th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Lehrgang Kunstrecht

Universitätslehrgang mit Zertifikatsabschluss

Kunstrecht ist ein Universitäts-Lehrgang mit Zertifikatsabschluss, bestehend aus 6 Modulen, die auch einzeln als Seminare zu besuchen sind. Ein Modul dauert von Freitag 17:00 bis Sonntag 15:00 Uhr und ist jeweils einem großen Thema aus dem Kunst- und Kulturrecht gewidmet. Diese reichen vom Urheberrecht über die Provenienz-Forschung bis zu Steuerfragen in der Kunst.

Interaktive Theorie mit Praxisbezug & internationale Experten

Das wissenschaftliche Konzept basiert auf einem interdisziplinären, ganzheitlichen Ansatz aus Vorträgen und Diskussionen mit internationalen Experten aus verschiedenen Disziplinen sowie Museumsbesuchen und Führungen durch aktuelle Ausstellungen. Vorrangig ist dabei die Beurteilung aus juristischer Sicht, wobei auch wirtschaftliche, kulturpolitische und kunsthistorische Gesichtspunkte eine Rolle spielen, außerdem wird stets auf einen starken Praxisbezug geachtet.

Breite Zielgruppe

Zielgruppe des Kurses sind einerseits Juristen, die im Bereich des Kunstrechts tätig sind, andererseits in der Kunstbranche Tätige, wie Mitarbeiter von Galerien, Museen, Auktionshäusern, sowie von Oper, Theater und Festspielen, oder auch im weiteren Sinne von Banken oder Versicherungen, und natürlich alle anderen der Kunst Verschriebenen.

Teilnahme an einzelnen Modulen

  • Seminar von Freitag 17:00 bis Sonntag 15:00 Uhr
  • Kosten: Euro 800,00 | Studierende: Euro 400,00

Teilnahme am gesamten Lehrgang

  • Lehrgang aus 6 Modulen
  • Flexible Abfolge der Module möglich
  • Erhalt eines Zertifikats nach:
    • Absolvierung aller sechs Module und
    • Verfassung einer wiss. Arbeit
  • 15 ECTS
  • Kosten: Euro 4.800,00 | Studierende: Euro 2.400,00

Teilnahmevoraussetzung

  • Erste abgeschlossene hochschulische Ausbildung
  • Für den gesamten Lehrgang: Schriftliche Bewerbung

Zusatzangebot für Teilnehmer des Lehrgangs: Wissenschaftliche Exkursionen

  • UNIDROIT Rom
  • IFKUR-Heidelberger Kunstrechtstage
  • Museum Blau Schwetzingen mit Dr. Schuth
  • Symposium Universität Basel, Art Basel mit RA Dr. Mosimann und Prof. Dr. Schönenberger
  • Kunstrechtsgespräche Universität Bonn mit Prof. Dr. Weller
  • Kunstrechts-Seminar mit Prof. Heilmeyer, Museumsinsel, Berlin
  • Dissertanten-Seminar mit Prof. Siehr, Hamburg, und Prof. von der Decken, Gießen

Wissenschaftliche Leitung

Univ.-Prof. Dr. Gerte Reichelt
Forschungsgesellschaft Kunst & Recht
Rechtswissenschaftliche Fakultät
Schottenbastei 10–16 | 1010 Wien
Egerte.reichelt@univie.ac.at

Kontakt | Anmeldung

Mag. Viktoria Klinglhuber

E kunstrecht@sfu.ac.at

Stand: