Online

Webinar | Polen

Wochentag
Do
Tag
13
Monat
Jun

GreenTech. Recycling. Renewables. Export.

Im Kalender eintragen

Veranstalter:
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Veranstaltungstyp:
Webinar
Beginn:
09:00
Ende:
10:00

ecoplus International lädt in Kooperation mit der Außenwirtschaft Niederösterreich der WKNÖ zu einem Webinar rund ums Thema GreenTech Technologie, Recycling, Renewables und Export in Polen ein. 

Polen hat im Oktober 2023 gewählt. Eine Mitte-Links-Koalition rund um Premierminister Donald Tusk führt nun die Regierungsgeschäfte. Mit dem Regierungswechsel in Polen und der Zusicherung egenüber der Europäischen Kommission, strittige polnische Gesetze an den EU-Rechtsrahmen anzupassen, werden auch die bisher eingefrorenen EU-Fördermittel für Polen schrittweise freigegeben.

DAS ERWARTET SIE: Sie erfahrenaus erster Hand, worauf es ankommt, um in Polen im Bereich grüne Technologien & erneuerbare Energien Geschäfte zu machen.

  • Christian Lassnig, Österreichs Wirtschaftsdelegierter in Warschau, erklärt, welche Marktzugänge und Vertriebswege in Polen am vielversprechendsten sind.
  • Agnieszka Sznyk vom INNOWO-Institut engagiert sich intensiv für nachhaltige Entwicklung und Kreislaufwirtschaft. Sie gibt Einblicke in spannende Projekte rund um erneuerbare Energien und Kreislaufwirtschaft und zeigt auf, welche Technologien Polen jetzt drinfgend braucht.
  • Wojciech Nawrocki, Mitbegründer von Metropolis Doradztwo Gospodarcze, einer führenden polnischen Beratungsfirma, die sich auf externe Finanzierungen und EU-Fördermittel spezialisiert hat, spricht über die verfügbaren Budgetmittel in Polen. Er zeigt, wie Unternehmen von geförderten Green-Tech-Projekten maximal profitieren können.

Im Rahmen des EU Green Deals stehen in Polen viele Investitionen an. Der wirtschaftlich stärkste Wisegrad-Staat setzt auf eine ehrgeizige Umweltpolitik und will in den kommenden Jahren viele Projekte im Bereich GreenTech, Kreislaufwirtschaft und erneuerbare Energien in die Tat umsetzen. 

 

Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt ab sofort über internationalisierung@ecoplus.at (Achtung begrenzte Teilnehmerzahl).

 

Kontakt für Rückfragen: Michael Ecker, m.ecker@ecoplus.at

oder auf www.ecointernational.at

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Ihr Team der ecoplus International und AUSSENWIRTSCHAFT NIEDERÖSTERREICH. 

Im Kalender eintragen

Nächste Veranstaltungsempfehlung