Director Supply Chain Management/Prokuristin
A1 Telekom Austria AG

  • Ab 2017 Director Supply Chain Management – verantwortlich für den gesamten strategischen, operativen Einkauf sowie Logistik
  • Weitere Positionen im Konzern: Head Strategy & Organisation SCM A1 und A1 Telekom Austria Group; Head of Marketing/Sales im Bereich mCommerce/mPayment sowie Leitung von strategischen, konzernweiten Optimierungsprojekten
  • Umfassende Erfahrung in Transformations- sowie Re-Organisationsprojekten; 6-jährige Erfahrung in der internationalen Strategie- und Unternehmensberatung
  • Fachliche Schwerpunkte: Strategieentwicklung; Steuerung von Transformations- und Re-Organisationsprojekten; Projekt- und Prozessmanagement
  • Aus- und Weiterbildung: Studium der Betriebs- und Handelswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien; PHD Medienwissenschaften; zertifizierte Projektmanagerin
Katja Mlecka
© ÖBB

Mag. Katja Mlecka, MSc
Leitung Strategie
ÖBB Infrastruktur AG

Katja Mlecka ist seit 2005 im ÖBB-Konzern tätig und leitet seit September 2017 das Team Strategie in der ÖBB-Infrastruktur AG. Sie verfügt über langjährige HR- und Kommunikationserfahrung in verschiedensten Bereichen des ÖBB-Konzerns.

  • Ausbildung: Studium der Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der Universität Wien; Masterstudium Coaching und Organisationsentwicklung
  • Weiterbildung: zertifizierte Employer Brand Managerin, zertifizierte HR-Business Partnerin, Arbeitsrecht, Betriebswirtschaft, Finanzen und Controlling, Change Management
Irene Pechhacker
© .

Mag. Irene Pechhacker, MA 
CFO/Prokuristin
druck.at Druck- und Handelsgesellschaft mbH

  • CFO/Prokuristin der druck.at: Leitung der Abteilungen Buchhaltung, Controlling sowie Pricing & Analytics und Legal, Verantwortung für den Finanz- und Rechtsbereich inkl. technischer Belange (Aufbau DataWarehouse, Aufbau eines unternehmensweiten BI-Systems, Implementierung eines neuen ERP-Systems)
  • Führungserfahrung als CFO der Druck.at sowie als Leitung Controlling Europa im Cimpress Konzern (FR, GB, DE, AT, IT) mit Gesamtverantwortung über die externe Rechnungslegung nach lokalen Gesetzen und US GAAP sowie der Post-Merger-Integration
  • Schwerpunkte: Rechnungslegung nach UGB/IFRS/US GAAP, Systemintegration, Datenschutz, Controlling/Budgetierung, Due Diligence; Branchen: Druckerei, E-Commerce und Energiewirtschaft
Polleres-Vogler
© .

Mag. Judith Polleres-Vogler
Geschäftsführerin
Polleres Unternehmensgruppe

  • Seit 2008 als Geschäftsführerin in den Betrieben der Polleres Unternehmensgruppe tätig
  • Umfassende Kenntnisse im Bereich Projektentwicklung, Projektmanagement, Controlling, Führung, Organisations- und Personalentwicklung sowie Marketing
  • Branchenerfahrung: Bau- und Baunebengewerbe, Immobiliengewerbe sowie Kunststoffindustrie,
  • Ausbildung: Studienabschluss an der FH für Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Meisterprüfung für das Handwerk Maler und Anstreicher, Meisterprüfung für das Gewerbe Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger, Aufsichtsrat Akademie (ARS), diverse Kurse im Bereich Führung und Organisation
Petra Rauscher
© .

Mag. Petra Rauscher
Abteilungsleitung Global Export Finance
Raiffeisen Bank International AG

  • Leitung der Abteilung Exportfinanzierung. Davor Relationship Management internationaler Großkunden mit dem Industriefokus „Construction and Building Materials“
  • Langjährige Führungserfahrung in internationalen Banken
  • Fachliche Schwerpunkte: Finanzierung, Immobilien, Projektmanagement
  • Ausbildung: Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien 
Claudia Riebler
© .

Mag. Claudia Riebler 
Partnerin 
pantarhei advisors Unternehmensberatung GmbH

  • Seit 2000 im Bereich strategische Kommunikation tätig. Einstieg als Beraterin bei Pleon Publico Public Relations und Public Affairs.
  • 2007 Pressesprecherin des österreichischen Strom- und Gasregulators Energie-Control Austria. 2010 Wechsel in die Wiener Städtische Versicherung AG Vienna Insurance Group/Leitung der internen und externen Unternehmenskommunikation. Von 2014 bis 2016 Leitung der strategischen Kommunikation im Bundesministerium für Familien und Jugend.
  • Seit Anfang 2016 Partnerin bei pantarhei corporate advisors. Fachexpertise: umfassende Kompetenz für strategische Kommunikationsberatung im regulatorischen und politischen Bereich wie auf Konzern- und Beraterebene.
  • Ausbildung: Romanistikstudium, PR- und Tourismuslehrgang
Rosemarie Schön
© .

Mag. Dr. Rosemarie Schön
Leiterin Abteilung Rechtspolitik Wirtschaftskammer Österreich

Seit 2005 Leiterin der Abteilung für Rechtspolitik, zuständig für die Rechtsgebiete: Öffentliches- & Wettbewerbsrecht; Zivil-, Unternehmens- & Gesellschaftsrecht; Gewerbe- & Berufsrecht; Verkehrsrecht.

Sie ist Mitglied in der Übernahmekommission, im Gremium zur Überprüfung des Umtauschverhältnisses nach dem Aktiengesetz, in der Bundeswettbewerbskommission und im Beirat der SIAK – Sicherheitsakademie, sowie Laienrichterin am Bundesverwaltungsgericht.

  • 2003-2005 Kabinettchef-Stellvertreterin der Bundes-
    ministerin für Gesundheit und Frauen, Maria Rauch-Kallat
  • 2000-2003 Mitglied im Kabinett des Bundesministers für Wirtschaft und Arbeit, Dr. Martin Bartenstein
  • 1998-2000 Referentin der Arbeitgeberabteilung der Bundessektion Industrie, Wirtschaftskammer Österreich
Birgit Schoeppl
© .

Ing. Mag.(FH) Birgit Schoeppl LL.M., LL.M.
Leitung Abteilung für Wirtschaftspolitik
AGRANA Zucker GmbH

  • Leitung und Koordinierung der Abteilung für Wirtschaftspolitik (u.a. RO, HU, SK und CZ), Teilnahme an Arbeitsgruppen in Ministerien sowie nationalen und internationalen Verbänden;
  • Abwicklung kundenorientierter Nachhaltigkeitsanforderungen; Projekt und Produktmanagement von neuen Produkten;
  • Leitung der Unternehmen der Schöppl-Stritzinger KG im Bereich Lebensmittelhandel und der B. Economics GmbH im Bereich Immobilien;
  • Ausbildung: HTL für Lebensmitteltechnologie, Studium im Bereich Management & Recht am Management Center Innsbruck, Studium d. europäischen Wirtschaftsrechts an der Universität Wien, Studium d. amerikanischen Wirtschaftsrechts an der Santa Clara School of Law (USA), Executive PhD Programm des Management Center Innsbruck und der Universität Antwerpen (BE)
Maria Schuetz
© .

DI Maria Schütz
Prokuristin/Leiterin Beschaffung und Controlling  
Energie AG Oberösterreich Power Solutions GmbH    

  • Seit 2002 in der Energiebranche tätig und seit 2014 Prokuristin in der Energie AG Oberösterreich Power Solutions GmbH.
  • Mehr als 20 Jahre Führungserfahrung in verschiedenen technikdominierten Organisationen. Aufgabenschwerpunkt Leitung der Bereiche Erdgasbeschaffung und Controlling.
  • Fachliche Schwerpunkte: Erdgasbeschaffung und Bewirtschaftung des Vertriebsportfolios,  Risikomanagement.  Erstellung und Bewertung von Business Cases, Erstellung von Budgets und Mittelfristplanungen, Projektbewertungen.
  • Ausbildung und fachliche Qualifikationen: Studium Wirtschaftsingenieurwesen Technische Chemie an der Johannes-Kepler-Universität Linz, Traineeprogramm bei Unilever Austria im kaufmännischen Bereich. 
Isolde Stieg
© .

Mag. Isolde Stieg
Bereichsleiterin Rechnungswesen und Controlling
TIROLER VERSICHERUNG V.a.G.

  • Prokuristin, Leitung und Entwicklung des Rechnungswesen und Controlling der TIROLER VERSICHERUNG V.a.G. mit den Schwerpunkten Solvency II Bilanzierung, Rechnungswesen, Reporting, Unternehmensplanung und -steuerung
  • Langjährige Führungs- und Projekterfahrung im Finanzwesen und Controlling u.a. in einem internationalen Markenartikelkonzern und in einem führenden westösterreichischen Gesundheitsbetrieb
  • Fachliche Schwerpunkte: Rechnungswesen, Controlling, Projekt- und Prozessmanagement, Changemanagement, mehrjährige Auslandserfahrung
  • Ausbildung: Studium der Wirtschaftspädagogik an der Universität Innsbruck, Leadership Programm INSEAD/Fontainebleau
Irene Tiemann-Boege
© .

Assoc. Prof. Dr. Irene Tiemann-Boege
Group Leader of Single Molecule Genetics
Johannes Kepler University of Linz

Ich bin seit 2010 an der Johannes Kepler Universität Linz, mit einer Laufbahnstelle und dann seit 2015, als Assoziierte Professorin beschäftigt. Mein Weg als Forscherin in der Molekularen Biologie führte mich als gebürtige Mexikanerin für ein Jahrzehnt in die USA und nach einem einjährigen Aufenthalt an der University of Cambridge bis zur meiner Habilitation in Österreich. Meine unabhängige Forschungsgruppe in „Einzelmolekül Genetik“, wurde wegen der erfolgreichen Drittmitteleinwerbung und internationalen Publikationen auch schon mehrmals in öffentlichen Medien (Der Standard, Oberösterreich heute) präsentiert. 

Eva Maria Wanzenboeck
© .

Mag. Dr. Eva Maria Wanzenböck, EMBA Geschäftsführerin
ROMER LABS Division Holding GmbH

  • Geschäftsführerin ROMER LABS Division Holding GmbH, ein international tätiges Unternehmen, verantwortlich für operatives Geschäft und strategische Ausrichtung
  • Über 20 Jahre Berufserfahrung im Bereich der klinischen Diagnostik sowie der Lebensmittel- und Futtermittel-Diagnostik, 7 Jahre Führungserfahrung
  • Aufbau einer globalen Vertriebsstruktur und Produktvermarktung, Produktentwicklung, Prozessstrukturierung, Gründung neuer Business Units, Akquisitionen und Integrationen von ergänzenden Märkten und Technologien
  • Ausbildung: Studium der Molekularbiologie an der Universität Wien, Doktoratsstudium, Executive MBA an der Donau-Universität Krems 
Lisbeth Wilding
© .

Mag. Lisbeth Wilding
Vorstandsmitglied
SATTLER AG, Graz

  • Festlegung und Umsetzung von Strategien und Unternehmenszielsetzungen im Bereich des internationalen Projektgeschäftes (Umwelttechnik, Textiler Architektur),
  • Aufbau eines internationalen HR-Management sowie zeitgemäßer HR-Instrumente, Leitung der IT & Organisationsentwicklung
  • Lektorat an der FH CAMPUS 02, Vorsitzende des HR-Forums der IV Steiermark
  • Langjährige Führungserfahrung in eigentümergeführten Unternehmen, Geschäftsführung,  HR Positionen
  • Ausbildung: Dolmetschstudium an der Karl Franzens Universität Graz, Kolleg für angewandte BWL WIFI Graz, Betriebswirtschaftsstudium (nicht abgeschlossen),  Ausbildung  im HR-Bereich, Ausbildung  an der St. Galler Business School
Agnieszka Zweimüller
© .

Mag. Dr. rer. nat. Agnieszka Zweimüller
Director Development & Quality
ESIM Chemicals GmbH

  • Strategische und operative Leitung (ca. 40 MitarbeiterInnen) der Bereiche
  • Entwicklung (Analytik und Synthese), Qualitätsmanagement
  • Langjährige Führungserfahrung in einem internationalen Konzern (DSM, DPx), sowie Leitung der Qualitäts- und Entwicklungsabteilung; Mitglied im Management Team der ESIM, sowie der ESIM Leading Lady´s
  • Fachliche Schwerpunkte: analytische Chemie, Qualitätsmanagement, Qualitätskontrolle, Qualitätssicherung, Forschung & Entwicklung, Auditorin, Projektmanagement, Prozessmanagement, Performance Management
  • Ausbildung: Doktoratsstudium der Naturwissenschaften an der JKU Linz mit Schwerpunkt analytische Chemie