th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Nachberichte zum Workshop "Digitales Marketing – Hören, verstehen und umsetzen"

Der Auftaktworkshop fand am 6. und 7. November 2018 am FH Campus 02 in Graz statt.

Bei HAK FORWARD handelt es sich um eine seit Jahren gelebte Kooperation mit den steirischen Handelsakademien und der Sparte Information und Consulting der WKO Steiermark. Viele SchülerInnen streben nach Abschluss der Handelsakademie ein Studium an der FH CAMPUS 02 an. Uns ist es wichtig, dass unsere potenziellen Studierenden schon während der Schulzeit einen kleinen Einblick in das "FH-Leben" bekommen. Das Schnuppern von "FH-Luft" soll sich jetzt nicht nur auf den Besuch der Fachhochschule beschränken, sondern soll den SchülerInnen gleichzeitig Kompetenzen vermitteln, die sie auch jetzt schon in ihrem Schulalltag wie auch in zahlreichen anderen Lebenssituationen brauchen können.

Im Rahmen von HAK FORWARD werden zwei Workshops angeboten. Beide werden von LektorInnen des Studiengangs Marketing & Sales der FH CAMPUS 02 abgehalten. Der erste Workshop fand bereits Anfang November 2018 statt und behandelte das Thema "Digitales Marketing – Hören, verstehen und umsetzen".

DI Tobias Köhler, MSc. Bakk. gab den ca. 80 TeilnehmerInnen zu Beginn des Workshops eine grundlegende Einführung in die Thematik. Er zeigte auf, welche Veränderungen im privaten und beruflichen Leben durch die digitale Transformation hervorgerufen werden. Dies ermöglichte es den SchülerInnen, Veränderungen in ihrem täglichen Leben bewusst wahrzunehmen und den Einfluss der Digitalisierung auf Gesellschaft und Unternehmen besser zu verstehen. Darauf aufbauend analysierten diese ihr eigenes Einkaufsverhalten anhand von verschiedenen Produkten und identifizierten dabei die für sie relevantesten, digitalen Touchpoints. Durch das gemeinsame Erarbeiten der Inhalte und der anschließenden Diskussion wurde den SchülerInnen die hohe Bedeutung von digitalen Methoden und Instrumenten für Unternehmen verdeutlicht.

Der Workshop widmete sich auch den Themen Suchmaschinenmarketing, Display-Werbung, Social Media Marketing, Influencer Marketing und Website/Online Shop-Entwicklung. Diese wurden theoretisch, vor allem aber auch praktisch durch die Präsentation von verschiedenen Tools näher beleuchtet. Die Begeisterung und das große Interesse der SchülerInnen an den Themen war im gesamten Seminarraum spürbar. Die SchülerInnen zeigten während der einzelnen Gruppenarbeiten großes Engagement und stellten sogar noch nach dem Workshop viele Fragen an DI Köhler, MSc. Bakk.  

Eine Frage ist ihm dabei besonders in Erinnerung geblieben: „Suchmaschinenmarketing ist echt ein cooles Thema – kann ich vielleicht auch mal so in ihre Lehrveranstaltung kommen und zuhören?“, so ein Teilnehmer. Eine schönere Rückmeldung kann es für einen Vortragenden nicht geben.

Die Schülerinnen und Schüler können sich schon jetzt auf den zweiten Workshop im März 2019 freuen. Dieser widmet sich dem Thema "Vorbereitung auf das wissenschaftliche Arbeiten", was nicht nur für das Schreiben der Diplomarbeit an der Handelsakademie wichtig ist, sondern auch auf das Verfassen einer Bachelorarbeit vorbereiten soll.

Im Mittelpunkt des Workshops stehen Kompetenzen wie Themenfindung, Elemente und Gliederung einer Diplomarbeit, Literaturrecherche und richtiges Zitieren. In Summe also eine perfekt gelebte Kooperation zwischen Schule und Hochschule, in diesem Fall zwischen den steirischen Handelsakademien und der FH CAMPUS 02.

Als wichtiges Bindeglied zur Wirtschaft ermöglicht die Sparte Information und Consulting, dass die Schülerinnen und Schüler in Mitgliedsunternehmen der Sparte wertvolle Praxis in Form von Schnuppertagen sammeln können.


Bilder der ersten Workshops (6. und 7. November 2018)

Gruppefoto Workshop
© Sparte Information und Consulting
Gruppefoto Workshop
© Sparte Information und Consulting


Hier geht's zum Nachbericht vom ersten Workshop (6. und 7. November) in der Steirischen Wirtschaft (Ausgabe 34/2018).

Stand: