Studierende lächeln
© Andreas Hofer

Neuer Kompaktlehrgang „HR im Tourismus“ an der FHWien der WKW

Die praxisnahe Ausbildung vermittelt in vier dreitägigen Modulen HR-Know-how für die Tourismusbranche und ermöglicht so den Einstieg ins Personalmanagement. Start ist im Juni 2023.

Lesedauer: 2 Minuten

Aktualisiert am 13.03.2023

Die Tourismusbetriebe sind mit einem großen Fachkräftemangel konfrontiert. Um neue Mitarbeiter:innen zu finden und bestehendes Personal zu halten, braucht es ein professionelles Personalmanagement. Genau hier setzt der neue Kompaktlehrgang „HR im Tourismus“ der Vienna Management Academy by FHWien der WKW an. Er verbindet HR-Know-how mit Wissen über die Tourismusbranche – eine im deutschsprachigen Raum einzigartige Kombination. Der Lehrgang besteht aus drei Präsenzmodulen in Salzburg, Innsbruck und Wien sowie einem Onlinemodul. Die praxisnahe Ausbildung startet im Juni 2023 und dauert bis Jänner 2024. Sie ist für Führungskräfte und Mitarbeiter:innen aus dem Tourismus ebenso geeignet wie für Quereinsteiger:innen.

Mitarbeiter:innen als Erfolgsfaktor sehen

Die Vortragenden im Kompaktlehrgang „HR im Tourismus“ sind Praktiker:innen aus Tourismus und Personalwesen sowie Lehrende der FHWien der WKW.

Mit Expert:innen aus unseren Studienbereichen Human Resources & Organization sowie Tourism & Hospitality Management bieten wir für beide Branchen ein fachlich fundiertes und praxisorientiertes Programm an.

Entwickelt hat Stefan Teufl den Lehrgang mit Martina Plonner, Geschäftsführerin der leaderswork consulting gmbh, einer Unternehmensberatung mit Fokus auf der Tourismusbranche und deren Mitarbeiter:innen. Sie ist von der Bedeutung eines professionellen Personalmanagements für die Branche überzeugt: 

Um künftig erfolgreich in touristischen Unternehmen zu sein, gilt es, Mitarbeiter:innen als Erfolgsfaktor zu sehen.

Vier Module mit topaktuellem HR- und Tourismus-Know-how

Der Lehrgang beginnt mit dem Modul „Persönlichkeitsentwicklung & Trends in HR und Tourismus“. Im zweiten Modul „Gespräche führen“ geht es um Kommunikation, Rhetorik und Coachingtechniken. Das dritte Modul „Organisationen & Mitarbeiter:innenentwickeln“ beleuchtet HR-Aufgaben von der Vertragsgestaltung über Mitarbeitergespräche bis zur Führung in der neuen Arbeitswelt. Das vierte Modul „MitarbeiterInnenreise gestalten“ dreht sich darum, wie Betriebe attraktive Arbeitgeber sein können. Zwischen den Modulen werden die Teilnehmenden mit Online-Coachings unterstützt. Außerdem bereiten sie in dieser Zeit ihre Abschlussarbeit vor. Kamingespräche und Betriebsbesichtigungen ergänzen die Ausbildung, die mit dem Titel „Certified Expert für HR im Tourismus“ abschließt, durch wertvollen Praxisbezug.
Langjährige Erfahrung in der HR- und Tourismusausbildung

Der Kompaktlehrgang „HR im Tourismus“ ist für Mitarbeiter:innen auf allen Ebenen der Tourismusbranche geeignet, aber auch für Quereinsteiger:innenund Absolvent:innen von HR-Studiengängen, die eine Karriere im Tourismus anpeilen. Sie alle profitieren von der langjährigen Erfahrung der FHWien der WKW in der Ausbildung von Personalfachleuten und Tourismusmanager:innen. „Tourismus-Management war 1994 unser erster Studiengang und einer der ersten FH-Studiengänge Österreichs überhaupt“, sagt Michael Heritsch, Geschäftsführer der Fachhochschule.

Mit unseren Ausbildungen erfüllen wir eine wichtige Aufgabe für die heimische Tourismuswirtschaft. Denn diese braucht topqualifizierte Fach- und Führungskräfte, damit Österreich seinen Platz unter den führenden Tourismusländern behaupten kann – angesichts des derzeitigen Personalmangels mehr denn je.




FHWien der Wirtschaftskammer Wien (WKW)

Die FHWien der WKW ist Österreichs führende Fachhochschule für Management & Kommunikation. Eng vernetzt mit den heimischen Unternehmen bietet sie eine ganzheitliche und praxisbezogene akademische Aus- und Weiterbildung für über 2.800 Bachelor- und Master-Studierende. Zwei Drittel der Lehrenden kommen direkt aus der Wirtschaft. Ein exakt auf die Bedürfnisse der Unternehmen zugeschnittenes Lehr- und Forschungsangebot bereitet die Studierenden optimal auf ihre Karriere vor. Seit ihrer Gründung 1994 hat die FHWien der WKW schon über 13.600 Absolvent:innen hervorgebracht.