th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Informationen Ihres Fachverbandes

Brancheninformationen speziell für die Ingeneurbüros Wien

Hier finden Sie einen Überblick über die neuesten Brancheninformationen des Fachverbandes der Wiener Ingenieurbüros.

Oktober

Wasserwirtschaftliche Fördermöglichkeit im Investitionsprämiengesetz

B4C - Business for Climate – Investitionsprämie bis 28.2.2021 beantragen!

Erlass - Ausnahmegenehmigung für Fahrzeuge aus auslaufenden Serien Reifen C3 

August

Förderbereich Energiezentralen zur innerbetrieblichen Wärme- und Kältebereitstellung – Informationsblatt (PDF)

Förderbereich Innovative Nahwärmenetze – Informationsblatt (PDF)

Förderbereich Biomasse-KWK und Holzgaserzeugung auf Basis Erneuerbarer Energieträger zur Eigenversorgung – Informationsblatt

Zuschläge für thermische Gebäudesanierungen – detaillierte Förderbestimmungen

Neubau in energieeffizienter Bauweise - detaillierte Förderungsbestimmungen

Wärmerückgewinnung – Pauschalförderung für Umluftsysteme – Details

 

Elektromobilitätspaket (bis zu 100 % Erhöhung)

Für betrieblich und privat genutzte E-PKW wird der E-Mobilitätsbonus verdoppelt, für weitere geförderte Maßnahmen erhöht sich der Bonus um 10 bis 70 % gegenüber den bisherigen Zuschlägen. Darüber hinaus werden weitere Fahrzeugtypen zur pauschalen Förderung von Elektro- und Plug-In-Hybrid Kleinbussen (Fahrzeugklasse M1) als Förderungsgegenstand aufgenommen. Die Förderung beträgt, in Abhängigkeit der Fahrzeugklasse, bis zu 22.000 EUR pro Fahrzeug. Detaillierte Förderungsbestimmungen für die jeweilige Fahrzeuggruppe sind unter folgenden Links abrufbar: