th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Nach Vanuatu reisen

Die österreichischen Wirtschaftsdelegierten kennen nicht nur die lokale Wirtschaft: Sie sind auch Ihre persönlichen Reiseführerinnen und Reiseführer

Reiseinformationen 

Damit Sie sicher ankommen und nicht vor verschlossenen Türen stehen, geben Ihnen unsere Wirtschaftsdelegierten einen Überblick über die wichtigsten Informationen zu An- und Abreise, Feiertagen und Geschäftszeiten sowie Sicherheitshinweisen. So kann auf Ihrer Geschäftsreise nichts mehr schiefgehen.  

Einreise 

Es besteht keine Visumspflicht; zur Einreise wird ein Reisepass benötigt, der mindestens sechs Monate über den Einreiseitag gültig sein muss. Sie müssen ihre geplante Wiederausreise (beispielsweise mit einem Rückflug- oder Weiterreiseticket) sowie ausreichend Geldmittel für den Aufenthalt nachweisen können.  

Feiertage und Geschäftszeiten 

Feiertage 2019

01.01. New Year’s Day
21.02. Father Lini Day
05.03. Custom Chief’s Day
19.03. Good Friday
22.04. Easter Monday
01.05. Labour Day
30.05. Ascension Day
24.07. Children’s Day
30.07. Independence Day
16.08. Assumption Day
05.10. Consitution Day
29.11. Unity Day
25.12. Christmas Day
26.12. Family Day

Öffnungszeiten

Banken: Mo bis Fr 8-15/16 Uhr. Häufig sind Banken jedoch zwischen 11 und 13.30 Uhr geschlossen.
Post: Mo bis Fr 7.30-15.30 Uhr
Büros: Mo bis Fr 7.30-11.30, 13.30-16.30/17 Uhr 
Geschäfte: Mo bis Sa 7.30-11.30 Uhr, Mo bis Fr 14-17 Uhr. 
Supermärkte sind auch über Mittag offen. Die Geschäfte in den Außenbezirken öffnen morgens später, haben dafür aber abends länger auf. Teilweise sind sie auch sonntags geöffnet.

Sonstige Informationen 

Sprache: Englisch und Französisch als Amtssprachen; Bislama (Pidgin-Englisch, Bichelamar) als einheimische Sprachen   

Sicherheit  

Sicherheitsinformationen zu Vanuatu finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres.

Die Wirtschaftskammer Österreich übernimmt keine Gewähr bzw. Haftung für die Vollständigkeit der Reiseinformationen sowie gegebenenfalls daraus resultierende Schäden.

Hotels und Restaurants 

Die österreichischen Wirtschaftsdelegierten kennen die lokale Wirtschaft. - In jeder Hinsicht!

Vom Lokal um die Ecke für den Business-Lunch bis hin zum Fünf-Sterne-Restaurant für Ihren Vertragsabschluss: Hier finden Sie Restaurant- und Hoteltipps für jede Gelegenheit.  

Restaurants 

Für Restaurantempfehlungen kontaktieren Sie bitte das AußenwirtschaftsCenter Sydney.  

Hotels 

Für Hotelempfehlungen kontaktieren Sie bitte das AußenwirtschaftsCenter Sydney

Dos and Don‘ts 

Damit Sie sich weltweit sicher auf dem Parkett bewegen, hat unser AußenwirtschaftsCenter einige Hinweise zu lokalen Gepflogenheiten im Geschäftsverkehr für Sie vorbereitet.

Offizielle Sprachen in Vanuatu sind Englisch und Französisch; diese werden aber nur von einem Teil der Bevölkerung beherrscht. Als Umgangssprache spielt Bislama eine bedeutende Rolle. In Vanuatu werden außerdem mehr als 100 lokale Sprachen gesprochen.

Die meisten Bewohner leben in kleinen, isolierten Dorfgemeinschaften. Ihr Lebensstil ist stark von traditionellen Wertvorstellungen und Bräuchen geprägt – somit herrscht auf den über 80 Inseln Vanuatus eine große kulturelle Vielfalt. Eines der bekanntesten Rituale ist das jährlich stattfindende Naghol: Auf der Insel Pentecost stürzen sich Männer von hohen Sprungtürmen in die Tiefe und sind dabei nur durch Lianen gesichert. 

Mehr interkulturelles Know-how bietet unser Buch "Dos and Don‘ts", das Sie im Webshop der WKÖ finden.