dsfdsf

MINDCOLLIDER – how to plan for the unplannable

Wochentag
Mi
Tag
25
Monat
Sep

Ein exklusiver Zukunftsworkshop für Führungskräfte am CERN in Genf

Im Kalender eintragen

Datum:
25.09.2024
Anmeldung bis:
31.08.2024
Veranstalter:
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Veranstaltungstyp:
Workshop
Beginn:
17:00
Ende:
17:00
Preis:

Mitglied 2.900,- Euro Exklusive USt

Sonstige Person 5.800,- Euro Exklusive USt

Ein Projekt der WKÖ und Terra Mater Studios GmbH in Zusammenarbeit mit der wondd Agentur bei IdeaSquare, dem Innovationsraum am CERN.

 

In einer Welt, die sich durch globale Veränderungen ständig wandelt, erreichen traditionelle Planungsansätze schnell ihre Grenzen. MINDCOLLIDER eröffnet Führungskräften den Zugang zu den fortschrittlichsten Denkschulen und Innovationszentren unserer Zeit. Im Zentrum steht das CERN in Genf, ein Leuchtturm der Wissenschaft, der seit mehr als sieben Jahrzehnten die Grenzen des Vorstellbaren erweitert. Mit seiner Geschichte bahnbrechender Entdeckungen und nobelpreisgekrönter Forschung bietet das CERN eine unvergleichliche Kulisse für Führungspersönlichkeiten, die vorhaben, transformative Veränderungen in ihren Bereichen zu initiieren und mit Zuversicht in die Zukunft zu blicken.

Das MINDCOLLIDER-Programm lädt dazu ein, über den Tellerrand hinauszudenken und sich von bewährten Denkmustern zu lösen. Es ermöglicht sich durch exklusive Einblicke in die bahnbrechenden Experimente am CERN und den direkten Austausch mit Spitzenforschern Inspiration für die Bewältigung großer Herausforderungen zu holen. MINDCOLLIDER ist eine seltene und exklusive Gelegenheit innovative Impulse für eine nachhaltige und zukunftsorientierte Führung zu gewinnen.

 

Methodik:

-          Inspiration durch die Arbeitsmethoden bei internationaler Großforschung.

-          Entdecken Sie narratives Denken und Problemlösungsstrategien, inspiriert durch innovative Methoden aus der Kreativwirtschaft.

-          Kritische Betrachtung und Überwindung von Verhaltensmustern mit dem COM-B Modell, ein zentraler Ansatz zur Verhaltensänderung.

-          Entwicklung der CERN-Methode für Ihr Unternehmen: Gemeinsam erarbeiten Sie Strategien, um das Undenkbare zu denken und neue Lösungswege zu beschreiten.

-          Technologie-Prognose: Spezieller Fokus auf künftigen Technologien, die in 10-15 Jahren die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen maßgeblich verändern werden.

 

 

Anmeldung & Programm 

  • Programm

  • Die Anmeldung läuft direkt über das AußenwirtschaftsCenter Zürich via Anmeldung zur Veranstaltung. Anmeldeschluss 19. Mai 2024.

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft und der Wirtschaftskammer Österreich, statt. 

Darüber hinaus erfolgt dieses Veranstaltung im Rahmen von ReFocus Austria, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten, des Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft, der Wirtschaftskammer Österreich, der Österreich Werbung und von Vertretern anderer Bundesministerien.

 

Teilnahmegebühr
Flug- und Hotelkosten sind in der Teilnahmegebühr nicht beinhaltet.

 

Hinweis: Die Hauptsprache dieser Veranstaltung ist Englisch.

 

AußenwirtschaftsCenter Zürich
Ansprechpersonen: Akper Saryyev
E zuerich@wko.at
T +41 44 215 30 40

Im Kalender eintragen

Nächste Veranstaltungsempfehlung