Seitenbereiche:

Salzburger Wirtschaftspreis - WIKARUS

Der Salzburger Wirtschaftspreis – WIKARUS, die bedeutendste Auszeichnung für herausragende unternehmerische und innovative Leistungen, geht in die nächste Runde. Salzburgs Unternehmen leisten Beeindruckendes und machen Salzburg damit zu einem pulsierenden Wirtschaftsraum. Durch die Entwicklung innovativer Produkte und Dienstleistungen setzen sie wichtige Impulse für Wachstum, Beschäftigung und Erfolg. Sie sichern damit die Attraktivität und Zukunftsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Salzburg.

Dieses besondere unternehmerische Engagement verdient Anerkennung.


Das war der WIKARUS 2024:

Kategorien 2024

Unternehmensgründung

Erfolgreiche Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer haben überzeugende Geschäftsideen. Sie erkennen neue Marktchancen und nutzen sie. So führen sie ihr Unternehmen an die Spitze. Mit diesem Preis sollen junge, erfolgreiche Unternehmen ausgezeichnet werden, die zwischen einem und sechs Jahren auf dem Markt sind und sich überdurchschnittlich gut positionieren und durchsetzen konnten.

  • Gründung des Unternehmens zwischen 01.01.2019 und 31.12.2022
  • Mitgliedsbetrieb der WKS
  • Erfolgreicher Markteintritt
  • Nachhaltige Entwicklung
  • Namhafte Referenzkunden
  • Gesicherte Finanzierungsbasis
> Kriterien


Innovation

Mit diesem Preis werden innovative Firmen ausgezeichnet, die Trends rechtzeitig erkennen bzw. setzen. Die Produkte, Dienstleistungen oder Verfahren sollen bereits entwickelt und auf den Markt gebracht sein. Auch sollten erste Erfahrungen über die Auswirkungen der Innovation bereits vorliegen.

  • Innovation: Neuheit des Produktes, Originalität, Schwierigkeit der Entwicklung
  • Unternehmerische Leistung: Unternehmerisches Risiko, Entwicklungskosten der Innovation, Maßnahmen zur Förderung eines innovationsfreundlichen Betriebsklimas
  • Auswirkung der Innovation auf: Kundennutzen, Allgemeinheit, Ökologie und Umwelt, Marktchancen, Kooperationen, volkswirtschaftlicher Effekt
> Kriterien


Unternehmen des Jahres

Mit dem Titel „Unternehmen des Jahres“ werden etablierte, nachhaltig erfolgreiche Unternehmen ausgezeichnet, die seit mindestens sechs Jahren am Markt sind. Neben der Unternehmerischen Leistung wird ein besonderes Augenmerk auf die regionale Bedeutung und die Unternehmenskultur gelegt.

  • Wirtschaftlich nachhaltig erfolgreich
  • Seit mind. sechs Jahren am Markt
  • Gelebte soziale Verantwortung
  • Besondere Leistungen 2023
  • Regionale Bedeutung
  • Innovationskraft
> Kriterien


Unternehmerisches Lebenswerk

Für ihr Lebenswerk werden Personen ausgezeichnet, die ein Unternehmen erfolgreich und nachhaltig aufgebaut haben, eine beispielhafte Unternehmenskultur vorweisen können und auch ein besonderes Augenmerk auf gesellschaftliche Verantwortung legen.

Im Unterschied zu den anderen Kategorien wird die Preisträgerin bzw. der Preisträger vom Land Salzburg und der Wirtschaftskammer Salzburg in Abstimmung mit den Partnern nominiert.


> Informationsblatt zu den Kennzahlen > Einreichbedingungen > Jetzt einreichen



Die Preisträger


Die Preisträger 2024

Unternehmensgründung

Platz 1: ANYWHERE.SOLAR GmbH

Platz 2: Voxel4U GmbH

Platz 3: Virtual Escape GmbH

Platz 4: VIABIRDS Technologies GmbH

Platz 5: AUGMENTERRA GmbH 

Innovation

Platz 1: Synthetic Dimension GmbH

Platz 2: eurofunk Kappacher GmbH

Platz 3: Salzburg Wohnbau GmbH

Platz 4: LiveVoice GmbH

Platz 5: Hagleitner Hygiene International GmbH

Unternehmen des Jahres

Platz 1: Imlauer Hotel & Restaurant Ges.m.b.H

Platz 2: Trumer Schutzbauten Ges.m.b.H

Platz 3: chaka2 GmbH

Platz 4: Meiberger Holzbau GmbH

Platz 5: Das Gesundheitshaus GmbH

Lebenswerk

Josef Gasperlmair,
Glas Gasperlmair GmbH

Die Preisträger 2023
Unternehmensgründung

Platz 1: ennobled GmbH, Grödig

Platz 2: solbytech GmbH, Zederhaus

Platz 3: Revolution Rental GmbH, Stadt Salzburg

Platz 4: IDM Ingenieurdienstleistungen und Management GmbH, Puch bei Hallein

Platz 5: Haus und Hof Catering Salzburg (Gruber Fabian Maximilian), Hallwang

Innovation

Platz 1: A & C Automationssysteme & Consulting GmbH, Stadt Salzburg

Platz 2: sproof GmbH, Puch bei Hallein

Platz 3: cognify GmbH, Stadt Salzburg

Platz 4: NEVARIS Bausoftware GmbH, Elixhausen

Platz 5: Leube Zement GmbH, Grödig

Unternehmen des Jahres

Platz 1: ALUMERO Systematic Solutions GmbH, Seeham

Platz 2: Ing. Punzenberger COPA-DATA GmbH, Stadt Salzburg

Platz 3: Backen mit Christina GmbH, Tamsweg

Platz 4: siconnex costumized solutions GmbH, Hof bei Salzburg

Platz 5: TRUMER Schutzbauten GmbH, Oberndorf

Lebenswerk

Peter Hettegger senior,
Hettegger Hotel Edelweiss GmbH

Die Preisträger 2022
Unternehmensgründung

Platz 1: Checklens GmbH, Stadt Salzburg

Platz 2: Virtual Escape KG, Stadt Salzburg

Platz 3: Hundeflo GmbH, Stadt Salzburg

Nominiert: Salzmanufaktur Salitri GmbH, Geomodus GmbH

Innovation

Platz 1: Dental Manufacturing Unit GmbH, Stadt Salzburg

Platz 2: Mayer & Co Beschläge GmbH, Stadt Salzburg

Platz 3: Höhenarbeit GmbH, Sankt Veit im Pongau

Nominiert: mtms Solutions GmbH, ANYWHERE.SOLAR GmbH

Unternehmen des Jahres

Platz 1: Senoplast Klepsch & Co. GmbH, Piesendorf

Platz 2: ALUMERO Systematic Solutions GmbH, Seeham

Platz 3: SIG Combibloc GmbH & Co KG, Saalfelden

Nominiert: Commend International GmbH, UNTHA shredding technology GmbH

Lebenswerk

Mag. pharm. Susana Niedan-Feichtinger, 
Adler Pharma Produktion und Vertrieb GmbH

Die Preisträger 2021
Unternehmensgründung

Platz 1: Ocean Maps GmbH, Stadt Salzburg

Platz 2: NAKED GmbH, Bergheim

Platz 3: FABIS GmbH, Wals

Nominiert: freySTIL CONTENT AGENTUR e.U., Iovavum Business Software GmbH

Innovation

Platz 1: medPhoton GmbH, Stadt Salzburg

Platz 2: Adaptive Regelsysteme GmbH, Stadt Salzburg

Platz 3: KYOCERA AVX Components (Salzburg) GmbH, Stadt Salzburg

Nominiert: Pharmgenetix GmbH, Schunk Transit Systems GmbH

Unternehmen des Jahres

Platz 1: has.to.be GmbH, Radstadt

Platz 2: ALUMERO Systematic Solutions GmbH, Seeham

Platz 3: conova communications GmbH, Stadt Salzburg

Nominiert: SIG Combibloc GmbH, Media Cooperation e.U.

Lebenswerk

Gerhard Woerle
Gebrüder Woerle Gesellschaft m.b.H.

Die Preisträger 2019
Unternehmensgründung

Platz 1: cognify KG, Salzburg

Platz 2: Polycular OG, Hallein

Platz 3: Metallidee GmbH, Bischofshofen

Nominiert: IOVAVUM Business Software GmbH, Meinhart & Heldele GmbH

Innovation

Platz 1: Eisenwerk Sulzau-Werfen, R. & E. Weinberger AG, Tenneck

Platz 2: CUBES GmbH, Salzburg

Platz 3: Commend International GmbH, Salzburg

Nominiert: SIGMATEK GmbH & Co KG, Blumatix Consulting GmbH

Unternehmen des Jahres

Platz 1: Geislinger GmbH, Hallwang

Platz 2: Voglauer Geschwandtner & Zwilling GmbH, Abtenau

Platz 3: IMLAUER Hotel & Restaurant GmbH, Salzburg

Nominiert: SIG Combibloc GmbH & Co KG, Daniel Oppeneiger KG

Lebenswerk

Gertraud und Matthias Ramsauer
ERA-Elektrotechnik-Ramsauer GmbH


Die Preisträger 2018
Unternehmensgründung

Platz 1: JK Design GmbH, Salzburg

Platz 2: AKAVIO GmbH, Salzburg

Platz 3: Dreikant OG, Golling

Nominiert: UserGems GmbH, Ocean Maps GmbH

Innovation

Platz 1: Linsinger ZT-Gmbh, St. Johann

Platz 2: Watlow Plasmatech GmbH, Kuchl

Platz 3: Ramsauer & Stürmer Software GmbH, Bergheim

Nominiert: Pharmgenetix GmbH, GFB Green Business Solutions GmbH

Unternehmen des Jahres

Platz 1: Samson Druck GmbH, St. Margarethen

Platz 2: IMLAUER Hotels & Restaurants, Salzburg

Platz 3: AXESS AG, Anif

Nominiert: Alumero Systematic Solutions GmbH, Geislinger GmbH

Lebenswerk

KommR Heinrich Spängler
Bankhaus Carl Spängler & Co. AG

Die Preisträger 2017
Unternehmensgründung

Platz 1: WM Elektrotechnik, Plainfeld

Platz 2: Deutinger Bau, Saalfelden

Platz 3: lichtwert GmbH aus Hallwang

Innovation

Platz 1: W&H Dentalwerk Bürmoos GmbH

Platz 2: has.to.be GmbH, Radstadt

Platz 3: eurofunk Kappacher GmbH,
St. Johann

Unternehmen des Jahres

Platz 1: eurofunk Kappacher GmbH, St. Johann

Platz 2: IMLAUER Hotel & Restaurant GmbH, Stadt Salzburg

Platz 3: elements.at New Media Solutions GmbH, Stadt Salzburg

Lebenswerk

Magdalena Segl
Hotel Alpenblick, Zell am See

Die Preisträger 2016
Unternehmensgründung

Platz 1: Egger PowAir Cleaning GmbH, Eugendorf

Platz 2: Authentic Vision GmbH, Stadt Salzburg

Platz 3: SYNOWAYTION GmbH, Stadt Salzburg

Innovation

Platz 1: KORMARAN GmbH, Stadt Salzburg

Platz 2: Windhager Zentralheizung GmbH, Seekirchen

Platz 3: Advanced Engineering Industrie Automation GmbH, Hallein

Verantwortungsvolles Unternehmen

Platz 1: Fahnen-Gärtner GmbH, Mittersill

Platz 2: Adlerblick GmbH, Saalfelden

Platz 3: KARMALAYA heart work & soul travel GmbH, Stadt Salzburg

Unternehmen des Jahres

Platz 1: GMT Wintersteller GmbH, Kuchl

Platz 2: Biogena Naturprodukte GmbH & Co KG, Stadt Salzburg

Platz 3: AB Mikroelektronik GmbH, Stadt Salzburg

Lebenswerk

KommR Mag. Rudolf Weinberger
Eisenwerk Sulzau-Werfen R. & E. Weinberger AG (ESW)

Die Preisträger 2015
Unternehmensgründung

Platz 1: Hotel Nesslerhof GmbH, Großarl

Platz 2: has.to.be gmbh, Radstadt

Platz 3: AniMedical - medizinische Animationen KG, Hallein

Innovation

Platz 1: BILTON International GmbH, Saalfelden

Platz 2: Orderman GmbH, Salzburg

Platz 3: UNTHA shredding technology GmbH, Kuchl

Verantwortungsvolles Unternehmen

Platz 1: PALFINGER AG, Salzburg

Platz 2: Tischlerei Friedrich Schwab, Köstendorf

Platz 3: Werner & Mertz Professional Vertriebs GmbH, Hallein

Unternehmen des Jahres

Platz 1: Berger Feinste Confiserie GmbH, Lofer

Platz 2: EMCO-TEST Prüfmaschinen GmbH, Kuchl

Platz 3: RELAX Natürlich Wohnen GmbH, Obertrum

Lebenswerk

Gerta Amerhauser
„Bremsen – Eder“ Amerhauser OHG & Co., Salzburg

Die Preisträger 2014
Unternehmensgründung

Platz 1: hotelkit GmbH, Salzburg

Platz 2: adlerblick gmbh, Saalfelden

Platz 3: CHAKA2 GmbH, Salzburg

Innovation

Platz 1: medPhoton GmbH, Salzburg

Platz 2: Sony DADC Austria AG, Salzburg

Platz 3: Mubea Carbo Tech GmbH, Salzburg

Verantwortungsvolles Unternehmen

Platz 1: Biogena Naturprodukte GmbH & Co KG, Salzburg

Platz 2: EZA Fairer Handel GmbH, Köstendorf

Platz 3: Kulinarium Salzburg, Salzburg

Unternehmen des Jahres

Platz 1: PALFINGER AG, Salzburg

Platz 2: Mubea Carbo Tech GmbH, Salzburg

Platz 3: SalzburgMilch GmbH, Salzburg

Lebenswerk

KommR Ing. Hubert Palfinger
PALFINGER AG, Salzburg

Die Preisträger 2012
Bester Businessplan / I2B & GO!

Platz 1: Meltro GmbH, Leogang

Platz 2: Authentic Vision GmbH, Salzburg

Platz 3: Restyle, Salzburg

Bestes Start-up-Unternehmen

Platz 1: Rikschatours Claudia Seidl, Salzburg

Platz 2: Brauerei Gusswerk GmbH, Salzburg

Platz 3: Wanda Kampel Verlag KG, Anif

Bestes Großunternehmen

Platz 1: Axess AG, Anif-Niederalm

Platz 2: Auer – Die Bausoftware GmbH, Wals

Platz 3: Liebherr-Werk Bischofshofen GmbH, Bischofshofen

Bestes kleines und mittleres Unternehmen

Platz 1: iRoom GmbH, Salzburg

Platz 2: Stein-Moser Ges. m. b. H, Bischofshofen

Platz 3: Stainer Schriften & Siebdruck GmbH & Co KG, St. Martin bei Lofer

Bestes Kleinstunternehmen

Platz 1: Zöggeler Baumaschinen und Nutzfahrzeuge KG, Leogang

Platz 2: Christian Schrempf GmbH, Bischofshofen

Platz 3: Haber & Koenig Electronics GmbH, Bergheim

Sonderpreis „Wirtschaft trägt Verantwortung“

Spielzeugschachtel HandelsgmbH, Salzburg

Lebenswerk

Günter Kuhn
Kuhn Holding GmbH, Eugendorf

Die Preisträger 2011
Bester Businessplan / I2B & GO!

Platz 1: „Camaleonte“

Platz 2: „Bagy Sue“

Platz 3: „Hotel Darkness“

Bestes Start-up-Unternehmen

Platz 1: BILTON International GmbH, Saalfelden

Platz 2: OCCtech GmbH, St. Johann

Platz 3: G. A. Service GmbH, Salzburg

Bestes Großunternehmen

Platz 1: HAAS+SOHN OFENTECHNIK GMBH, Puch

Platz 2: Hagleitner Hygiene International GmbH, Zell am See

Platz 3: LIEBHERR-WERK BISCHOFSHOFEN GMBH, Bischofshofen

Bestes kleines und mittleres Unternehmen

Platz 1: Qness GmbH, Golling

Platz 2: vis vitalis gmbh, Unternberg

Platz 3: HET Hochleistungs- Eisenbahn und Transporttechnik Entwicklungs-GmbH, Seekirchen

Bestes Kleinstunternehmen

Platz 1: ZHERTEL GmbH, Salzburg

Platz 2: Quipos solutions gmbH

Platz 3: Infinite Energie, Antriebs und Umwelttechnologie GmbH, Henndorf

Sonderpreis „Wirtschaft trägt Verantwortung“

Selmer GmbH, Köstendorf

Lebenswerk

KommR DI Wilhelm Klepsch
Senoplast Klesch & Co. GmbH, Piesendorf

Die Preisträger 2010
Bester Businessplan / I2B & GO!

Platz 1: Mag. Johannes Allesch, AniMedical, Salzburg

Platz 2: Andreas Powisch, KERN:KRAFTWERK, Eben/Pongau

Platz 3: Rudolf Doppelbauer, AustroDucks, Salzburg

Bestes Start-up-Unternehmen

Platz 1: Tanja Pflaum, Ploom, Salzburg

Platz 2: Elisabeth Eder, Weinflüsterer, Salzburg

Platz 3: E.C.P. European Car Protect OG, Salzburg

Bestes Großunternehmen

Platz 1: A. B. Mikroelektronik GmbH, Salzburg

Platz 2: Tecan Austria GmbH, Grödig

Platz 3: SIGMATEK GmbH & Co KG, Lamprechtshausen

Bestes kleines und mittleres Unternehmen

Platz 1: Anton Unterwurzacher Maschinenbau GmbH, Kuchl

Platz 2: Sturm GmbH, Unken

Platz 3: b.it Büroservice & IT-Center GmbH, Hallwang

Bestes Kleinstunternehmen

Platz 1: PowerGis Geografische Informationssysteme GmbH, Wals-Siezenheim

Platz 2: Mobilizy GmbH, Salzburg

Platz 3: ZÖGGELER KG, Leogang

Sonderpreis „Wirtschaft trägt Verantwortung“

WIBERG GmbH, Salzburg

Lebenswerk

KommR Johann Bründl
Sport Bründl Ges.m.b.H., Kaprun

Die Preisträger 2009
Bester Businessplan / I2B & GO!

Platz 1: CeramOss GmbH in Gründung, Salzburg

Bestes Start-up-Unternehmen

Platz 1: Restaurant Triangel – Franz Gensbichler

Bestes Großunternehmen

Platz 1: CARBO TECH COMPOSITES GmbH, Salzburg

Bestes kleines und mittleres Unternehmen

Platz 1: Haas + Sohn Ofentechnik GmbH, Puch/Urstein

Bestes Kleinstunternehmen

Platz 1: Mobilizy GmbH, Salzburg

Sonderpreis „Wirtschaft trägt Verantwortung“

Pagitsch GmbH, Tamsweg

Lebenswerk

KommR Dkfm. Josef Koller
K+K Hotels, Salzburg


Jury

Unternehmensgründung & Unternehmen des Jahres

Johann Flasch
Dir. Johann Flasch

Bereichsleiter Firmenkunden Salzburger Sparkasse Bank AG

© Flasch
Julia Gemacher
Julia Gehmacher

Geschäftsleitung GEMACHER | Landesvorstand JW Salzburg

© Gemacher
Martin Hagenstein
Mag. Martin Hagenstein MAS

Geschäftsführer Salzburger Nachrichten

© SN/Richard Schnabler
Karl Kern
Karl Kern

ORF Salzburg

© ORF/Wildbild
Astrid Mayr
Mag. Astrid Mayr

Referatsleiterin Wirtschafts- und Forschungsförderung Land Salzburg

© Mayr
Hermine Meissl
Hermine Meissl

Geschäftsführerin J. Meissl GmbH

© Meissl
Prof. (FH) Dr. Martina Sageder
Prof. (FH) Dr. Martina Sageder

Studiengangsleiterin Betriebswirtschaft, Fachhochschule Salzburg

© Privat
Thomas Saller
Mag. Thomas Saller

Steuerberater Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

© Saller
Magdalena Segl
Magdalena Segl

Preisträgerin "Unternehmerisches Lebenswerk" 2017 | Hotel Alpenblick-Segl, Zell am See

© Segl
Andreas Spechtler
Mag. Andreas Spechtler

Geschäftsführer Silicon Castles GmbH

© Spechtler
Elke Steinbacher
Elke Steinbacher

Fachgruppenobmann-Stv. der Fachgruppe Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie Salzburg

© Christian Neumayr
Georg Sulzberger
Ing. Mag. Georg Sulzberger

Leiter WirtschaftsService Stadt Salzburg

© Sulzberger
Peter Unterkofler
KommR Dr. Peter Unterkofler LL.M.

Präsident Industriellenvereinigung

© Unterkofler


Innovation

Michael Göbl
Ing. Michael Göbl, MBA

Geschäftsführer A&C Automationssysteme & Consulting GmbH

© A&C
Robert Grundnigg
Robert Grundnigg

Spezialist Unternehmensförderung und Exportfinanzierung Salzburger Sparkasse Bank AG

© Grundnigg
Univ. Prof. Dr. Nicola Hüsing
Univ. Prof. Dr. Nicola Hüsing

Vizerektorin für Forschung und Nachhaltigkeit, Universität Salzburg

© Hüsing
FH-Prof. DI Dr. Gerhard Jöchtl
FH-Prof. DI Dr. Gerhard Jöchtl

Studiengangsleitung Informationstechnik & System-Management, Fachhochschule Salzburg

© Jöchtl
Marianne Kusejko
KommR Mag. Marianne Kusejko

Vizepräsidentin Wirtschaftskammer Salzburg | SIGMATEK GmbH & Co KG

© Kusejko
Horst Schlick
Dr. Horst Schlick

Technischer Experte Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG

© Schlick
Romana Schwab
Mag. Romana Schwab

Leitung Servicecenter Innovation Innovation Salzburg GmbH

© Innovation Salzburg/Benedikt Schemmer
Georg Sulzberger
Ing. Mag. Georg Sulzberger

Leiter WirtschaftsService Stadt Salzburg

© Sulzberger
Melanie Vöhringer
Mag. Melanie Vöhringer

Kreditmanagement und Kofinanzierungen für Industrie, aws - Austria Wirtschaftsservice GmbH

© Privat
Andreas Wimmer
Andreas Wimmer

Wimmer Hartstahl Gesellschaft m.b.H. & Co. KG.

© Wimmer International 2021



WIKARUS-Trophäe in der Stadt Salzburg
© wildbild


Die Trophäe „WIKARUS“ von Zoltán Pap

In liebevoller Kleinstarbeit wird die Trophäe „WIKARUS“ von Zoltán Pap aus 27 kupfernen Einzelteilen gefertigt und zusammengeschweißt. Die mintgrüne Farbe, die sogenannte Kupferpatina, verleiht der Arbeit des Künstlers den besonderen Reiz.

Zoltán Pap wurde in Ungarn geboren und lebt seit knapp drei Jahrzehnten in Salzburg. Seine Kunstwerke sind in seiner Galerie „Pap-Art“ in der Bergstraße ausgestellt. Zu seinen Arbeiten zählen die „Stadt-ohne-Mauer“ in den Sternarkaden, das Mahnmal „In Memoriam Bücherverbrennung“ im Innenhof der Fachbibliothek Unipark und diverse Arbeiten für den UNO-Palast in Genf.


Träger und Partner

LH Wilfried Haslauer

Landeshauptmann von Salzburg

© Kirchberger
KommR Peter Buchmüller

Präsident der Wirtschaftskammer Salzburg

© WKS/Probst
Christoph Paulweber

Vorstandvorsitzender der Salzburger Sparkasse

© wildbild
Martin Hagenstein

Geschäftsführer der Salzburger Nachrichten

© SN/Richard Schnabler
Waltraud Langer

ORF Landesdirektorin Salzburg

© ORF/Wildbild

Ihr WIKARUS-Team

Julius-Raab-Platz 1
5020 Salzburg

Telefon +43 662 8888-387
E-Mail office@wikarus.at


Robert Etter
© WKS/Hechenberger
Mag. Robert Etter

Projektleiter

Katharina Krabath
© WKS/Hechenberger

Katharina Lindner
Assistentin

Stella Ferner
© WKS/Hechenberger

Stella-Chiara Ferner
Assistentin

Unsere Partner