Sparte Gewerbe und Handwerk

Für Expert:innen

Ansprechpartner für die Energiewende werden

Lesedauer: 1 Minute

15.03.2024

Sie spielen eine tragende Rolle bei der Energiewende. Nutzen Sie die Gelegenheit und werden Sie als Expert:in bei der Energiewende sichtbar. Wie? Indem Sie Ihr Profil im Firmen A-Z mit dem Schlagwort "fit4Energiewende" ergänzen.

Wie werde ich Ansprechpartner für die Energiewende?

Anmelden im WKO Firmen A-Z 

Rufen Sie in der Navigation unter "Einstellungen" den Punkt "Produkte" auf. 

Im Abschnitt "Produktkataloge" finden Sie in alphabetischer Reihenfolge den Auswahlbereich "Fit4Energiewende". Bitte auswählen.

Am Ende des Vorgangs unbedingt das Ergebnis speichern

Ihr Unternehmen wird nun in der Suchmaske "Fit4Energiewende" angezeigt.

Was haben Expertenbetriebe davon?

Attraktivierung als Arbeitgeber: Unternehmen, die sich aktiv für die Energiewende einsetzen und Experten in diesem Bereich beschäftigen, steigern ihre Attraktivität als Arbeitgeber. Sie ziehen talentierte Fachkräfte an, die Wert auf Nachhaltigkeit und sinnvolle Arbeit legen.

Erweiterung des Kundenkreises: Experten und Unternehmen, die innovative Lösungen im Bereich der Energiewende anbieten, können ihren Kundenkreis erweitern. Das Engagement für Nachhaltigkeit spricht eine breitere Zielgruppe an, die nach umweltfreundlichen Optionen sucht.

Soziale Anerkennung: Das Engagement in der Energiewende bringt nicht nur berufliche Vorteile, sondern auch soziale Anerkennung. Individuen und Unternehmen werden als Vorreiter in der Förderung einer nachhaltigen Zukunft wahrgenommen, was ihr soziales Ansehen und ihren Einfluss in der Gemeinschaft stärkt.

Was könnte ich noch tun?

Als Experte im Bereich der Energiewende haben Sie zahlreiche Möglichkeiten, Ihr Fachwissen zu erweitern, sich zu engagieren und einen wesentlichen Beitrag zu leisten.

Hier sind einige Vorschläge, wie Sie Ihre Expertise weiterhin einsetzen und ausbauen können:

Weiterbildung und Forschung: Bleiben Sie durch kontinuierliche Weiterbildung und Forschung auf dem neuesten Stand der Technologie und Wissenschaft. Die Teilnahme an Konferenzen, Workshops und Webinaren ermöglicht es Ihnen, aktuelle Trends und Innovationen im Bereich der erneuerbaren Energien zu verfolgen. zB. durch Erweiterung des eigenen Förder Know-Hows. Verlinkung: Webinare in der WKO - WKO

Netzwerken und Kooperationen: Bauen Sie Ihr berufliches Netzwerk aus, indem Sie sich mit anderen Experten vernetzen. Die Zusammenarbeit kann die Entwicklung und Implementierung von Strategien zur Energiewende fördern. Verlinkung: Startseite | Meister Alumni Club

Mentoring und Leadership: Unterstützen Sie die nächste Generation von Fachleuten, in dem Sie den jungen Menschen eine Lehrausbildung in ihrem Betrieb ermöglichen. Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen können jungen Talenten helfen, sich in diesem wichtigen Bereich zu entwickeln. Verlinkung: Höhere Berufliche Bildung - WKO; Lehrlingsausbildung - WKO