th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Gewerberechtliche Zuordnung der Tiermassage

Stellungnahme des Bundesministeriums für Wirtschaft

In Beantwortung einer entsprechenden Anfrage stellt das Wirtschaftsministerium fest:

Die gewerbsmäßige Ausübung der Tätigkeit der „Tiermassage“ ist, sofern diese nicht der Behandlung von Krankheitsbildern, sondern bloß der Steigerung des Wohlbefindens dient, ein freies Gewerbe. Der Gewerbewortlaut „Ausbildung, Betreuung, Pflege und Vermietung von Tieren sowie die Beratung hinsichtlich artgerechter Haltung und Ernährung von Tieren mit Ausnahme der den Tierärzten vorbehaltenen diagnostischen und therapeutischen Tätigkeiten umfasst jedenfalls auch die Tiermassage.

Stand: