th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Nach Deutschland reisen

Die österreichischen Wirtschaftsdelegierten kennen nicht nur die lokale Wirtschaft: Sie sind auch Ihre persönlichen Reiseführerinnen und Reiseführer

Reiseinformationen

Damit Sie sicher ankommen und nicht vor verschlossenen Türen stehen, geben Ihnen unsere Wirtschaftsdelegierten einen Überblick über die wichtigsten Informationen zu An- und Abreise, Feiertagen und Geschäftszeiten sowie Sicherheitshinweisen. So kann auf Ihrer Geschäftsreise nichts mehr schiefgehen.

Reiseinformationen finden Sie darüber hinaus im Länderreport Deutschland.

Einreise

EU-Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Deutschland einen gültigen Personalausweis oder einen Reisepass, der bis zu maximal fünf Jahre abgelaufen sein darf. Zu beachten ist jedoch, dass die meisten Fluglinien auch bei Reisepässen nur gültige Dokumente akzeptieren. Hier gibt es im Falle von abgelaufenen Dokumenten immer wieder Probleme.

Bundeseinheitliche Feiertage 2019

01.01. Neujahr
19.04. Karfreitag
22.04. Ostermontag

01.05. Tag der Arbeit
30.05. Christi Himmelfahrt 
10.06. Pfingstmontag

03.10. Tag der Deutschen Einheit
25.12. Erster Weihnachtstag
26.12. Zweiter Weihnachtstag 

Regionale Feiertage 2019

06.01. Heilige Drei Könige (Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen-Anhalt)
20.06. Fronleichnam (Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-
            Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland sowie Teile Sachsens und
            Thüringens)
08.08. Friedensfest (Stadt Augsburg in Bayern)
15.08. Mariä Himmelfahrt (Saarland und Teile Bayerns)
31.10. Reformationstag (Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen,
            Sachsen-Anhalt, Thüringen)

01.11. Allerheiligen (Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen,
           Rheinland-Pfalz, Saarland)
20.11. Buß- und Bettag (Sachsen)

Geschäftszeiten

Geschäfte: Jedes Bundesland kann selbst über die Ladenöffnungszeiten bestimmen, daher können die Öffnungszeiten sehr unterschiedlich sein. Viele Lebensmittelgeschäfte (vor allem große Ketten) haben oft bis 22.00 Uhr geöffnet. Das deutsche Arbeitsrecht ist sehr restriktiv bezüglich Sonntagsarbeit, doch gibt es in den meisten Ländergesetzen noch Regelungen für sogenannte verkaufsoffene Sonntage im Einzelhandel. 
Banken: Banköffnungszeiten unterscheiden sich je nach Bank beziehungsweise Stadt oder Region erheblich; üblich sind Montag bis Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 16.00 Uhr (in größeren Städten bestehen häufig längere oder durchgehende Öffnungszeiten).
Büros: Montag bis Freitag von 7.00/8.00 bis 16.00/17.00 Uhr. 

Das deutsche Arbeitsrecht ist sehr restriktiv bezüglich Sonntagsarbeit, doch gibt es in den meisten Ländergesetzen noch Regelungen für sogenannte verkaufsoffene Sonntage im Einzelhandel. 

Sicherheit 

Die Sicherheitslage in Deutschland ist gut und entspricht einem mit Österreich vergleichbaren Sicherheitsstandard. 

Notrufe

Polizei: 110
Feuerwehr/Rettung: 112
ADAC-Pannenhilfe: 0180 2 22 22 22

Weitere Sicherheitsinformationen zu Deutschland finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres.

Die Wirtschaftskammer Österreich übernimmt keine Gewähr bzw. Haftung für die Vollständigkeit der Reiseinformationen sowie gegebenenfalls daraus resultierende Schäden.

Hotels und Restaurants

Die österreichischen Wirtschaftsdelegierten kennen die lokale Wirtschaft. - In jeder Hinsicht!

Vom Lokal um die Ecke für den Business-Lunch bis hin zum Fünf-Sterne-Restaurant für Ihren Vertragsabschluss: Hier finden Sie Restaurant- und Hoteltipps für jede Gelegenheit.

Restaurants in Berlin

Lutter & Wegner am Gendarmenmarkt (Gehoben)
Charlottenstraße 56, Mitte, Berlin

Die Nußbaumerin (Business) 
Leibnizstraße 55, Charlottenburg, Berlin

Aigner am Gendarmenmarkt (Lunch)
Französische Straße 25, Mitte, Berlin 

Restaurants in Frankfurt

Lohninger (Gehoben)
Schweizer Straße 1, Frankfurt am Main

Salzkammer (Business) 
Weißadlergasse 15, Frankfurt am Main

Edelweiß (Lunch)
Schweizer Straße 96, Frankfurt am Main 

Restaurants in München

Restaurant Halali (Gehoben)
Schönfelderstraße 22, München

Zum Franziskaner (Business) 
Residenzstraße 9, München

Al Torchio (Lunch)
Amalienstraße 42, München 

Restaurants in Düsseldorf 

Weinhaus Tante Anna (Gehoben)
Andreasstraße 2, Düsseldorf

Uerige (Business) 
Berger Straße 1, Düsseldorf

PÉGA (Lunch)
Königsallee 59, Düsseldorf

Restaurants in Stuttgart

Cube (Gehoben)
Kleiner Schlossplatz 1, Stuttgart 

Hotels in Berlin

Grand Hotel Esplanade (5 Sterne)
Lützowufer 15, Mitte, Berlin

Maritim Hotel Berlin (4 Sterne)
Stauffenbergstraße 26, Tiergarten, Berlin

Motel One Potsdamer Platz (4 Sterne)
Leipziger Platz 12, Mitte, Berlin 

Hotels in Frankfurt

Steigenberger Frankfurter Hof (5 Sterne)
Kaiserplatz 1-7, Frankfurt am Main

InterCityHotel (4 Sterne)
Poststraße 8, Frankfurt am Main

Motel One Frankfurt-Messe (4 Sterne)
Europa-Allee 25, Frankfurt am Main 

Hotels in München

Hotel Bayerischer Hof (5 Sterne)
Promenadenplatz 2-6, München

Hotel Torbräu (4 Sterne)
Tal 41, München

Leonardo Boutique Hotel (3-4 Sterne)
Amalienstraße 25, München 

Hotels in Düsseldorf 

Hotel Breidenbacher Hof (5 Sterne)
Königsallee 11, Düsseldorf

Motel One (4 Sterne)
Immermannstraße 54, Düsseldorf

Hotels in Stuttgart

Arcotel Camino Stuttgart (4 Sterne)
Heilbronnerstraße 21, Stuttgart

Motel One Stuttgart-Hauptbahnhof (4 Sterne)
Lautenschlagerstraße 14, Stuttgart 

Dos and Don‘ts 

Damit Sie sich weltweit sicher auf dem Parkett bewegen, hat unser AußenwirtschaftsCenter einige Hinweise zu lokalen Gepflogenheiten im Geschäftsverkehr für Sie vorbereitet.

Sowohl in den alten als auch den neuen Bundesländern ist Österreich ein geschätzter Geschäftspartner. Im Geschäftsleben zwischen Deutschen sowie Österreicherinnen und Österreichern gibt es fast keine Unterschiede. 

Bei Geschäftsverhandlungen berücksichtigt werden sollte insbesondere, dass Deutschland ein Käufermarkt mit besonders ausgeprägtem Qualitäts- und Markenbewusstsein ist: Qualität, Design und Verpackung sind ebenso wichtig wie der Preis. Bei technischen Waren ist die Gewährleistung eines angemessenen Reparaturservice eine wesentliche Voraussetzung für den Geschäftserfolg. 

Bezeichnungen wie «Ostdeutschland» oder «Ossi» beziehungsweise «Wessi» gelten als politisch unkorrekt. Richtiger ist es, die Unterscheidung nach «neuen Bundesländern» und «Westdeutschland» zu machen. 

Fußball ist der Nationalsport Nummer Eins und es ist hilfreich, bei Gesprächen mit Geschäftskontakten aktuelle Vorgänge und Tabellenstände in der deutschen Bundesliga Bescheid zu wissen. Cordoba 1978 ist nicht vergessen. Im Jahr 2014 wurde Deutschland zum vierten Mal Fußball-Westmeister (das Endspiel gegen Argentinien fand am 13. Juli 2014 im Maracanã-Stadion in Rio de Janeiro statt). Schifahren ist eher am Rande des Aufmerksamkeitsradars deutscher Geschäftsleute – besonders, wenn Sie aus den nördlichen Bundesländern kommen.

Mehr interkulturelles Know-how bietet unser Buch "Dos and Don‘ts", das Sie im Webshop der WKÖ finden.