th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Frächtertagung 2017

Die Logistikdrehscheibe im Süden von Graz – das Cargo Center – wurde heuer zum Treffpunkt der TransportunternehmerInnen.

Schon im vergangenen Jahr stand die Frächtertagung durch die Örtlichkeit am Red Bull Ring verstärkt im Zeichen von Mobilität und Power. Doch auch heuer im Cargo Center Graz, erhielt die Fachgruppentagung – erstmals mit dem neuen Obmann Peter Fahrner als Gastgeber – einen besonderen Stempel aufgedrückt: Mobilität und Aufbruchstimmung in der Logistik. Nicht nur das Cargo Center Graz in Werndorf nimmt durch ständige Bautätigkeit an Fahrt auf, auch die Wirtschaft ist im Aufwind, was sich im Transportbereich ebenfalls abzeichnet. Neugründungen wurden im laufenden Kalenderjahr verbucht, aber auch etliche Erweiterungen des Konzessionsumfanges sprechen dafür. Die Stimmung ist positiver geworden.

Dr. Dominik Schärmer, Hauptreferent der Tagung und Experte im Transportrecht, referierte über Verkehrshaftungsfragen. Einige Punkte des Verkehrsunternehmensregisters konnte von der Wirtschaftskammer bereits entschärft werden. Handlungsbedarf gibt es jedoch noch genug. Aufgelockert wurde die Tagung durch Einlagen des Kabarettisten Pepi Hopf, der gemeinsam mit Obmann Peter Fahrner durchs Programm führte. Aufgrund seines großen Anklanges wird es wohl ein Wiedersehen mit Pepi Hopf bei der nächsten Tagung geben.