th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Teilnehmerinnen Zukunft.Frauen.19

Fotos und Lebensläufe
Eva Aichmaier
© Eva Aichmaier
Mag. Eva Aichmaier, MBA

Geschäftsführerin Bahlsen GmbH & Co KG

  • Leitet seit 2016 das Geschäft des Gebäckherstellers Bahlsen in Österreich. Sie verantwortet das Key Account- und Field Force Management, Sales Planning, Brand Activation, Personalmanagement und Finanz.
  • Zuvor war sie 10 Jahre Head of Marketing und Category Management von Bahlsen und managte die Planung, Steuerung und Umsetzung der Markenstrategie für die Brands. Sie leitete zahlreiche nationale sowie internationale Marketingprojekte für die Bahlsen Family. Sie hat über 20 Jahre Erfahrung in FMCG.
  • Ausbildung:
    • HTL Hallstatt: Möbel- und Innenausbau
    • Wirtschaftsuniversität Wien:
      • Betriebswirtschaft
      • Universitätslehrgang PGM
         Advanced Post Graduate Management MBA
  • Arbeitet in Wien, lebt in Schörfling, ist verheiratet und hat einen Sohn.



rtanzer@richardtanzer.com
© Mariam AMIR-AHMADI

Mag. Mariam Amir-Ahmadi, MBA, M.Sc
Principal Director Talent & Organization Accenture GmbH

  • Seit 1998 bei Accenture in Wien tätig, seit 2005 Managerin
  • Leitet im Bereich Talent and Organization/ Human Potential den Bereich „Führungskräfteentwicklung und Coaching“ für die DACH Region. Seit 2017 Principal Director
  • Spezialisiert auf Führungsentwicklung und transformatorischen Wandel und eine globale Expertin für Führungsentwicklung, emotionale Intelligenz, Mentalitäts- und Kulturwandel, mit den Schwerpunkten agile und digitale Transformationen.
  • Ausbildung: Magistra der Handelswissenschaften an der WU-Wien, CEMS Master HEC Paris, MBA IESE Barcelona, M.Sc. Coaching und Mediation (OETZ Wien)



Dipl. Ing. Nina Avramovic Trninic
© Nina Avramovic Trninic

Dipl. Ing. Nina Avramovic Trninic
Abteilungsleiterin
Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation & Technologie

…weitere Informationen folgen



Susanne Bauer
© Susanne Bauer

Mag. Susanne Bauer
Chief Operating Officer
Raiffeisen Service Center GmbH

  • Verantwortlich für das strategische und operative Management der Bereiche Transaction Services & Monitoring, Markets Operations und Finance (rd. 500 MitarbeiterInnen)
  • ± 25 Jahre Führungserfahrung im Bankwesen in einem internationalen Umfeld– davon 10 Jahre im Topmanagement der Raiffeisen Bank Aval in Kiew/Ukraine
  • Fachliche Schwerpunkte: Organisations- und Strategieentwicklung, Unternehmenssteuerung, Change-Management, Prozessoptimierung, Umsetzung diverser Effizienz- und Kostenprogramme
  • Ausbildung: Studium der Betriebswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien; Zertifizierung „Fit & Proper“



Bazant Ursula
© WWW.SEBASTIANPHILIPP.COM
Mag.a Dr.in Ursula Bazant
Geschäftsbereichsleiterin „Bildungszentrum Eisenbahn & Lehrlingswesen“ und Prokuristin

ÖBB Infrastruktur AG

  • Bildung, Ausbildung und Entwicklung sind der rote Faden durch mein Berufsleben: als wissenschaftliche Mitarbeiterin, im öffentlichen Dienst und bei den ÖBB.
  • Führungsverantwortung verstehe ich als Gestaltungsauftrag für die Organisation und das Team: beides braucht die Balance von Weiterentwicklung und Stabilität, Erneuerung und Erfahrung
  • Gemeinsam sind wir stark! Diversität ist mir wichtig als Ressource für kreative und innovative Lösungen, als Wettbewerbsvorteil für das Unternehmen – und aus gesellschaftspolitischer Verantwortung.
  • Studium und Berufstätigkeit in Österreich, Deutschland und Frankreich – berufliche Erfahrung in der Wissenschaft, Ministerien und staatsnahen Unternehmen in den Bereichen Bildung sowie berufliche Aus- und Weiterbildung, Arbeitsmarktökonomie, strategische und politische Steuerung, Qualitätsmanagement und Controlling



Verena Erhold
© Verena Ehold
MR Mag.a Dr.in Verena Ehold
Abteilungsleiterin

Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie

  • Promovierte Juristin mit Schwerpunkt internationale Beziehungen und Europarecht und Spezialisierung auf Umwelt-, Chemikalien und Nuklearrecht.
  • Laufende berufsbegleitende Weiterbildung im Bereich Management und Führung, zuletzt „Executive Master of Business Administration Public Management“, SMBS Salzburg
  • Seit 2005 im Vorstand und Rat des Europäischen Forum Alpbach; ausgezeichnet mit dem Bundesehrenzeichen 2008 im Bereich des Interkulturellen Dialogs.
  • 2013-2019 Selbständige Beraterin der Europäischen Kommission in Projekten zur Entwicklungszusammenarbeit;
  • seit 2019 Leiterin der Abteilung Strahlenschutz mit 18 MitarbeiterInnen und Projektaufsicht über AGES, Nuclear Engineering Seibersdorf und Umweltbundesamt.



Nicola Gatternig-Spitzy
© www.nunofoto.at
Dr. Nicola Gatternig-Spitzy
Senior Legal Counsel

ALSTOM Transport Austria GmbH

  • Seit 2008 kommerzielle, rechtliche sowie strategische Beratungstätigkeit im Angebots- und Projektmanagement im Straßen- und Stadtbahnbereich (inklusive Wartung) in Zentral- und Osteuropa; Verhandlungsführung mit Kunden, Konsortialpartnern und Lieferanten
  • Langjährige Erfahrung bei komplexen Entschädigungsprozessen im Rahmen der Tätigkeit beim Allgemeinen Entschädigungsfonds der Republik Österreich
  • Fachliche Schwerpunkte: Vergaberecht, Vertragsrecht, Compliance
  • Ausbildung: Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Wien und Bologna



Elena Graf
© PwC

Mag. Elena Graf-Burgstaller
Expert Advisory /Leitung Immobilien
Dean Capital Strategies GmbH

  • Frau Elena Graf-Burgstaller bringt 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Immobilien,
    Banken, Finanzen und Bankexpansionen
  • Sie ist eine sprachaffine Leiterin mit 7 Sprachen von großvolumigen und
    grenzüberschreitenden Immobilienfinanzierungsprojekten von bis zu € 230 Mio. in CEE,
    Österreich und Deutschland
  • Frau Graf-Burgstaller leitet Kurse zum Thema „Immobilieninvestition und –finanzierung“
    an WIFI Wien und ist Gastvortragende an der Hochschule Luzern
  • Sie nimmt an Podiumsdiskussionen teil und hat Veröffentlichungen im Linde Verlag und in 4
    bulgarischen Zeitungen



Julia Höfer
© Soravia Equity GmbH
Mag. Julia Höfer

 Konzern Personalmanagement, SORAVIA

  • Langjährige Führungs- und Managementpositionen im Human Ressource Bereich, 15 Jahre
    davon in Immobilienbranche
  • Seit 2017 verantwortlich für gesamtes HR Konzernpersonalmanagement von 2.500
    MitarbeiterInnen der Soravia Gruppe, stetige Integration von zugekauften Gesellschaften in
    HR Struktur
  • Fachliche Schwerpunkte: Leadership, Unternehmenskultur, Personal- und
    Organisationsentwicklung, Employer Branding, Compensation & Benefits und
    Personalbeschaffung
  • Ausbildung: WU-Wien, Schwerpunkt Organisational Development und Marketing,
    Sigmund Freud Privatuniversität: Akademisch zertifizierte Organisationsberaterin,
    Personalentwicklerin, Coach
    Studium University Illinois Urbana Champaing,
    div. Fachseminare



Barbara Kastlunger
© WKO

Prof. Mag. Dr. Barbara Kastlunger
Head of Consumer Insights, Data Analysis & Strategy
McDonald’s Österreich

  • Head of CI, Data Analysis & Strategy für McDonald‘s Österreich und Expertin im Bereich Konsumentenverhalten, Marktforschung und Data-driven Marketing.
  • Vize-Rektorin & Professorin an der DBU Digital Business University of Applied Science Berlin und Externe Lektorin an der Universität Wien, Donau Universität Krems, der Freien Universität Bozen und der FernFH Wiener Neustadt.
  • Ausbildung: Studium der Psychologie an den Universitäten Wien, Rom und Innsbruck, Promotion am Institut für Wirtschaftspsychologie der Universität Wien
  • Forschungsinteressen: Konsumentenforschung, Markt- und Meinungsforschung, ökonomische Entscheidungsforschung. Ihre Forschungstätigkeit ist durch internationale wissenschaftliche Publikationen belegt.



Sandra Kromoser
© Sandra Schartel

Mag. Sandra Kromoser
Leiterin der Rechtsabteilung
Vereinigte Bühnen Wien GmbH (VBW)

  • Seit 2019: Leiterin der Rechtsabteilung der VBW
    • Spezialisierung: internationale Verhandlungen, Strategie
    • Fachgebiete: Urheberrecht, Vertrags- und allgemeines Zivilrech
  • 2013 – 2019: Prokuristin und interimistische Leiterin der VBW International GmbH
    • Spezialisierung: internationale Lizensierungen, Qualitätsmanagement
  • 2010 – 2013: Referentin für EU, internationale sowie rechtliche Angelegenheiten im Kabinett der Bundesministerin für Verkehr, Innovation und Technologie Doris Bures
  • Ausbildung:
    • Winter 2018/2019 MBA Essentials und Juni 2019 Strategic Decision Making – beides an der LSE, London
    • 1997-2003: Studium der Rechtswissenschaften an der KF Universität Graz und der Université de Poitiers, Frankreich



Isabell Kunst
© Isabell Kunst

Mag. Dr. Isabell Kunst
CEO, Xephor Solutions GmbH

  • Seit 12 Jahren in verschiedensten Managementpositionen in den Bereichen Marketing,
    Business Development und Geschäftsführung. Derzeit verantwortlich für die
    Geschäftsführung der Xephor Solutions GmbH. Fokus auf Internationalisierung. 2020
    erfolgreicher Markteintritt in Singapur.
  • Mehrjährige Erfahrung als Vortragende zum Thema künstliche Intelligenz mit den
    Scherpunkten auf: AI versus AGI; Die Entwicklung einer Artificial General Intelligence;
    Philosophie hinter AI/AGI; Arten der künstlichen Intelligenz; Angewandte AI; Training
    neuronaler Netze, Arbeitswelt und AI; Chancen und Risiken von AI
  • Mehrjährige Erfahrung als Beraterin zum Thema Einsatzmöglichkeiten künstlicher
    Intelligenz in Unternehmen und deren technische Implementierung
  • Ausbildung: Doktoratsstudium der Sozialwissenschaften an der Universität Wien mit dem
    Fokus auf Marketing



Elisabeth Leeb
© Christina Haeusler

Dr. Elisabeth Leeb-Kröll
Business Director Ketchum Publico

  • Mitglied des Leadership-Teams bei Ketchum Publico, Betreuung von internationalen Kunden.
  • Mehr als 15 Jahre Erfahrung in Corporate und Financial Communications: 2004-2006 Client Service Director bei be.public mit Fokus auf Finanzkommunikation. 2006-2007 Pressesprecherin der ÖIAG unter Dr. Peter Michaelis, 2010-2012 Pressesprecherin der AUVA.
  • Working Mum: Mutter von drei Kindern, Vereinbarkeit von Familie und Beruf als täglicher Begleiter.
  • Ausbildung: Studium der Rechtswissenschaften inkl. Doktorat in Wien



Mirela Linaric
© LISI LEHNER FOTOGRAFIE

Mag. (FH) Mirela Linaric 
Vice President, Services
NTT Austria GmbH

  • Langjährige Führungserfahrung in der IT- und Telekommunikationsbranche in unterschiedlichen Bereichen, seit 2018 im Bereich Services von NTT Austria tätig (vormals Dimension Data)
  • Transformations- & Change Management: Mitarbeit und Führung mehrerer Veränderungsprojekte, Anpassung der Strukturen & Prozessoptimierung
    (u.a. Einführung der globalen SAP Plattform, Zentralisierung von Serviceerbringung im Global Delivery Center Prag, Verkauf des Alcatel-Lucent Voice Business an A1 Telekom Austria AG)
  • Studium an der Fachhochschule des bfi Wien (Europäische Wirtschafts- und Unternehmensführung)



Mona Maier
© Lorenz Masser

Mag. Mona Maier
Stv. Tourismusdirektorin Tourismusverband Obertauern

  • Langjährige Managementfunktionen und Führungserfahrung in der Tourismusbranche als stv. Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Obertauern und als Mitglied der Geschäftsleitung der Hermann Maier Skischule/Adventures Flachau
    • Schwerpunkte: Markenpositionierung, Vertragswesen, Kundenbindung, Online-Marketing, Organisations-/Personalentwicklung und strategisches Tourismusmarketing
    • Ausbildung: Studium der Rechtwissenschaften an den Universitäten Heidelberg/Frankfurt a. Main (D), Lund (SWE) und Doktoratsstudium zum Thema „Investitionsschutzrecht mittlerer Osten“ an der Universität Salzburg (A)



Eva Naux
© Milena Ioveva
MMag. Dr. Eva Naux, Stb
Head of Group Tax

PORR

  • Langjährige Führungserfahrung in verschiedenen Unternehmen und Branchen (Steuerberatung, FinTec, Bauindustrie); Verantwortung / Expertise in den Bereichen Steuern, Beteiligungsmanagement, Bankenregulierung, Digitalisierung, M&A
  • Seit 2015 Leiterin der Konzern-Steuerabteilung in der PORR; davor internationale Management Funktionen bei paysafe (Internet-Zahlungsdienstleister)
  • Lektorin an der WU Wien für Steuerrecht; Fachvortragende und -publizistin in den Bereichen Steuerrecht, Digitalisierung, Rechnungswesen
  • Abgeschlossene Diplomstudien Betriebswirtschaftslehre (WU Wien), Rechtswissenschaften (Universität Wien), abgeschlossenes Doktoratsstudium Wirtschaftsrecht (WU Wien), eingetragene Steuerberaterin.



Katja Pipal
© Andreas Sahlender

Mag.a Katja Pipal 
Consulting & Executive Assistance
Katja Pipal KG

  • Seit 2013 selbständige Unternehmensberaterin
  • Fachliche Schwerpunkte:
    • Service Excellence/Kundenbindung im Dienstleistungssektor (Hotellerie, Handel, Tourismus & Freizeitwirtschaft)
    • Glücksspielbranche (Unternehmensaufbau und -organisation, Prozessmanagement, Human Resources, Führungskräftecoaching)
    • (Virtual) Executive Assistance: temporäres Outsourcing einzelner Projekte oder Managementtätigkeiten
    • Interimsmanagement von Klein- und Mittelbetrieben
  • Mehrjährige Führungserfahrung in renommierten Unternehmen in der Freizeitwirtschaft (Controlling, Human Resources, strategisches Management, Unternehmensaufbau) mit Personalverantwortung von bis zu 80 MitarbeiterInnen
  • Ausbildung: Magisterstudium an der Wirtschaftsuniversität Wien



Vera Reichlin
© Michael Seirer

Mag. Vera Reichlin-Meldegg 
Global Marketing Director
Nagarro

  • Passionierte Kommunikatorin mit dem Blick für’s Detail und dem Sinn für Kreativität
  • Seit 05/2018 gemeinsam mit einem großartigen Team verantwortlich für das globale Marketing des Technologiekonzerns Nagarro
  • Seit 01/2021 Mitglied des weltweiten Senior Managements
  • Über 15 Jahre Marketing- und Kommunikationserfahrung
  • Fundierte Kommunikationserfahrungen für Marken-Relaunchs sowie Börsengänge, als auch langjähriger Fokus auf Employer Branding
  • Studium der Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien inkl. Auslandssemester an den Universitäten Texas/USA und Manila/Philippinen



Elke Schaffer
© Bernhard Schramm

Elke Schaffer
Director Customer Service & Sales
A1 Telekom Austria AG

  • Seit 2016 Director Customer Service & Sales
    Sicherstellung einer hohen Servicequalität für Privat-und BusinesskundInnen sowie einer effizienten Kostenstruktur, Kundenbeziehungsmanagement, Customer Experience, Sales Aktivitäten, Leadership und die strategische Ausrichtung von Customer Service & Sales sind wesentlichen Schwerpunkte
  • Seit 2019 CEO der 100% Tochter we.dify,der A1 Telekom Austria AG mit 250 MitarbeiterInnen
  • Auszeichnungen für das kunden-orientierteste Telco Unternehmen Österreichs
    und das kundenorientierteste Großunternehmen im Bereich B2C (A1), Great Place to Work (we.dify), CAt-Award Call Center Managerin des Jahres
  • Corporate Governance, Ausbildung zur Aufsichtsratsfunktion, Ausbildung zum systemischen Berater



Sabine Scharf
© Wiener Stadtwerke / Michèle Pauty

Mag.a Sabine Scharf, Bakk.
Leitung Konzernpersonalentwicklung
Wiener Stadtwerke GmbH

  • Über 15 Jahre Konzernerfahrung (PORR AG, Wiener Stadtwerke GmbH) in verschiedenen Funktionen
  • Verantwortlich für die konzernweite Personalentwicklung, das zentrale Recruiting für Führungskräfte und ExpertInnen im Konzern und Employer Branding
  • Langjährige strategische wie auch operative Erfahrung als Expertin und Führungskraft in HR sowie in diversen strategischen konzernweiten Querschnittsthemen
  • Studium der Wirtschaftspsychologie an der Universität Wien (Mag. rer.nat), Publizistik und Kommunikationswissenschaften (Bakk.phil), Certified Business Manager (Controlling Institut)



Gerlinde Tröstl
© Nicole Heiling

Mag. Gerlinde Tröstl 
Geschäftsführerin
Markas GmbH

  • Seit 2014 Gesamtverantwortung als Geschäftsführerin der Markas GmbH mit einem Umsatz von rund 66 Mio. EUR und über 2.000 Beschäftigten.
  • Starkes Wachstum des Unternehmens (rund 65% seit 2014) und Erweiterung des Dienstleistungsportfolios, Optimierung und Weiterentwicklung der Geschäftsprozesse mit Schwerpunkt Digitalisierung.
  • Studium der intern. Betriebswirtschaftslehre an der Universität Wien, Controller-Diplom am Controller Institut, Sprech-, Rhetorik- und Kommunikationstrainings an der Schule DES SPRECHENS, div. Führungskräfteentwicklungsschulungen und -fortbildungen.
  • Fachliche Schwerpunkte liegen im Finanzbereich, Organisations- und Mitarbeiterentwicklung, Kommunikation, Nachhaltigkeit sowie Diversität & Inklusion.



Birgit Wallner
© WKO

Dipl.-Kffr. Birgit Wallner
Leitung Konzernmarketing und –kommunikation
Österreichisches Verkehrsbüro AG

  • 20 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Marketing und Kommunikation mit den Schwerpunkten Entwicklung von Marketing- und Kommunikationsstrategien, Markenpositionierung, Markenarchitektur, Markendesign. Erfolgreiche Umsetzung von Marken(re)launches. Darüber hinaus Aufbau eines Kundenbeziehungsmanagements, Schaffung von Online Marketing Kompetenzen. Steuern interner und externer Konzernkommunikation.
  • Seit über 10 Jahren Führungserfahrung. Mein Führungsstil ist geprägt durch eine starke Innovationskraft und einer wertschätzenden Führung.
  • Erfolgreicher Abschluss des Studiums der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Passau und des Lehrgangs Brand Management – Markenorientierte Unternehmensführung – am Management Center Innsbruck.



Gerda Zweng
© WKÖ

Mag. Gerda Zweng, MA
Leiterin der Abteilung Strategie und Organisationsentwicklung
Wirtschaftskammer Österreich

  • Seit knapp zwei Jahren darf ich die neu gegründete Abteilung Strategie und Organisationsentwicklung leiten. Am Anfang stand das Recruiting neuer MitarbeiterInnen und die Etablierung eines Teamgeistes im Vordergrund.
  • Mittlerweile ist es mir gelungen ein schlagkräftiges Team aufzubauen, sodass der Fokus auf der Implementierung der WKO-Strategie liegt. In der Organisationsentwicklung stehen das Hinterfragen von Werten, Normen und Verhaltensmustern zugunsten einer Effizienz- und Wirkungssteigerung im Mittelpunkt.
  • Davor durfte ich als Büroleiterin des Generalsekretärs der WKÖ bereits erste Erfahrungen im Führungsbereich sammeln und mein theoretisches Wissen, das ich mir während meinem Master-Studium angeeignet habe, in die Praxis umsetzen.