th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Teilnehmerinnen Zukunft.Frauen.14

Teilnehmerinnen des 14. Durchgangs
Aubrunner Anne
©

Anne Aubrunner MMSc 
Head of Online Retail, Prokuristin
Ständige Vertreterin der Zweigstelle Deutschland, Kommunalkredit Frankfurt
Mitglied des Vorstandes Finanzmarketing Verband Österreich (ehrenamtlich)

Unternehmen:
Kommunalkredit Austria AG (seit 07/2017), Aufbau und Leitung des Geschäftsfelds Online Retail
www.kommunalkreditinvest.at, www.kommunalkreditinvest.de.
Davor: Österreichischer Post AG, Aufbau des Bereiches Business Development Banking. Von 2010 bis 2016 Raiffeisen Zentralbank Österreich AG, Head of Market- and Innovation Management, bis 2010 Head of Marketing Raiffeisen Capital Management.

Führungserfahrung und fachliche Schwerpunkte:
Mehr als 20 Jahre Erfahrung im Aufbau und Leiten von (interdisziplinären) Teams
>10 Jahre Erfahrung in der Gremienarbeit (VALIDA, Zentrale Raiffeisenwerbung, FMVÖ, etc.)

Strategie- und Geschäftsmodellentwicklung mit Schwerpunkt Digitale Transformation und Verknüpfung analoger und digitaler Geschäftsmodelle. Sales- und Marketing, Channel-Management, kundenzentriertes Entwicklungsdesign für Banken und Finanzdienstleistungsunternehmen. Langjährige Erfahrung im Bereich Projekt-, Prozess-, Changemanagement, Unternehmensgründung.

Ausbildung:

  • Master of Science Communication and Management Development Master Thesis: Interkulturelle Kompetenz im Management
  • Master of Science Innovation Management Master Thesis: Strategische Bedeutung von Innovationen bei Genossenschaftsbanken
  • Scrum Master, Systemischer Coach, Mediatorin


Börner Reina
©
Dipl.-Ing.-oec. Dr. Reina Börner

RAG Austria AG
Leiterin des Geschäftsbereiches Downstream

  • Langjährige Führungserfahrung und Ergebnisverantwortung im Bereich Kommerz eines
    Gas- und Speicherunternehmens
  • Internationale Berufserfahrung in unterschiedlichen Unternehmen in Frankreich und Österreich
  • Fachliche Schwerpunkte: Gashandel; Strategieentwicklung; Vertragsgestaltung;
    Risikomanagement
  • Technisch-wirtschaftliche internationale Ausbildung (Deutschland, Russland, Frankreich)


Cisar Leibetseder Monika
©

DI Monika Cisar-Leibetseder
CFO/CRO Volksbank Steiermark AG

  • Seit 2017 Vorständin der Volksbank Steiermark AG,
    verantwortlich für die Bereiche Risiko und Finanzen
  • Umfassende Kenntnisse in den Bereichen Strategische Planung, operatives Risikomanagement, Risikocontrolling, Finanzen und Finanzcontrolling
  • Mehr als 20 Jahre Führungserfahrung in der Bankbranche
  • Ausbildung: Studium der Technischen Mathematik, Studienzweig Wirtschafts- und Planungsmathematik an der Technischen Universität Graz


Gaisbauer Connie
©

Dr. Connie Gaisbauer, CBA
Leitung Equity Research, Raiffeisen Bank International

  • Seit 2011 in leitender Position in der Aktienanalyse, Management von unterschiedlichen Analysestilen (incl. Buyside-Analyse)
  • >10 Jahre Erfahrung als Aktienanalystin und Portfoliomanagerin mit Blick auf das ganze Unternehmen (Fokus auf den globalen Gesundheitssektor), Erfahrung bei unterschiedlichen Finanzinstituten im In- und Ausland
  • Ausbildung: Promotion mit sehr gutem Erfolg bei Prof. Linda Pelzmann (Klagenfurt) und Prof. Sigmund Malik (St. Gallen), Studium der Handelswissenschaften an der WU-Wien, Certified Biotech Analyst (DVFA Frankfurt), Coaching Ausbildung bei Institut Greenfield


Gollinger Sandra
©
Mag. Mag. Sandra Gollinger
Director Commercial Management & Controlling

Andritz AG

  • Leitung der Abteilung Commercial Management & Controlling des Geschäftsbereichs METALS der Andritz AG.
  • Langjährige Projekt- und Führungserfahrung sowie Budgetverantwortung in einem internationalen Konzern.
  • Fachliche Schwerpunkte: Controlling, Vertragsmanagement und -recht, Risk Management, Finanzmanagement.
  • Ausbildung: Studium der Internationalen Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien; Studium der Slawistik an der Universität Wien.


Gottenhuber Maria
©
MMag. Maria Gottenhuber
Head of Finance & Controlling

ESIM Chemicals GmbH

  • Aufbau und Leitung des Controlling bei ESIM Chemicals
  • Hauptansprechperson bei der Abspaltung des Geschäftsbereiches ESIM Chemicals von DPX
    Fine Chemicals im Rahmen der Due Diligence (Finanzpräsentation & Expert Sessions)
  • Konzernerfahrung im Headquarter einer Businessgroup der DSM (Schweiz) mit der
    Weiterentwicklung des Demand Chain Managements und der Durchführung bedeutender
    Investitionsrechnungen
  • Ausbildung: Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Rechnungswesen &
    Controlling, Diplomarbeit im Steuerrecht) und der Wirtschaftspädagogik


Havel Barbara
©

Mag. Barbara Havel
Unternehmerin und Geschäftsführerin Havel Healthcare GmbH

  • Gründung und Aufbau der Havel Healthcare GmbH. Das Unternehmen handelt mit innovativen Medizinprodukten mit IT-Fokus aus Israel, den USA und Deutschland. Davor bei einem internationalen Konzern im Vertrieb tätig.
  • Mitglied der Kontrollversammlung der Wiener Gebietskrankenkasse, Bundesvorstands-Mitglied der Jungen Wirtschaft Österreich, Landesvorsitzende-Stellvertreterin der Jungen Wirtschaft Wien
  • Fachliche Schwerpunkte: Vertrieb, IT, Medizintechnik, Gesundheitswesen
  • Ausbildung: Betriebswirtschaft- und Wirtschaftsinformatikstudium an der Wirtschaftsuniversität Wien


Martina Hörmer
© Ja! Natürlich
Mag. Martina Hörmer

Geschäftsführerin Ja! Natürlich

Ich möchte Frauen vor allem dazu ermutigen, dass sie sich die Karriere in einer Führungsposition zutrauen! Setzen Sie sich mit Selbstbewusstsein Ihre Ziele und lassen Sie sich dann auch bei Widerständen nicht beirren, sondern verfolgen Sie diese konsequent – am besten mit einer Prise Gelassenheit. Ich möchte allen ambitionierten Frauen auch den Aufbau von stabilen und langfristigen Netzwerken sehr ans Herz legen. Ein Mehr an Frauen ist grundsätzlich für jedes Unternehmen positiv und ich sehe es als die Verantwortung von Frauen in Spitzenpositionen, wieder andere Frauen auf Ihrem Karriereweg bestmöglich zu unterstützen.  


Kaufmann Ines
©

Mag. Inés Kaufmann, BA
CEO, Europcar Österreich, ARAC GmbH

  • Seit 2016 Gesamtverantwortung Europcar Österreich, ein Unternehmen der Porsche Holding
  • Zuvor über vier Jahre Leitung der Porsche Finanzgruppe Bulgarien – sehr erfolgreicher Ausbau der Unternehmen
  • Umfassende Kenntnisse in: Unternehmensführung, Optimierung von Prozessen, strategischer Ausrichtung eines Unternehmens, Aufbau neuer Geschäftsfelder
  • Branchenerfahrung: Banking, Leasing, Rent-a-Car, Factoring
  • Aus- und Weiterbildung: Studium der Germanistik und Anglistik, Mag. Phil.; Studium Finanz- Rechnungs- und Steuerwesen, BA; geprüfte Versicherungsmaklerin 


Led Vera
©

Dipl. Ing. Vera Led 
Geschäftsführerin UNiQUARE Software Development GmbH

  • Geschäftsführung im Software Dienstleistungsunternehmen mit Finanzdienstleistern als Kunden. Im Unternehmen verantwortlich für Produktion (Software-Entwicklung), Architektur, internen Betrieb, HRM und Finanzen der Unternehmensgruppe. Davor in unterschiedlichen Positionen im Unternehmen tätig.
  • 15 Jahre Führungserfahrung im IT Unternehmen und Kooperationen und Kundenbeziehungen in der DACH Region, der SEE und CEE Region, sowie in Qatar und den VAE.
  • Fachliche Schwerpunkte: IT, Bankprozesse, Digitalisierung, Customer Relationship Management, Loan Origination und Change Management.
  • Ausbildung: Studium Angewandte Informatik (Alpen-Adria-Universität Klagenfurt), Zertifizierungen Prozessmanagement und Projektmanagement


Lerch Mariya
©

Mag. Mariya Lerch
Vorständin und CFO 
DC Bank AG, Member card complete Group

  • 8 Jahre Führungserfahrung, 13 Jahre Internationale Konzernerfahrung in der Finanz Branche (Bulgarische National Bank, UniCredit Bulbank Bulgarien, UniCredit Bank Austria, Diners Club)
  • Schwerpunkte: Strategie, M&A, Finanz, Risiko, IT
  • Internationale Aufsichtsratsmandate (UniCredit Bank Slovenia, UniCredit Leasing Baltics, Diners Club Poland, Diners Club CZ&SK)
  • Ausbildung: Master in Finance, Ergänzende Weiterbildung u.a. INSEAD Strategy Execution Program, IMD Leadership Programm


Magnin Birgit
©

Mag. Birgit Magnin MAS 
Director Human Resources, Mitglied der Geschäftsleitung Otis Österreich

  • Implementierung einer agilen Organisation und Innovationskultur, Talent Management im Generationenwandel, Mindful Leadership in einer HPO
  • Langjährige Führungserfahrung im in und Ausland in  internat. Konzernen, sowie nationalen Unternehmen (Industrie, Dienstleistungen, Konsumgüter, NPOs), Marketing- und Vertriebsleitung
  • Fachliche Schwerpunkte: Organisations- und Kulturentwicklung, Leadership, Talent Management; Diversity & Inclusion, New Work, Employer Branding, HR 4.0.; Innovationskultur
  • Ausbildung: Sprach- und BWL Studium Universität Wien, Master of Advanced Studies (MAS) Human Resources Management  Universität Genf; diplomierte Arbeitsrechtsexpertin, zertifizierte Wirtschafts- und Kommunikationstrainerin



Materazzi Wagner-Christine
©

DI Dr. Christine Materazzi-Wagner

Mehr als 20 Jahre Berufserfahrung im Energiesektor. Seit 2011 Führungskraft bei E-Control, der österreichischen Regulierungsbehörde für den Strom- und Gasmarkt. Inhaltlich Fokus u.a. auf Stromsystem- und Strommarktdesign in Europa.

  • Studium der Elektrotechnik an der TU Wien mit Schwerpunkt Energietechnik, danach berufsbegleitend Doktorat der techn. Wissenschaften an der TU Graz zum Thema Elektrifizierung.
  • Von 1995 - 2009 beschäftigt bei Pöyry Energy im nationalen und internationalen Umfeld: Beginnend mit Kraftwerksplanung (z.B. Donaukraftwerk Freudenau) über europäische Forschungsprojekte (z.B. im 5. Rahmenprogramm der EU zu Distributed Generation) und Projekte der Entwicklungszusammenarbeit (z.B. Training für Wasserkraft in Bhutan) bis zur Unternehmensberatung (z.B. strategische Bewertung des Erneuerbaren-Sektors).
  • Beginn bei E-Control 2010 und seit September 2011 als Leiterin der Abteilung Strom direkt dem Vorstand der E-Control unterstellt. Die Abteilung Strom ist national sowie europäisch aktiv, bspw. bei der fachlichen Umsetzung des 3. EU Energiemarktliberalisierungspakets und der Infrastrukturverordnung, sowie der konkreten Ausgestaltung des Strommarktdesigns.


Overbeeke Elisabeth
©

Elisabeth Overbeeke 

  • Strategisches Human Resources Management, Senior Markenberaterin und Mitglied der Geschäftsleitung.
  • Mehr als 20jährige Management- und Führungserfahrung in internationalen Energiekonzernen und strategischer Markenberatung in Europa.
  • Strategische und operative Unternehmenssteuerung mit Schwerpunkten im Prozessmanagement, Change Management, IT und HR Management.
  • Persönliche Schwerpunkte: Führungskräfte-, Kultur-und Organisationsentwicklung; Selbstbestimmung & Diversity in Unternehmen mit entsprechenden Rahmenbedingungen zu fördern.


Petermann Alexandra
©

DI Mag. (FH) Alexandra Petermann MA MRICS
Kaufmännische Leiterin Unternehmensbereich Spezialimmobilien
BIG GmbH

  • Generalistin in der Immobilienbranche mit 16 jähriger Erfahrung, davon mehr als 10 Jahre in leitender Funktion. Über 10 jährige Konzernerfahrung. Seit 2014 Leitung des Unternehmensbereichs Spezialimmobilien im Rahmen einer dualen Führung. Fachliche und disziplinäre Führung von interdisziplinären Teams an mehreren Standorten. Schwerpunkte Assetmanagement und Controlling.
  • Langjährige Führungserfahrung, jeweils verbunden mit dem Aufbau der Teams, und immer direkt der Geschäftsführung unterstellt. Teamgrößen 8 bis 30 Mitarbeiter.
  • Fachliche Schwerpunkte: Assetmanagement, Projektmanagement, Immobiliencontrolling, Geschäftsprozesse, Strategie, Kaufmännische Steuerung. Mitglied der Royal Institution of Chartered Surveyors (MRICS).
  • Ausbildung: Studium Bauingenieurwesen an der Technischen Universität Wien, Studium Immobilienwirtschaft an der FH Wien, Masterstudium Financial Management & Controlling an der FH Wien, Lehrgang Advanced Controlling Programm am Österreichischen Controller Institut.


Pieber Petra
©

Mag.a Petra Pieber, MBA
Leiterin Strategische Personalentwicklung
Energie Steiermark AG 

  • Verantwortlich für die Strategische Personalentwicklung der Energie Steiermark AG mit den Schwerpunkten Employer Branding, Recruiting, Performance- und Talentmanagement, Fach- und Führungskräfteentwicklung, Projektleitung im Change Prozess
    „Weiterentwicklung der Unternehmenskultur".
  • 20 Jährige Management- und Führungserfahrung in nationalen und internationalen Konzernen: Human Resources Management, Revision, kaufmännische Leitung mit Prokura, Geschäftsführung
  • Fachliche Schwerpunkte und Kompetenzen: Unternehmenskultur- und Leitbildentwicklung,
    Strategie-, Personal- und Organisationsentwicklung, Auditierungen und Qualitätsmanagement, Controlling und Kennzahlensysteme (BSC), Change- und
    Projektmanagement, Arbeitskräfteüberlassung und Vermittlung, Coaching
  • Aus- und Weiterbildung: MBA in Human Ressource Management (berufsbegleitend), Betriebswirtschaft und Wirtschaftspädagogik, Certified Internal Auditor als internationale Berufsberechtigung der Revision, Gewerbeberechtigung in der Arbeitskräfteüberlassung und -vermittlung, Ausbildung zum systemischen Coach.


Poier Kisling Isabella
©

Mag. iur. Isabel Poier-Kisling
Leiterin Liegenschaften viadonau und DHK
via donau-Österreichische Wasserstraßen-Gesellschaft mbH 

  • Seit 2012 Leitung des Liegenschaftsmanagements der viadonau und seit 2015  zusätzlich Leiterin der Liegenschaften DHK
    davor stv. Leiterin der Rechtsabteilung von viadonau
  • Langjährige Führungserfahrung, Erfahrung in der Optimierung der Bewirtschaftungsstrukturen, der Prozesseinführung, der strategischen Ausrichtung, Grundeinlöse für Großprojekte im öffentlichen Interesse (Hochwasserschutz) 
  • Tätigkeitsschwerpunkte: Liegenschaftsverwaltung von Wasser-, Land- und Uferflächen, Wasser- und Schifffahrtsrecht, Vertragsgestaltung im ABGB und MRG, Verwaltung von Dienst- und Privatgebäuden, Liegenschaftsentwicklung, Ausschreibung von Liegenschaften 
  • Ausbildung: Studium der Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt Kulturrecht an der Universität Wien, Studienaufenthalt an der Université de Genève, Schweiz, Gewerbeinhaberin des Gewerbes Immobilientreuhänder eingeschränkt auf Immobilienverwalter und Immobilienmakler, CSE – Certified Supervisory Expert


Robausch Kerstin
©

Arch. DI Kerstin Robausch

  • Seit 2017 Projektentwicklerin und Geschäftsführerin von Projektgesellschaften bei der NID, einem der größten frei finanzierten Bauträger in Niederösterreich.
  • Zuvor Technische Oberleitung und Planungsleitung bei mehreren Großprojekten für den Generalplaner Vasko und Partner. Projekte: Geriatriezentrum Donaustadt, Generalsanierung ORF Küniglberg.
  • Seit 25 Jahren in der Baubranche tätig. Beruflichen Stationen von Graz bis Sydney, leitende Tätigkeiten bei verschiedenen Architektur- und Planungsbüros im In- und Ausland.
  • Ziviltechnikerin für Architektur, Studium der Architektur in Graz und Sydney/Australien und HTL für Restaurierung und Ortsbildpflege in Krems a.d. Donau


Karin Schaumberger
©

Mag.a Karin Schaumberger
CSO/CMO
Emporia Telecom GmbH & Co KG 

  • Seit 2010 im Management von emporia Telecom mit den Schwerpunkten: internationaler Vertrieb und Marketing.
  • Expertisen in den Themen international Sales und Marketing, Digitalisierung, demographischer Wandel und dessen Anforderungen an Produkte, Dienstleistungen und Kommunikation. UX - User Experience und Usability sowie interkulturelle Kommunikation (B2B und B2C).
  • Chinakompetenz durch die enge Zusammenarbeit mit Partnern aus dem Consumer Electronic Bereich und mit Produktionsstätten von emporia Telecom.
  • Ausbildung: Google Squared, Studium der Wirtschaftspädagogik


Schweizer Marie
©

Mag. Marie-Stephanie Schweizer
Employment Law Manager
Mondi Group

  • Seit August 2016 bei Mondi für die Beratung und Unterstützung der Führungskräfte der Mondi Gruppe in arbeitsrechtlichensozialversicherungsrechtlichen sowie steuerrechtlichen Fragestellungen sowie für die Leitung der HR Postmerger-Integration von durch Mondi erworbenen Unternehmen zuständig;
  • Von 2007 bis 2016 zunächst als Rechtsanwaltsanwärterin, dann Rechtsanwältin/Junior Partner im Bereich Arbeitsrecht bei CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte GmbH zuständig;
  • Ausbildung: Absolventin der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Karl-Franzens Universität Graz (Mag. iur); Rechtsanwaltsprüfung 2011, Doktoratsstudium seit 2018 an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien.


Segur Cabanac Natalie
©

Dr. Natalie Ségur-Cabanac
Head of Regulatory und Data Protection Officer der Hutchison Drei Austria GmbH

  • Tätigkeit: seit 15 Jahren als Juristin und später Führungskraft in der Telekommunikationsbranche (ONE und dann Drei) tätig; sowohl lokal als auch in der Hutchison Gruppe in regulatorischen und rechtlichen Themen maßgebend involviert, Vorstandsmitglied der ISPA, Stiftungsrätin der Internet Privatstiftung, Vorstandsmitglied der privacyofficers.at
  • Schwerpunkte: Telekomregulierung, Lobbying, Datenschutzrecht, Innovationsenabling
  • Persönliche Kompetenzen: lösungsorientierter Zugang mit Blick auf die Menschen und ihre Talente
  • Ausbildung: Rechtsanwaltsprüfung, zertifizierte HR Managerin, Mediation, Coaching, systemische Aufstellungen, Dialogkreisbegleitung


Doris Steiner-Ostermann
©

Mag. Doris Steiner-Ostermann

  • Leitung der Abteilung Kommunikation und Service im Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus
    (BMNT), zuständig für interne und externe Kommunikation, Webauftritt, Social Media, Kampagnen, Publikationen
  • Langjährige Erfahrung in politischer Strategie und Kommunikation als Ministersprecherin von DI Niki Berlakovic und Dr. Johannes Hahn und davor im Kabinett von DI Josef Pröll als Fachreferentin für Forst- und Wasserwirtschaft, Lebensmittel, Schutz vor Naturgefahren, Nationalparks und Artenschutz
  • Weitere Branchenerfahrung: vier Jahre Mitarbeit im ORF-Korrespondentenbüro in Brüssel und Stage beim
    Pressesprecher des EU-Kommissars Dr. Franz Fischler
  • Ausbildung: Studium der Soziologie, Publizistik und Psychologie an der Universität Salzburg mit
    Auslandsaufenthalten in Paris und Bologna



Tatschl Unterberger Eva
©

DI Eva Tatschl-Unterberger, MBA
VP, Head of e-Service Business LIne
Primetals Technologies Austria GmbH

  • Aufbau und Entwicklung der Business Line e-Service für Primetals Technologies Austria GmbH, verantwortlich für Strategie und Geschäftsentwicklung der Bereiche I4.0 Systeme für Asset und Maintenance Management sowie Virtueller Marktplatz 
  • Führungs- und Projektleitungserfahrung in den Bereichen Business Development, Corporate Inkubation, Acquisitions und Post Merger Integration, Strategie und Entwicklung sowie Branchenerfahrung in der Mikroelektronik und im Anlagenbau in der Stahlindustrie
  • Management Schwerpunkte in den Bereichen Strategie, Mergers & Acquisitions, Corporate Inkubation, Organisationsentwicklung, Business Development und mehrjährige Internationale Erfahrung in USA und Indien. Stellvertretende Vorsitzende des Vergabebeirates der tech2b Inkubator GmbH.
  • Ausbildung: HTBLA Elektronik, Ausbildungszweig Informatik, Studium der Elektrotechnik an der TU Graz, MBA am Management Development Institute in Gurgaon, Indien (Akk. AMBA) Marketing and Finance


Überbacher Jasmin
©

MA Jasmin Überbacher
Geschäftsleitung
Roth Handel & Bauhandwerkerservice GmbH

  • Entwicklung und Durchführung aller Maßnahmen zur Erreichung der quantitativen und qualitativen Unternehmensziele, Führung und Entwicklung des Personals bestehend aus 223 Mitarbeitern, incl. Nachwuchsförderung und Mitarbeiterbindung, finanzielle Führung & Überwachung der laufenden Geschäfte, der Liquidität und der Kostenentwicklung anhand Kennziffern und Analyseinstrumente
  • Strategische Weiterentwicklung und Expansion, Reporting an die Muttergesellschaft
  • Langjährige Führungserfahrung im Bau- und Baunebengewerbe in internationalen Konzernen sowie kleinen und mittleren Unternehmen, Geschäftsführung, Vertriebs- und Projektleitungspositionen.
  • Ausbildung: Studium der Wirtschaft an der Fachhochschule Campus02 in Graz, Masterstudium, Gewerbeberechtigung Immobilientreuhänder


Unger Hitzinger Elisabeth
©

Ing. Mag. (FH) Elisabeth Unger-Hitzinger
Leitung Floor- und Projektmanagement
MERKUR Warenhandels AG

  • Aktuell: Leitung Floor- und Projektmanagement, MERKUR Warenhandels AG
  • Leitung Customer Marketing/Projektmanagement bei MERKUR, Gruppenleitung der Einrichtungstechnik bei MERKUR sowie fachl. Leitung der Einrichtungstechnik der Handelsfirmen MERKUR, Billa und Penny
  • Ausbildung: HTBL u. VA (Innenraumgestaltung und Möbelbau, Reife- und Diplomprüfung), Studium Unternehmensführung/Management, Management Circle der REWE International AG, Lehrlingsausbildner


Wimmer Sabine
©

Dipl.-Ing. Sabine Wimmer
Referatsleiterin Bauwirtschaft Wiener Linien GmbH&CoKG

  • 15 Jahre Erfahrung im Fachbereich Bauwirtschaft. Implementierung und Aufbau des Fachbereichs Bauwirtschaft bei den Wiener Linien GmbH&CoKG mit den fachlichen Schwerpunkten Ausschreibung, Vergabewesen, Bauvertragswesen, Baupreisermittlung, Abrechnung, Bauprojektorganisation
  • Seit 9 Jahren Leiterin des Referats Bauwirtschaft sowie seit April 2017 stellvertretende Stabsstellenleiterin der Stabstelle Infrastruktur der Wiener Linien GmbH&CoKG
  • Schulungs- sowie gutachterliche Tätigkeit im Fachgebiet Bauwirtschaft
    Mitglied im Gremium des ÖIAV(Österreichischer Ingenieur- & Architektenverein) Fachgruppe Bauwesen sowie im Gremium der Österreichischen Gesellschaft für Baurecht
  • Aus- und Weiterbildung: Studium Bauingenieurwesen an der TU-Wien mit Schwerpunkt Baubetrieb und Bauwirtschaft;
    Univ. Ass. am Lehrstuhl Interdisziplinäres Bauprozessmanagement;
    Lehrgang der Wiener Stadtwerke: “Führung Plus”