th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Produkte der Hafner

Beschreibung, Informationen und mehr ...



 

Kachelofen

Energieträger

  • Holz
  • Gas
  • Strom

Besonderes

  • Strahlungswärme
  • individuelle Gstaltung
  • Wertbeständigkeit


Der Kachelofen ist ein handwerklich, ortsfest gesetzter Wärmespeicher, dessen raumzugekehrten Oberflächen vorwiegend aus Kacheln gefertigt sind. Jeder Kachelofen ist ein Einzelstück, das den am Aufstellungsort herrschenden Verhältnissen exakt angepasst wird. Die Heizlastberechnung berücksichtigt dabei nicht nur die Bauart des Hauses, sondern auch Lage, Luftraum und Durchlass-werte. Der Innenausbau des Ofens erfolgt nach einer genauen Berechnung, so dass in jedem Fall das bestmögliche Ergebnis erzielt wird. Je besser und vollständiger die Verbrennung erfolgt, desto höher ist der Wirkungsgrad, desto geringer ist aber auch die Emission. Kacheln werden aus Ton gebrannt, natürliche Grundstoffe vermitteln ein natürliches Wohnklima. Strahlungswärme ist die dem Menschen wie allen Lebewesen zuträglichste Form der Wärme überhaupt. Heutzutage können Kachelöfen auch mit Strom und Gas beheizt werden und werden auch immer öfter an Zentralheizungen angeschlossen.

zum Seitenanfang


Warmluftkachelofen

Energieträger

  • Holz
  • Gas


Besonderes

  • Wochenendhaus
  • rasche Wärmeabgabe
  • Wohlbefinden


Der Warmluftofen ist eine Heizanlage, wobei Heizeinsatz und eventuell nachgeschalteter Nachheizkasten lediglich mit einem Kachel- oder Steinmantel ummauert werden. Bei offenem Warmluftkreislauf ist eine schnelle Raumerwärmung eines oder mehrerer Räume möglich. Statt dem Nachheizkasten können auch keramische Heizgaszüge gemauert werden, um den Konvektionswärmeanteil zugunsten eines höheren Strahlungswärmeanteils zu reduzieren.

zum Seitenanfang


Hypokauste

Energieträger

  • Holz
  • Gas


Besonderes

  • Ganzhausheizung
  • milde Wärmeabgabe
  • Strahlungswärme


Im Gegensatz zum Warmluftofen handelt es sich hierbei um einen geschlossenen Warmluftkreislauf. Die erwärmte Luft zirkuliert im Kachelofensystem und tritt nicht in den Wohnraum aus. Diese Heizanlage ist als Mehrraumheizung über mehrere Geschosse durchführbar. Bei der Ganzhausheizung ist es ratsam den Hafnermeister von Beginn an in die Planung miteinzubeziehen.

zum Seitenanfang


Kachelherd

Energieträger

  • Holz
  • Strom

Besonderes

  • Kochen
  • Braten
  • Backen


Ortsfest gesetzte Kachelherde sind holzbeheizte Feuerstätten, die zum Kochen, Backen, Braten sowie zur Raumbeheizung dienen.

  • Tischherd: Herd mit einer über alles gleichbleibenden Höhe, entsprechend der gewünschten Arbeitshöhe.
  • Aufsatzherd: Herd mit einem zusätzlichen Aufbau.
  • Durchheizherd: Herd mit der Möglichkeit, angrenzende Räume mitzubeheizen.  

 zum Seitenanfang


Offener Kamin

Energieträger

  • Holz
  • Gas

Besonderes

  • Dekoratives Feuer
  • Behaglichkeit
  • Romantik


Offene Feuerstätten aus Schamotte mit keramischer, bzw. Marmor- oder Steinverkleidung stellen ein wesentliches Gestaltungselement im Wohnbereich dar. Das knisternde Feuer vermittelt immer wieder eine ganz besondere Art der Behaglichkeit.


zum Seitenanfang


Heizkamine

Energieträger

  • Holz
  • Gas

Besonderes

  • Dekoratives Feuer
  • Wärmekomfort
  • Behaglichkeit


Heizeinsatz, mit feuerfester Glasscheibe, der sowohl offen als auch geschlossen betrieben werden kann. Der Heizkamin dient als Gestaltungselement im Wohnbereich, sowie als Zusatzheizung.
 

zum Seitenanfang


Sonderbauformen

Besonderes

  • Pizzaofen
  • Brotbackofen
  • Grillkamin
Feuerstätten für die Zubereitung von Speisen, wie z.B. Brot, Pizza, Fleisch.


zum Seitenanfang 

Stand: