th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Aktuelles für die FG Personenberatung und Personenbetreuung Wien

Aktuelle Meldungsübersicht für Mitglieder der FG Personenberatung und Personenbetreuung Wien

Wesentliche Stellungnahmenpunkte der Fachgruppe Wien Personenberatung und Personenbetreuung

zur Lebens- und Sozialberatungs-Verordnung (PDF)


LSB-Lehrgänge (§ 119 Abs 5 GewO) - Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 Konkretisierung

Brief an dieLehrgangsveranstalterInnen von zertifizierten Lehrgängen für Lebens- und Sozialberatung per 19.11.2021


Überarbeitung LSB VO

Schreiben vom FV 6.8.2021


Entwurf LSB-Verordnung 2009 – Leo Klimt


Rechtliche Begründung zur 1. Novelle der COVID-19-Notmaßnahmenverordnung


COVID-19-Notmaßnahmenverordnung LSB+ Veranstaltungen

Brief des Fachverband Personenberatung und Personenbetreuung vom 16.11.2020


LSB-Lehrgänge (§ 119 Abs 5 GewO) - Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19

Brief des Fachverband Personenberatung und Personenbetreuung vom 5.11.2020


COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung

Brief des Fachverband Personenberatung und Personenbetreuung vom 2.11.2020


Änderung der COVID-19-Maßnahmenverordnung – COVID-19-MV (3. + 4. Novelle)

Brief des Fachverband Personenberatung und Personenbetreuung vom 23.10.2020


Änderung der Covid-19-Lockerungsverordnung – 10. COVID-19-LV-Novelle

Brief des Fachverband Personenberatung und Personenbetreuung vom 16.09.2020

  • Wir fordern Wertschätzung und Mitsprache!

    Die Politik will die 24-Stunden Betreuung im Rahmen der Pflegereform einschränken.

  • Supervision: rechtliche Klarstellungen

    Die Tätigkeit der Supervision ist kein freier Beruf, sondern grundsätzlich an eine Gewerbeberechtigung als Lebens- und Sozialberater gebunden. Supervision ist ein wesentliches Tätigkeitsfeld der Lebens- und Sozialberatung. Die Fachgruppe begrüßt daher wichtige rechtliche Klarstellungen.