th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Mitarbeiterehrungen

Bestellen Sie Auszeichnungen für Ihre Mitarbeiter!

Treue und langjährige Dienste in ein und demselben Betrieb verdienen ihre Anerkennung. Einerseits tragen diese Auszeichnungen zur persönlichen Motivation des Mitarbeiters bei. Andererseits verbessert ein positives Arbeitsklima, das von engagierten Arbeitnehmern geprägt ist, auch die Entwicklung des Unternehmens.

Mitarbeitermedaille

Die Wirtschaftskammer Kärnten bietet mehrere Möglichkeiten an, Mitarbeiter auszuzeichnen. Es besteht die Möglichkeit, Arbeitern und Angestellten nach 20 Jahren Betriebszugehörigkeit mittels der "Mitarbeitermedaille" auszuzeichnen. Die "Silberne Mitarbeitermedaille" ist vorgesehen für Arbeiter und Angestellte mit einer 25jährigen treuen und zufriedenstellenden Tätigkeit ohne Rücksicht auf ihre Dienstverwendung. Die "Silberne" kann aber schon nach 20 Jahren an Personen vergeben werden, die einen verantwortlichen Posten versehen. Als solche kommen Angestellte in leitender Stellung wie Prokuristen, Geschäftsführer und Abteilungsleiter in Frage. Die "Goldene Mitarbeitermedaille" wird an jene Mitarbeiter vergeben, die 35 Jahre  in ein und demselben Unternehmen tätig sind. Nach 30 Jahren kann diese Auszeichnung vergeben werden, wenn der Mitarbeiter über seine Verdienste hinaus an der Leitung des Unternehmens beteiligt ist. Die im Unternehmen verbrachten Lehrjahre werden angerechnet.


Wenn Sie also in Ihrem Betrieb einen Mitarbeiter haben, auf den diese Kriterien zutreffen, wenden Sie sich bitte rechtzeitig (zwei Wochen vor dem Überreichungstermin) an uns. Wir benötigen Vor- und Zunahme des Auszuzeichnenden, Geburtsdatum, Datum des Eintritts in das Unternehmen, Art der Beschäftigung und Firmenwortlaut des Unternehmens. Außerdem nennen sie uns bitte auch den Zeitpunkt, an dem die Überreichung der Medaille vorgesehen ist (für das Ausstellungdatum des Diploms). Die Auszeichnung erfolgt üblicherweise im Rahmen einer Feier in der Firma. Für die Verleihung der Mitarbeitermedaillen durch die Wirtschaftskammer entstehen den Betrieben keine Kosten.

Rückfragen:
Wirtschaftskammer Kärnten
Sparte Handel
Dr. Günter Schmidauer
T 05 90 90 4-320
E guenter.schmidauer@wkk.or.at

Stand: