th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Förderungen Ihrer Landesinnung

 

Weiterbildungsscheck für Unternehmer

Als Ihre Landeinnung wollen wir Ihnen mit dem Weiterbildungsscheck einen Anreiz für Ihre persönliche Fortbildung bieten. Wir unterstützen Sie bei der Absolvierung fachspezifischer Seminare für Unternehmer mit einem Betrag von 50% bzw. max. € 200,00 der Kurskosten. Diese Förderung kann 2-mal jährlich, bis zur Ausschöpfung des Förderungspools, angefordert werden. Das geförderte Kursangebot umfasst, neben dem fachlich-technischen Bereich, auch Betriebswirtschaft, Management und EDV.

Nähere Information finden Sie hier: Infos Weiterbildungsscheck.pdf


Metalltechnik-Logo-Förderung 

Verwenden Sie das Logo der Metalltechniker (bundeseinheitlich), da die Öffentlichkeitsarbeit und Imagewerbung der Landesinnung der Metalltechniker immer in Verbindung mit dem Logo steht! Sie haben sicherlich bei der Verwendung einen entsprechenden Wiedererkennungswert.

Förderung von € 70,00
bei Verwendung des Logos auf Ihrem Geschäftspapier (Rechnungen,...)

Förderung von € 100,00
bei Verwendung des Logos bei Firmenprojekten (Folder,...) oder Inseratenschaltungen usw.

Förderansuchen:
Senden Sie uns ein Belegexemplar (Folder, Geschäftspapier,...) und geben Sie uns Ihre Bankverbindung bekannt, auf die wir den Förderbetrag überweisen sollen bwz. verwenden Sie nachstehendes Musterformular für Ihr Ansuchen

Musteransuchen - Formular zum Downloaden.pdf

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung (T 05/90909-4131)

Metalltechnik Logo





Fördermerkblätter 

Ihre Landesinnung strebt stets danach, Ihnen aktuelle Serviceinformationen und Leistungen zu den verschiedensten Themenbereichen zu liefern. Darum haben wir für Sie Merkblätter zum Thema Finanzierung und Förderung erarbeitet.

In den Fördermerkblättern erfahren Sie, welche Finanzierungs- und Förderungsmöglichkeiten es gibt und welche Förderstelle dafür zuständig ist, wenn …

…Sie investieren wollen,
…Sie Mitarbeiter aus- und weiterbilden oder neu beschäftigen wollen,
…Sie neue Produkte und Dienstleistungen anbieten wollen,
…bei Ihnen eine Betriebsübergabe, Betriebsneu- bzw. -umgründung oder Beteiligung ansteht, oder
…Sie externe Unterstützung in Form von Beratungen und / oder Dienstleistungen zukaufen.

Daher haben wir sämtliche uns bekannten und speziell für Ihre Branche relevanten Förderungen zusammengefasst, um Ihnen den Überblick und den Weg zu Ihrer finanziellen Unterstützung zu erleichtern, geordnet nach folgenden Schwerpunkten:

Wir hoffen, dass wir Sie mit unserem neuen Service tatkräftig unterstützen können und wünschen Ihnen auch weiterhin viel geschäftlichen Erfolg!


Fördermerkblätter






Geförderte Erstberatung zur EN 1090 

Aufgrund der Veröffentlichung der EN 1090-1 als harmonisierte Norm im Amtsblatt der EU wird es für Mitgliedsstaaten erforderlich Stahl- und Aluminiumtragwerke mit einer CE-Kennzeichnung zu versehen. Diese Verpflichtung trifft all jene Unternehmen die derartige Produkte fertigen, weil sie sich um eine Betriebszulassung bemühen müssen! Im Zusammenhang damit schreibt die Norm eine verpflichtende werksinterne Produktionskontrolle nach ISO 3834 (=Schweißqualitätsnorm) vor.

Um Sie bei der Umsetzung der Norm zu unterstützen wurden Auditberater beauftragt, mit Ihnen die Möglichkeiten der Vorgangsweise einer Zertifizierung zu erarbeiten.

Die Kosten für die Erstberatung durch den Auditberater der Landesinnung belaufen sich auf € 200,00 zuzüglich km-Geld. Die Erstberatung durch diesen Auditberater wird von der Landesinnung mit € 100,00 gefördert. Schicken Sie uns dazu ein formloses Ansuchen samt Rechnung des Auditberaters und Ihrer Bankverbindung um Ihnen die Förderung überweisen zu können.

Sie möchten eine Erstberatung durch den eigens ausgebildeten Auditberater in Anspruch nehmen?

> Kontaktieren Sie Ihre Landesinnung (E WKOÖ Gewerbe GH-III, T 05/90909-4131)
> Der Auditberater wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen und die weitere Vorgehensweise besprechen (Terminvereinbarung,…)
> Persönliches Erstgespräch
> Wenn gewünscht weiterführende Begleitung bis zur Zertifizierung (Honorarvereinbarung mit Auditberater, weitere Schritte,…)

Antwortfax Auditberatung.pdf


Zuschuss für Beratungen 

Alle Mitgliedsbetriebe, welche die Beratungen mit Experten der Landesinnung in Anspruch nehmen, erhalten einen Zuschuss von € 100,00. Dieser Zuschuss wird dem Beraterpool der Landesinnung übermittelt und bei der Abrechnung abgezogen.

Folgende Beratungen werden gefördert:

  • VEXAT
  • Evaluierung
  • Maschinensicherheitsverordnung
  • CE-Kennzeichnung


Gewerbliche Treueprämie – neues Antragsformular 

Für die Beantragung der "gewerblichen Treueprämie" steht ab sofort das neue Formular zur Verfügung. Unter nachstehendem Link finden Sie die Voraussetzungen für die Beantragung sowie die notwendigen Unterlagen.

Anragsformular