th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Pressemeldungen

Branchen-News und Presseaussendungen

Pressegespräch 17.01.2019

Ölheizung - quo vadis?

Wie der mittelfristige Ausstieg aus fossilem Heizöl umweltfreundlich, realistisch und sozialverträglich machbar wird


Video-Statements mit den Interviewpartnern der Pressekonferenz:

Mag. Jürgen ROTH: https://www.youtube.com/watch?v=aAPEsdcnEhg

DI Peter TRAUPMANN: https://www.youtube.com/watch?v=BbOHts2Wakk

Ing. Peter HUBER: https://www.youtube.com/watch?v=JIpgJ-hYUGc 


> zum Pressebericht der WKO  :

Neuer flüssiger Brennstoff als Ersatz für fossiles Heizöl

Roth: „Ölheizung seit Jahrzehnten bewährte Heizform“ - „Mit neuen Green liquid fuels kann der mittelfristige Ausstieg aus fossilem Heizöl in eine grüne Zukunft gelingen“



Einheitliche Spritsteuer auf Benzin-Niveau schafft Fairness für alle

Abgaben-Quote senken und nicht erhöhen

 

Gutachten zum Ölheizungsverbot übersieht Chancen für nachhaltige Energiepolitik in Österreich

Energiehandel fordert offene und pragmatische Diskussion zur Erreichung der Klimaziele - Verbote falsches Signal

 

Gefordertes Verbot von Ölheizungen ist falsches Signal

Verbot verhindert rasche Verbesserungen der CO2-Bilanz

 

Energiehandel stellt Forderungen zu Energieeffizienzgesetz

 

Effizienz sieht anders aus

 

FV-Obmann Mag. Jürgen Roth - Pressefoto

Bildnachweis: © Foto Fischer (2014)

 



Zum Newsportal der Wirtschaftskammer



Stand: