AUSGEBUCHT - Health Day 2024

Wochentag
Mo
Tag
4
Monat
Mär

EHDS - Herausforderungen & Chancen digitaler Transformation

Im Kalender eintragen Zur Veranstaltung anmelden Ausgebucht

Datum:
04.03.2024
Anmeldung bis:
28.02.2024
Veranstalter:
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Veranstaltungstyp:
Forum
Beginn:
15:00
Ende:
19:00

Veranstaltungsort:

Wirtschaftskammer Österreich
Wiedner Hauptstraße 63
1045 Wien

Route berechnen

Am 4. März 2024 wird zum zweiten Mal der Health Day der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA zum Thema „EHDS - Herausforderungen & Chancen digitaler Transformation" stattfinden. Gemeinsam mit dem EIT Health Austria und weiteren Clusterpartnern zeigen wir mit Unterstützung von Expert:innen u.a. Albert Frömel (Zühlke GmbH) und Helene Prenner (ELGA GmbH) die Chancen und Herausforderungen für Unternehmen bezüglich dem European Health Data Space (EHDS) auf. Des Weiteren werden ausgewählte Key Player ihre Erfahrungen - die Do's and Dont's im Umgang mit internationalen Partnern und Partnerinstitutionen teilen. Im Anschluss haben Sie beim Networking die exklusive Chance, direkt mit unseren Vortragenden und Expert:innen über Learnings, Exportchancen und potenzielle Handelspartner zu sprechen.

  • Wartelistenanmeldung bis 28.02.2024 möglich
  • Programm
  • Kosten: kostenlos
  • Ort: Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien

Da bei der Veranstaltung die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, werden wir eine Warteliste führen. Bitte ermöglichen Sie bei terminlicher Verhinderung mit einer fristgerechten Absage die Teilnahme einer anderen interessierten Person. Außerdem ermöglichen Sie im Sinne der Vermeidung von Lebensmittelverschwendung eine genauere Planung des Caterings.

 

Diese Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft und der Wirtschaftskammer Österreich.

 

Über unseren Eventpartner EIT Health Austria

Das European Institute of Innovation & Technology (EIT) ist eine unabhängige Einrichtung der Europäischen Union, die 2008 gegründet wurde, um Innovation und Unternehmertum in ganz Europa zu fördern. Seit 2014 ist die Netzwerk-Initiative auch im Bereich Gesundheit in Europa aktiv. EIT Health arbeitet zurzeit mit rund 130 Mitgliedern in einer „Public-Private-Partnership“ an den Lösungen der großen Herausforderung im Gesundheitswesen unserer Zeit. Führende Unternehmen, öffentliche Institutionen sowie renommierte Universitäten und Forschungseinrichtungen entwickeln gemeinsam mit Start-ups und KMUs in innovativen Programmen und Projekten neue Produkte und Dienstleistungen, die eine nachhaltige Gesundheitsökonomie in Europa fördern. Ziel des EIT Health ist es, die Innovationslücke im Bereich der Life Sciences zu schließen.


Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit Ihnen!

 

Haben Sie noch Fragen?

AUSSENWIRTSCHAFT Health
Ansprechperson: Eva-Maria Straßl
E aussenwirtschaft.health@wko.at

Im Kalender eintragen Zur Veranstaltung anmelden

Nächste Veranstaltungsempfehlung