Default Veranstaltungsbild
Online

Webinar: Einfuhrbestimmungen Israel

Wochentag
Mi
Tag
6
Monat
Mär

Alles, was man über den Import von Waren nach Israel wissen sollte

Im Kalender eintragen Zur Veranstaltung anmelden

Datum:
06.03.2024
Anmeldung bis:
04.03.2024
Veranstalter:
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Veranstaltungstyp:
Webinar
Beginn:
11:00
Ende:
12:00

Veranstaltungsort:

Online
Tel Aviv

Route berechnen

Wo?

Webinar | Teilnahme bequem von Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone aus


Wann?

Mittwoch, 06.03.2024 um 11:00 (CET)

 


Für wen?

Alle Unternehmen, die mehr über den Export nach Israel und die Regulationen erfahren möchten und bereits Geschäftsbeziehungen mit israelischen Firmen haben oder nach Israel expandieren möchten.

 

Was? 

Die Warenimporte aus Österreich betrugen 2022 ca 550 Mio. Euro. Neben Pharmaprodukten werden Maschinen, Elektronik, Fahrzeuge, Metalle, technisches Zubehör und Papier aus Österreich importiert. Am 1.1.2023 trat eine lang erwartete Lebensmittelreform in Kraft, die kurzgesagt eine Angleichung an europäische Standards schuf. Somit dürfen Lebensmittel, Kosmetika und Haushaltsgeräte, die EU-Standards entsprechen, eingeführt werden. Doch was genau bedeutet das? Wie sieht es mit der Koscherzertifierzung aus und welche Einfuhrabgaben fallen an? Welche Regularien muss man als Unternehmen beachten, wenn man Waren von Österreich nach Israel exportieren möchte? Ob Zollverfahren, Exportdokumente oder Ein- und Ausfuhrbestimmungen – in diesem Webinar werden wir all Ihre Fragen zur Exportabwicklung beantworten.

 

Programm (Vortragssprache Englisch):

  • Facts & Figures über den Export nach Israel - Markus Haas, der Wirtschaftsdelegierte in Tel Aviv 
  • Israelische Importreformen und ihr Potenzial für den israelischen Markt - Merav Kaplan, Import-, Zoll- und Regulierungsberaterin bei der Federation of Israeli Chambers of Commerce (FICC)
  • Import von Lebensmitteln und Getränken - Eitan Granot, Lebensmitteltechniker und Experte für den israelischen Import von Lebensmitteln
  • Israelspezifische Aspekte, die beim Import aus Österreich zu berücksichtigen sind - Barry Pintow, CEO des israelischen Verbandes internationaler Spediteure und Zollabfertigungsagenten
  • Neue Expansionsmöglichkeiten für österreichische Firmen - Tikki Lamdan, CEO Lamed Investment and Trade 
  • Diskussionsrunde Export Österreich-Israel + Q&A

Anmeldung, Kosten, Reservierungen, etc.:

Anmeldeschluss: 04.03.2024, 23.30 Uhr

Kostenlos

Der Zugangslink wird nach der Anmeldung direkt an Ihre E-Mail-Adresse geschickt.

Im Kalender eintragen Zur Veranstaltung anmelden

Nächste Veranstaltungsempfehlung