th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Fahrschulen und Allgemeiner Verkehr - Oberösterreich

Informationen für Fahrschulen

Rundschreiben für Fahrschulen

 

Information für
Fahrschulen                                           Inhalt
Sept. 2017

FSG Erlass (Version 13)

Erlass zur FSG-Alternative Bewährungssystemverordnung

Feb. 2017FSG Erlass (Version 12)
Nov. 2016
FSG Erlass (Version 11)
Okt. 2016

62. KDV-Novelle veröffentlicht:

  • 6 UE Hauptschulung
  • Entfall der Nachtfahrt bei Begleitendem Fahren
  • Beginn der Nachtfahrt mit astronomischem Sonnenuntergang

BGBLA 2016 II 287

Aug. 2016FSG Erlass (Version 10)
25.02.2016

Vorgangsweise der Aufsichtspersonen bei unkorrektem Verhalten der Kandidaten bei der theoretischen Fahrprüfung

Erlass Zl. 179.631/73-II/B/62/98 betreffend Vorgangsweise der Aufsichtspersonen bei unkorrektem Verhalten der Kandidaten wird durch Erlass Erlass GZ. BMVIT-179.631/0008-IV/ST1/2016 ersetzt.

Dez. 2015

Spritspartrainings und Erneuerung Fuhrpark gelten als Maßnahmen gem. Energieeffizienzgesetz 

Mit der Veröffentlichung der Energieeffizienz-Richtlinienverordnung im Bundesgesetzblatt am 30. November 2015 gelten Spritspartrainings als anerkannte Maßnahme gemäß Energieeffizienzgesetz. Die Modalitäten der Trainings (Gruppentraining und Spritsparstunde) für Pkw und Lkw sind hier ersichtlich. 

Spritspartrainings werden für drei Jahre anerkannt und können als Energieeffizienzmaßnahme im gewerblichen Sektor oder im Haushaltsbereich verkauft werden.

Fahrschulen sollten ihre Fahrlehrer, die klima:aktiv Spritspartrainer sind, zu einer Auffrischungsschulung anhalten (Re-Zertifizierung).

Nur mit Fahrlehrern, die eine gültige Zertifizierung besitzen (5 Jahre), können Spritspartrainings von den Fahrschulen am Markt verkauft werden. 

Die Termine für die ersten Zertifizierungsseminare finden im ersten Quartal statt. Allf. Rückfragen dazu richten Sie bitte direkt an den Fachverband der Fahrschulen (E-Mail).

Weiters ist ein Spritsparkongress mit BM Rupprechter in der WKÖ geplant (voraussichtlicher Di 5. bis Mi 6. April 2016).

Werden bei betrieblichen Fuhrparks Fahrzeuge erneuert (auch Benzin/Diesel Pkw und Transporter) und das neue Fahrzeug verbraucht um mehr als 15% weniger Treibstoff, so gilt dies ebenfalls als Energieeffizienz Maßnahme (Einsparung von kWh bzw Litern, Abtretung an Lieferanten gegen finanzielles Entgelt) und kann am Markt verkauft werden ggf können Fahrschulen/Fahrlehrer und Fachkundige Personen im Umgang mit Fahrzeugen (ggf Begleiter) diesbezüglich ebenfalls Fachkompetenzen aufbauen (Anbieten von Dienstleistungen).

Juli 2015Erlass: Klarstellung betreffend Nachtfahrten im Zuge der Fahrschulausbildung
29.10.2013Mit Newsletter vom 9.10.2013 haben wir Sie über das Inkrafttreten des Prüferhandbuchs mit 1.11.2013 informiert.
Gerne stellen wir Ihnen eine vom Land OÖ an die Prüfer ergangene Information zum neuen Prüferhandbuch ab 1.11.2013 zur Verfügung.
09.10.2013 Prüferhandbuch ab 1.11.2013