Biogasanlage
© WKOÖ
Sparte Industrie

BIOMETHAN – KLIMANEUTRALES GAS FÜR DIE OÖ WIRTSCHAFT

Mittwoch, 27. September 2023 | 15:00 Uhr |  Palais Kaufmännischer Verein | Bismarckstraße 3 | Neubau | 4020 Linz  

Lesedauer: 1 Minute

03.10.2023

Die oberösterreichische Wirtschaft steht vor einem grundlegenden Wandel. Die Transformation hin zu einem klimaneutralen Wirtschaftssystem ist in allen Branchen herausfordernd, insbesondere für energieintensive Betriebe.

Gasförmige Energieträger bleiben auch langfristig die Basis für viele Produktionsprozesse in OÖ Industriebetrieben. Hierbei wird eine hohe Anforderung an technischer Verfügbarkeit, Sicherheit und Preisstabilität von Energieträgern gestellt. Gleichzeitig werden national und auf europäischer Ebene die Rahmenbedingungen für den Hochlauf einer Biomethanproduktion fixiert, da die Vorteile einer klimaneutralen Produktion durch die Umstellung von Erdgas auf Biomethan immer mehr an Bedeutung gewinnen.

Biomethan ist mittlerweile ein wichtiger Baustein der erneuerbaren Energieversorgung. Damit dieser Baustein in Zukunft optimal genutzt werden kann, müssen jetzt die Weichen gestellt werden. Dies erfordert eine wettbewerbsfähige Struktur von Angebot, Distribution und Nachfrage.

Herr Dr. Robert Tichler, Geschäftsführer des Energieinstituts an der JKU Linz, wird die nationalen Potentiale für Biomethan vorstellen. Herr Dr. Harald Proidl, Leiter der Abteilung Ökoenergie und Energieeffizienz der E-Control, wird zu Herkunfts- und Nachhaltigkeitsnachweise sprechen, sowie einen kurzen Ausblick auf das Marktdesign für Biogas geben. Herr DI Lorenz Strimitzer, Geschäftsführer der Servicestelle Erneuerbare Gase, wird die neuen Serviceangebote für jene Unternehmen vorstellen, die aktiv Biomethan nutzen möchten.

Ing. Andreas Zauner, MSc.
Senior Researcher Energieinstitut an der JKU Linz 

zauner, porträt
© Energieinstitut

Dr. Harald Proidl
Leiter Abteilung Ökoenergie und Energieeffizienz der E-Control

mann
© E-Control

DI Lorenz Strimitzer
Leiter Servicestelle Erneuerbare Gase

mann
© Servicestelle Erneuerbare Gase

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!  

Ihr Team der sparte.industrie der WKO Oberösterreich 

Anmeldung

Weitere interessante Artikel