th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Arbeitsweise der Raumenergetik

Methoden raumenergetischer Praktiken

Die Erhebung des vitalen und energetischen Zustandes von Erde, Mensch und Raum und des individuellen Empfindens des Kunden in Bezug zu seinem Lebensraum mit energetischen Methoden, insbesondere durch:

a) Die Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen bzw. energetischen Ausgewogenheit erfolgt in der Regel mit folgenden Tätigkeitsschritten: 

  • Wahrnehmung energetischer und atmosphärischer Phänomene des Raums mit und ohne Geräteunterstützung,
  • Radiästhetische Analyse mittels Geräten wie Rute, Tensor oder Pendel betreffend radiästhetische und geobiologische Phänomene, wie Wasseradern, geologischen Störungen, Gitternetze, usw. sowie die Qualität von Orten, Sphären und Räumen und deren Resonanzbeziehungen zu Menschen,
  • Identifizierung von relevanten umweltbedingten Belastungsquellen mittels einfacher technischer Geräte,
  • Berücksichtigung bioenergetischer, raumenergetischer, baubiologischer, geobiologischer, elektrobiologischer und geomantischer Gesichtspunkte,
  • Berücksichtigung von Planetenkonstellationen und lunaren Energien,
  • Anwendung traditioneller Gestaltungs- und Harmonielehren,
  • Anwendung von geräteunterstützten energetischen Methoden, wie z.B. Radionik,
  • Raumaufstellung.

b) Ableitung und Interpretation einer energetischen Zustandsbeschreibung. 

c) Allgemeine und kundenbezogene Erläuterung der energetischen Dienstleistung und deren Wirkungsweise, insbesondere Auswirkungen der Lebensraumgestaltung auf das Energiesystem des Kunden und seine Lebensenergie. (Energetische Beratung).

d) Empfehlung bzw. Durchführung von Maßnahmen zum Energieausgleich, wie insbesondere:

  • Raumklärung, Ortsharmonisierung, Erdheilung, Landschaftsquantenheilung, radionische Methoden, u.ä.
  • Identifikation von Orten der Kraft und Gestaltung lebendiger, kraftvoller und authentischer Orte.
  • Anwendung von Hl. Geometrie, Harmonik und Kymatik, Numerologie und Symbolik.
  • Lebensraumbezogene Anwendung von Kräutern, Harzen und Hölzern, Aromastoffen und Düfte, Raumsprays und Raumessenzen, Kristallen und Steinen, Farben und Licht, Klängen und Musik und anderen Substanzen.
  • Konzeption und Durchführung von energetischen Ritualen (energetische Ritualarbeit), wie z.B. Baurituale. Rituale können standardisiert durchgeführt oder individuell für den Kunden konzipiert werden. Mit Ritualen im Bereich der Raumenergetik ist keinerlei religiöse Ausrichtung verbunden.
  • Geokulturelle Beratung für den Dialog zwischen Mensch und Erde und Einübung einer neuen, mit dem Lebensraum Erde verbundenen Sprache und Alltagskultur.