Verschiedene Euroscheine liegen auf einer Heizung mit Heizkörperthermostat
© nevodka.com | stock.adobe.com

Energiesubventionen für Unternehmen in der Slowakei | Verlängerung bis 30.6.2024 

Details zu Förderungen

Lesedauer: 1 Minute

Slowakei

Das slowakische Wirtschaftsministerium hat die staatliche Beihilfe für Strom und Gas bis zum 30.06.2024 verlängert.

Wie im Vorjahr, wird der Staat weiterhin 80 % der Energiekosten über € 199/MWh bei Strom und € 99/MWh bei Gas ersetzen. Es handelt sich um Nettopreise, ohne Netzgebühren und Vertriebskosten.

  • Förderzeitraum: 1.1.2023 – 30.6.2024
  • Förderhöhe: max. EUR 200.000 pro Monat
  • Antragsfrist: bis 15.06.2024 

Die Anträge werden in der Regel rückwirkend für den Vormonat gestellt und sind über den elektronischen Briefkasten beim slowakischen Wirtschaftsministerium einzureichen.

Über das konkrete Datum, ab dem die Einreichung von Anträgen für einen bestimmten Monat möglich ist, werden die Antragsteller durch eine Bekanntmachung auf der Website energodotacie.mhsr.sk informiert.

Die Kosten für Strom und/oder Gas, die der Antragsteller zur Erzeugung von Strom und Wärme bezogen hat, sind nicht förderwürdig.

Der Aufruf gilt für alle Wirtschaftssektoren außer Institutionen im Bereich Kredit- und Finanzwesen. 

Details auf Deutsch finden Sie auch im Newsletter von Eversheds Sutherland Slovakia.

Haben Sie weitere Fragen?

Kontaktieren Sie gerne das AußenwirtschaftsCenter Bratislava!

Stand: 12.01.2024

Weitere interessante Artikel
  • Default Veranstaltungsbild Artikelseite mit grafischen Elementen

    22.09.2023

    Slowakei: Ändert sich die Einstellung zu Windkraft?
    Weiterlesen
  • Hydroelektrischer Staudamm bei einem Fluss, Topview

    19.01.2024

    Slowakei: Internationale Ausschreibung für die Modernisierung des Großwasserwerks Gabčíkovo
    Weiterlesen