th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger - Wien

Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger

Die Voraussetzungen, Haupttätigkeiten und das Berufsleitbild

Die Landesinnung Wien der Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger vertritt zwei große Gruppen in dieser persönlichen Dienstleistungsbranche:

Die Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger (Handwerk) und die

Selbständigen Hausbetreuer (freies Gewerbe).

Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger (Handwerk)

Voraussetzungen - Haupttätigkeiten - Berufsleitbild

Voraussetzungen

Meisterprüfung im Handwerk "Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereinigung“ und die Unternehmerprüfung

Haupttätigkeiten

  • Unterhaltsreinigung
  • Grundreinigung
  • Bauschlussreinigung
  • Krankenhaus- und Pflegeheimreinigung
  • Industrie- und Gewerbebetriebreinigung
  • Reinigung von öffentlichen Verkehrsmittel
  • Fassadenreinigung
  • Denkmalreinigung
  • Glas- und Fensterreinigung
  • Büroreinigung

Berufsleitbild des Handwerks

Unsere Aufgaben, unsere Ziele

Diese Mitgliedsbetriebe sind die Dienstleister in der professionellen Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereinigung.

Der Tätigkeitsbereich ist vielfältig. Der Bogen spannt sich von der Reinigung von Bürogebäuden über Krankenhäuser bis hin zu historischen Denkmälern. Je nach Anforderung beweisen unsere Betriebe Fachkompetenz bei der Reinigung von sämtlichen Boden-, Wand- und Deckenflächen im Innen- und Außenbereich.

Im Vordergrund stehen Hygiene, Werterhaltung und der damit verbundene Wohlfühleffekt beim Kunden.

Unsere Anforderungen

Für die Professionalität in diesem Handwerk ist eine gute Ausbildung notwendig. Da es sich hierbei um persönliche Dienstleistungen handelt, stehen die Mitarbeiter und deren Fähigkeiten sowie Motivation im Mittelpunkt.

Die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten umfassen sowohl die gesetzliche Lehrlingsausbildung im Betrieb zum Facharbeiter bis hin zum geprüften Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereinigungsmeister als auch die laufende Weiterbildung der Mitarbeiter in allen Organisationsstufen. Dies garantiert einen hohen Standard.

Die erworbenen fachlichen Kompetenzen ermöglichen das richtige Erkennen der Oberflächen und Werkstoffe und die damit verbundene optimale Wahl des Reinigungsverfahrens. Dabei spielt die Beratungs- und Lösungskompetenz des Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereinigers eine wichtige Rolle. Dies alles erfordert auch die Kenntnisse der gesetzlichen Vorschriften vor allem in den Bereichen Umwelt und Arbeitssicherheit.

Umsetzung

Eine perfekte Reinigungsdienstleistung bedingt den Einsatz modernster Arbeitsmittel in allen Unternehmensbereichen. Unsere Mitgliedsbetriebe setzen, um den Erfolg zu garantieren, zeitgemäße Geräte und Maschinen in der Gebäudereinigung ein. Im Interesse der Allgemeinheit verwenden sie schon seit Jahrzehnten ausschließlich geprüfte und umweltschonende Reinigungsprodukte, die gezielt in den verschiedenen Reinigungsverfahren eingesetzt werden.

Die sorgfältige Personalauswahl, die ständige Fortbildung und Lernbereitschaft sowie das saubere Auftreten der Mitarbeiter ist für einen funktionierenden Gebäudereinigungsbetrieb Grundvoraussetzung. Die Gebäudereinigung ist im hohen Maß Organisation. Daher ist die Kommunikation zwischen den Betrieben und den Kunden unerlässlich.

Im Laufe der Zeit hat sich der Beruf zu einem modernen, expandierenden Gewerbe entwickelt, und somit gehört das "Fetzen- und Kübel-Image“ der Vergangenheit an.

Selbständiger Hausbetreuer (freies Gewerbe)

Diese wurde in den letzten Jahren immer beliebter, da durch das Auslaufen des Hausbesorgergesetzes immer weniger angestellte Hausbesorger beschäftigt werden.

Voraussetzungen - Haupttätigkeiten - Berufsleitbild

Voraussetzungen

keine

Haupttätigkeiten

  • Stiegenhausreinigung
  • Verkehrsflächenreinigung
  • Schneeräumung
  • Gartenbetreuung

Berufsleitbild

Unsere Aufgaben, unsere Ziele

Die Betriebe sind die Dienstleister in der professionellen und umfassenden Hausbetreuung.
Der Tätigkeitsbereich ist vielfältig. Der Bogen spannt sich von Wohnhäusern über komplette Wohnhausanlagen bis hin zur Betreuung von dazugehörenden Außenanlagen. Je nach Anforderung und nach Jahreszeit beweisen unsere Mitgliedsbetriebe Kompetenz auch bei der Reinigung und Pflege der Allgemeinflächen, im Innen- und Außenbereich sowie bei den einfachen technischen Diensten.

Im Vordergrund stehen dabei regelmäßig die Erbringung der Dienstleistung aus einer Hand, die damit eine kostengünstige und flexible Alternative zu bestehenden Systemen darstellt. Dies gewährleistet die Wohnqualität und die Werterhaltung der betreuten Liegenschaft.

Unsere Anforderungen

Für die optimale Betreuung sind Basiskenntnisse in vielen Bereichen notwendig. Es handelt sich grundsätzlich um einfache schwere Arbeiten. Kenntnisse, etwa von Schneeräumungsmaschinen und –geräten oder in der Gartenarbeit, sind für die ordnungsgemäße Durchführung und für die Zufriedenheit der Kunden einfach unerlässlich.

Da es sich bei dieser Arbeit um persönliche Dienstleistungen handelt stehen die Mitarbeiter und deren Fähigkeiten sowie Motivation im Mittelpunkt. Grundvoraussetzung für die professionelle Hausbetreuung ist auch eine logistisch aufgebaute Organisation, die vielfältige und alltägliche Anforderungen zu erfüllen hat. Dahinter steht ein ausgewogenes Gesamtkonzept, um die Abläufe im Interesse der Hausbewohner zu optimieren.
Kenntnisse der gesetzlichen Vorschriften, vor allem im Bereich der Sicherheit und der Umwelt sind wichtig.

Umsetzung

Der Hausbetreuer erbringt seine Dienstleistung für den Eigentümer, Verwalter und den Bewohnern. Dies erfordert den Einsatz von Mitarbeitern, die mit dem Objekt vertraut, kommunikationsfähig und permanent erreichbar sind. In jeden Fall stellen die Hausbetreuungsbetriebe eine moderne und professionelle Alternative zu den traditionellen Hausbesorgern dar.

Gerade auf Grund der Flexibilität und des umfangreichen Leistungsangebotes der Betriebe hat sich dieser Dienstleistungszweig zu einem stark expandierenden Gewerbe entwickelt.