th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Die Arbeitskreise der UBIT Wien

Neben den Ausschüssen für die in der UBIT Wien vertretenen Berufsgruppen gibt es Arbeitskreise zu bestimmten Themen.

Arbeitskreis Betriebliches Gesundheitsmanagement

Arbeitskreis Initiative Unternehmenskultur

Arbeitskreis Systemische Unternehmensberatung und Projektmanagement

Arbeitskreis Industrie 4.0/IoT

Arbeitskreis Risikomanagement

Arbeitskreis Vertriebsberatung


Arbeitskreis Betriebliches Gesundheitsmanagement

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Günstige betriebliche Voraussetzungen (Verhältnisse) zu schaffen für die Verbesserung und den Erhalt der Gesundheit der MitarbeiterInnen ist das Ziel der UnternehmensberaterInnen, die sich im Arbeitskreis Betriebliches Gesundheitsmanagement austauschen und interdisziplinär weiterqualifizieren.

Gesundheitsförderliche Strukturen wirken sich nicht nur positiv auf das Verhalten jedes und jeder Einzelnen aus, sondern haben auch einen positiven Einfluss auf das Betriebsergebnis. Im Fokus der tätigen UnternehmensberaterInnen steht es u.a., „gesundes Führen“ als strategisches Instrument in die Unternehmen hineinzutragen und damit Kosten, die durch„ungesunde“ Verhältnisse Minderleistung, Erkrankung oder Unfälle hervorrufen können, zu thematisieren und mit Hilfe von betriebswirtschaftlichen Kennzahlen zu argumentieren – hin zu langfristigem Betrieblichem Gesundheitsmanagement.

Sprecherin: Mag. Gerda Ruppi-Lang

Arbeitskreis Initiative Unternehmenskultur

Unternehmenskultur

Der Arbeitskreis hat sich zur Aufgabe gemacht, den Fokus "Unternehmenskultur" zu schärfen. Das gemeinsame Denken, Austauschen & Arbeiten von UnternehmensberaterInnen bedeutet eine Multiplikation der eigenen Fähigkeiten. Die vertiefte Behandlung einzelner Themen unterstützt sowohl die fachlichen als auch die menschlichen Stärken der UnternehmensberaterInnen und ManagerInnen.

Sprecher: Dr. Herbert Strobl

Arbeitskreis Systemische Unternehmensberatung und Projektmanagement

Arbeitskreis

In einer Wirtschaftslandschaft voller komplexer, sich bedingender Systeme sind herkömmliche Problemlösungen weder adäquat noch zielführend.

Ausgehend von der Systemlehre bedürfen Lösungen nicht nur der Einbeziehung aller Beteiligten und Betroffenen, sondern vor allem Methoden und Perspektiven, die gemeinsam von allen Stakeholdern erarbeitet und damit auch getragen werden.

Der Arbeitskreis "Systemische Unternehmensberatung und Projektmanagement" hat sich zum Ziel gesetzt, zuerst bei allen UBIT-Mitgliedern diese Vorgangsweise und Lösungsmethode bekannt zu machen und als nächsten Schritt bei seinen AuftraggeberInnen das Bewusstsein dafür zu schaffen.

Sprecher: Christian Ettl

Arbeitskreis Industrie 4.0/IoT

Industrie 4.0“ und „IoT – Internet of Things“ sind zwei Themen, die die Wirtschaft laut Experten in den kommenden Jahren massiv verändern werden. Der UBIT Arbeitskreis Industrie 4.0/IoT hat sich zum Ziel gesetzt, die Chancen und Auswirkungen dieser Entwicklung für die Unternehmensberatung und IT-Dienstleistung zu analysieren. Daher besteht der Arbeitskreis aus Mitgliedern beider Bereiche.
In derzeit sechs Teilarbeitskreisen werden konkrete Vorschläge, Konzepte und Checklisten entwickelt, die den UB und IT Kolleginnen und Kollegen Hilfestellungen geben sollen, wenn sie sich mit Industrie 4.0 bzw. IoT beschäftigen wollen.
Ein weiteres Betätigungsfeld sind Vernetzung und Austausch mit anderen Interessensgruppen zum gleichen Thema, in Wien und in anderen Bundesländern, um Redundanzen zu vermeiden und größtmögliche Synergien zu erzielen.

Sprecherin: Mag. Kathrin Kränkl

Arbeitskreis Risikomanagement

Begriffswolke

Der systematische Umgang mit Unternehmensrisiken wird in Großunternehmen zunehmend zur selbstverständlichen Managementaufgabe. In KMUs werden Risiken nur nebenbei abgehandelt bzw. auf die Frage von passenden Versicherungen reduziert. Als Unternehmensberaterinnen und Unternehmensberater wissen wir aber, dass eine 360° Betrachtung des Unternehmens sinnvoll ist. Gerade die Unternehmensberatung mit ihrem umfassenden Ansatz ist dabei ein geeigneter Partner für die Unternehmen.

Aus dieser Überlegung heraus hat sich der Arbeitskreis „Risikomanagement" das Ziel gesetzt, das einschlägige Bewusstsein bei den Unternehmen zu stärken und passende Leistungsangebote der Unternehmensberatung zu kommunizieren.

Aktuell wird an folgenden Themen gearbeitet

  • Sammlung bestehender Materialien zum Thema Risikomanagement im Sinne eines Wissensmanagements
  • Aufbereitung idealtypischer Vorgehensmodelle
  • Kommunikation des Themas mit den relevanten Teilöffentlichkeiten

Sprecherin: Mag. Claudia M.-Strohmaier, CMC, CSE

Kolleginnen und Kollegen, die in den Arbeitskreis etwas einbringen können und wollen, sind herzlich zur Mitarbeit eingeladen. 
Bitte schicken Sie uns ein E-Mail.

Arbeitskreis Vertriebsberatung

Arbeitskreis Vertriebsberatung

2016 startete in der Fachgruppe UBIT Wien der Arbeitskreis Vertriebsberatung. Den Mitgliedern dieses Arbeitskreises geht es vor allem darum, die Vertriebsberatung als wesentliche Leistung der Unternehmensberatung darzustellen und am Markt bekannt zu machen. Denn optimierte Abläufe im Vertrieb sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor jedes Unternehmens.  

Sprecher: Ing. Peter Berger