Immobilien- und Vermögenstreuhänder, Fachgruppe

In IT-Sicherheit investieren und kassieren

Neuauflage der Cashback-Aktion "Mit Sicherheit durchstarten": Investieren Sie jetzt in IT-Sicherheit und holen Sie sich bis zu 500 Euro Förderung – solange der Vorrat reicht beziehungsweise bis spätestens 30. Juni 2023.

Lesedauer: 1 Minute

15.11.2023
Mit Sicherheit durchstarten
© WK Kärnten

E-Mails, soziale Medien, die eigene Website: Die Möglichkeiten für Cyberkriminelle einen Angriff auf Betriebe zu starten sind unendlich. Ein falscher Klick und die gesamte IT-Infrastruktuer im Unternehmen kann mit einem Virus infiziert sein – nichts geht mehr. Und oft wird dann auch noch ein Lösegeld gefordert. Im Unternehmen entstehen immense Schäden und bedeuten oft den Verlust von brisanten Daten. Dennoch hinkt die IT-Sicherheit in vielen Unternehmen hinterher und wird oft vernachlässigt.

Für EPU und KMU: bis zu 500 Euro Cash retour

Ab sofort gibt es aber auch hier eine Unterstützung: Wer als EPU oder KMU seine Cyber-Security aufrüstet, bekommt unkompliziert und schnell finanzielle Unterstützung vom Land Kärnten und der Wirtschaftskammer Kärnten. Bis zu 500 Euro Zuschuss pro Betrieb können ohne großen Aufwand ab sofort online eingereicht werden. Gegenstand der Förderaktion sind Anschaffungen sowie Beratungsleistungen im Bereich Cyber-Security und Mitarbeiterschulungen zur Förderung des sicheren Umgangs mit IT-Systemen.

Insgesamt stehen 60.000 Euro für die Förderung zur Verfügung. Die Cashback-Aktion gilt solange bis das Fördervolumen erschöpft ist beziehungsweise bis spätestens 30. Juni 2023.

Alle weiteren Infos finden Sie auf: https://wkktn.at/mit-sicherheit-durchstarten

 

Weitere interessante Artikel
  • Neu gebautes Mehrfamilienhaus
    Nationalrat beschließt Teile des angekündigten Wohn- und Baupakets
    Weiterlesen