Metallverarbeitung und Maschinenbau in Bulgarien

Wochentag
Di
Tag
27
Monat
Feb

Partnersuche im EU-Südosten

Im Kalender eintragen

Datum:
27.02.2024
Anmeldung bis:
29.01.2024
Veranstalter:
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Veranstaltungstyp:
Wirtschaftsmission
Beginn:
12:00
Ende:
20:00
Preis:

Mitglied 450,- Euro Exklusive USt

Sonstige Person 900,- Euro Exklusive USt

Veranstaltungsort:

Sofia
Sofia

Route berechnen

Wo? Sofia | Bulgarien

 

Das AußenwirtschaftsCenter Sofia lädt Sie zu einer zeitlich und inhaltlich kompakten Wirtschaftsmission zum Schwerpunkt Metallverarbeitung und Maschinenbau vom 27.-28. Februar 2024 nach Bulgarien ein.

 

Warum teilnehmen?

 

Zulieferungen und Sourcing nehmen in der Metall- und Maschinenbaubranche immer mehr zu. Bulgarien hat bei der Integration in die internationalen Wertschöpfungsketten vor allem in diesen Sektoren großes Potential. Die traditionell starke Metall- und Maschinenbaubranche beschäftigt 118 000 Personen im Land und leistet mit 10 % einen substantiellen Beitrag zum bulgarischen BIP

 

Die Wirtschaftsmission bietet

  • Kontaktdaten zu potentiellen Geschäftspartnerinnen bzw. Geschäftspartnern, nach Ihren Kriterien ausgewählt
  • maßgeschneiderte B2B-Termine an den Veranstaltungsorten
  • weitere individuelle Termine auf Wunsch
  • effizienter Ablauf und Rahmenprogramm mit Erfahrungsbericht und Kontakt zu anderen österreichischen Unternehmen

Firmeneinschaltung inkl. Geschäftswunsch auf www.advantageaustria.org/bg für 1 Jahr.

Unsere Zielgruppe

Österreichische Unternehmen, die B2B-Kontakte suchen zu potentiellen

  • Vertriebspartnerinnen bzw. Vertriebspartnern
  • Importeurinnen bzw. Importeuren
  • Großhändlerinnen bzw. Großhändlern
  • Endkundinnen bzw. Endkunden
  • Lieferantinnen bzw. Lieferanten, Sourcing-Partnern
  • Joint Venture-Partnern

Anmeldung, Kosten & Programm

  • Teilnahmegebühr Mitglieder: EUR 450 (zzgl. USt.)
  • Teilnehmergebühr Nichtmitglieder: EUR 900 (zzg. USt.)
  • Online Anmeldeformular siehe am Ende der Seite
  • Anmeldefrist per: 15.12.2023
  • Teilnahmebedingungen

Die Veranstaltung wird im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international – einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft und der Wirtschaftskammer Österreich – stattfinden.


Haben Sie noch Fragen?

AußenwirtschaftsCenter Sofia
Ansprechperson: Mag.
Petia Galinova

T +359 2 452 29 65
F +359 2 452 29 79
E
sofia@wko.at

Im Kalender eintragen

Nächste Veranstaltungsempfehlung