th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Taxitarife für die gesamte Steiermark

Im April 2018 ist ein neuer verbindlicher Taxitarif für Graz und die bisherigen Tarifgebiete in Graz-Umgebung in Kraft getreten. Gleichzeitig wurde der Taxitarif auf den gesamten Bezirk Graz-Umgebung ausgeweitet. 

Am 1. Juli 2018 wurde ein flächendeckender einheitlicher Taxitarif für die gesamte restliche Steiermark eingeführt. Alle steirischen Taxifahrzeuge müssen seit diesem Zeitpunkt mit Taxametern ausgestattet sein, die in Verbindung mit einem Drucker und einer elektronischen Signatureinheit auch als Registrierkassa fungieren können.


Taxi
© Adobe Stock

Hintergrund

Wie die Beispiele Vorarlberg und Salzburg, wo ebenfalls weitläufig Tarife verordnet sind, oder auch Deutschland zeigen, führt ein verbindlicher Taxitarif zu mehr Transparenz, Wettbewerbsgleichheit und letztlich auch zu mehr Preissicherheit für Konsumentinnen und Konsumenten, die sich nun sicher sein können, dass nur der Preis verlangt wird, der durch den geeichten Taxameter angezeigt wird. Willkürliche und für Konsumenten nicht nachvollziehbare Preisgestaltungen sind damit ausgeschlossen. Die verordneten Tarife wurden einer betriebswirtschaftlichen Überprüfung unterzogen und sind so gestaltet, dass Taxiunternehmen wirtschaftlich arbeiten können. Die festgesetzten Tarife vereinen somit leistbare Preise und wirtschaftliches Arbeiten.

 

Die Tariftabellen finden Sie im Downloadbereich.