Ingenious Unicorns in Argentinien, Uruguay & Brasilien

Wochentag
Mo
Tag
21
Monat
Apr

...

Im Kalender eintragen

Datum:
21.04.2025
Anmeldung bis:
25.04.2025
Veranstalter:
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Veranstaltungstyp:
Zukunftsreise
Beginn:
00:00
Ende:
23:59

Neue Märkte bieten neue Chancen – kein Geheimnis. Lateinamerika als neuer strategischer Partner Europas im Rohstoff- und Energiesektor - das befürworten nicht wenige. Die Potentiale des Kontinents sind unbestritten enorm.

Doch bei Digitalisierung, Plattform-Ökonomie, Cybersicherheit und eCommerce denken wir vor allem an die US-amerikanischen und chinesischen Giganten auf dem Markt. Argentinien und Uruguay sind mehr für ihre Pferde, nicht aber für ihre „Unicorns“ bekannt. Diese erfolgreichen, ex-Startups mit einer Bewertung von mind. 1 Mrd. USD, faszinieren gleichsam Kund:innen, Investor:innen und Unternehmer:innen weltweit. Und: Lateinamerika hat einige(s) zu bieten!

Stets in turbulentem wirtschaftlichem Fahrwasser und herausgefordert von politischer Instabilität, haben sich in den Mercosur-Staaten Argentinien, Uruguay und Brasilien kreative, innovative und sehr erfolgreiche Unternehmen gebildet. Es weder an IT-Fachkräften, noch an Offenheit gegenüber neuen Technologien seitens der Konsument:innen und auch nicht an Kapital.

Sie arbeiten im IT-Sektor? Unicorns interessieren Sie? Sie „wagen“ den Blick nach Südamerika?

Diese fünf-tägige Zukunftsreise setzt an drei Punkten an:

  • Potentiale: welche Möglichkeiten bieten sich für österreichische Investitionen und Geschäftspartnerschaften?
  • Resilienz: was können österreichische Unternehmer:innen von südamerikanischen Unicorns in stets schwierigem politischen & wirtschaftlichem Umfeld lernen?
  • Fachkräfte: welche Möglichkeiten bieten sich hinsichtlich der Arbeitsmarktdynamik in Österreich?

In den Städten Buenos Aires, Montevideo und Sao Paulo lernen sie spannende Unternehmen kennen, treten in Kontakt mit Schlüsselakteur:innen und bekommen ein realistisches Bild des technologischen Fortschritts und der Möglichkeiten in dieser Region.

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft und der Wirtschaftskammer Österreich.

Weitere Informationen:

  • begrenzte Teilnehmerzahl
  • Teilnahmegebühr: tbc
  • Anmeldung bis tbc
  • Das Programm finden Sie hier einige Monate vor der Veranstaltung.

Haben Sie Fragen?


AußenwirtschaftsCenter Buenos Aires
Ansprechperson: WD Marco Garcia
buenosaires@wko.at

 

AußenwirtschaftsCenter Sao Paulo
Ansprechperson: WD Günther Sucher
saopaulo@wko.at

 

Im Kalender eintragen

Nächste Veranstaltungsempfehlung