th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Nach Paraguay reisen

Die österreichischen Wirtschaftsdelegierten kennen nicht nur die lokale Wirtschaft: Sie sind auch Ihre persönlichen Reiseführerinnen und Reiseführer

Reiseinformationen

Damit Sie sicher ankommen und nicht vor verschlossenen Türen stehen, geben Ihnen unsere Wirtschaftsdelegierten einen Überblick über die wichtigsten Informationen zu An- und Abreise, Feiertagen und Geschäftszeiten sowie Sicherheitshinweisen. So kann auf Ihrer Geschäftsreise nichts mehr schiefgehen.

Reiseinformationen finden Sie darüber hinaus im Länderreport Paraguay.

Einreise

Für österreichische Staatsangehörige ist kein Visum vorgeschrieben; sichtvermerkfreier Aufenthalt von 90 Tagen mit Verlängerungsmöglichkeiten für weitere 90 Tage. Der Reisepass muss auf jeden Fall bis zur Ausreise gültig sein (es wird empfohlen, dass der Reisepass nach Einreise noch mindestens sechs Monate gültig ist). Die Vorlage eines Rückflugtickets und entsprechender Geldmittel kann verlangt werden.

Der internationale Flughafen Silvio Pettirossi (ASU) der Hauptstadt Asunción wird vorwiegend von Argentinien und Brasilien angeflogen. Es gibt derzeit noch keine direkten Verbindungen nach Europa.

Das Flughafentaxi kostet ca. USD 40; Fahrzeit ca. 30 Minuten in die Hauptstadt Asunción. Es wird unbedingt empfohlen, ein offizielles Taxi bei einem der fixen Stände in der Ankunftshalle des Flughafens zu benutzen und sich einen Beleg geben zu lassen!

Persönliche Effekten einschließlich Radio, Videokamera, Laptop und dergleichen können mitgeführt werden. Sonstige Gebrauchsgegenstände in angemessenen Mengen.

Musterkollektionen sind bei Ankunft zu deklarieren, wobei ein Depot in Höhe des Zolles verlangt werden kann, welches bei der Ausreise rückerstattet wird. Proforma-Faktura für alle Muster mitführen (bei Wert über USD 100 konsularisch legalisieren lassen!). Falls Muster als unbegleitetes Fluggepäck versandt werden, müssen sie schon im Frachtbrief als solche gekennzeichnet werden.

Es wird empfohlen, circa acht Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt/Ihre Hausärztin oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Schutz gegen Mückenstiche mitnehmen (Fälle von Denguefieber und Infektionen mit Zika-Virus).

Feiertage und Geschäftszeiten

Feiertage 2019

01.01. Neujahr
01.03. Heldengedenktag
18.-19.04. Osterferien
01.05. Tag der Arbeit
15.05. Unabhängigkeitstag
12.06. Tag des Friedes von Chaco
15.08. Gründung von Asunción
29.09. Schlacht von Boquerón
08.12. Tag der Jungfrau von Caacupé
25.12. Weihnachten

Geschäftszeiten

Banken: meist von 09:00 bis 13:00 Uhr
Wechselstuben: meist von 09:00 bis 18:00 Uhr
Behörden: meist von 07:00 bis 13:00 Uhr, manchmal bis 15:00 Uhr
Geschäfte: icht einheitlich, normalerweise bis 20:00 Uhr und Samstag-vormittag geöffnet. Einkaufszentren haben länger und sonntags geöffnet.

Sonstige Informationen 

Strom: 220 Volt/50 Hertz Wechselstrom, zweipolige, runde Stecker.

Trinkgeld: 5 bis 10% (wird auf dem Tisch liegen gelassen und sollte dem Kellner bar gegeben werden)

Zeitverschiebung

MEZ - 5 Stunden; MESZ - 6 Stunden (während der europäischen Sommerzeit);

MEZ – 4 Stunden (während der paraguayischen Sommerzeit vom 3. Sonntag im Oktober bis zum zweiten Sonntag im März).

Sicherheit

Notrufe

Polizei: 911
Rettung/Emergencia Medica: 141
Ambulancia: 290 336
Feuerwehr (der Polizei): 131 
freiwillige Feuerwehr: 132

Möglichst keine sichtbaren Wertgegenstände, Schmuckstücke, etc. mit sich tragen. Bewaffnete Überfälle sind zwar selten, können aber dennoch nicht ganz ausgeschlossen werden. 

Weitere Sicherheitsinformationen zu Paraguay finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres.

Die Wirtschaftskammer Österreich übernimmt keine Gewähr bzw. Haftung für die Vollständigkeit der Reiseinformationen sowie gegebenenfalls daraus resultierende Schäden.

Hotels und Restaurants 

Die österreichischen Wirtschaftsdelegierten kennen die lokale Wirtschaft. - In jeder Hinsicht!

Vom Lokal um die Ecke für den Business-Lunch bis hin zum Fünf-Sterne-Restaurant für Ihren Vertragsabschluss: Hier finden Sie Restaurant- und Hoteltipps für jede Gelegenheit.

Restaurant- und Hotelempfehlungen finden Sie darüber hinaus im Länderreport Paraguay.

Restaurants

Tierra Colorado Gastro
Av. Santísima Trinidad 784, Asunción 
T +(595) 21 663 335
Un toro y siete vacas
Steakhaus lateinamerikanisch Malutin 703 esq. Esebio Lilio, Asuncion 
T +595 21 600 425 
Lo de Osvaldo
Cerro Cora 883, Asuncion 
T +595 21 446413

Hotels

Sheraton Asunción Hotel 
(5 Sterne)
Avda. Aviadores del Chaco 2066, Asunción 
T +595 21 617 7000
Hotel Granados Park 
(4 Sterne)
Estrella y 15 de Agosto Asunción 
T +595 21 497 921
Hotel Excelsior 
(3 Sterne)
Chile 980, Asunción
T +595 21 495 632 

Dos and Don‘ts 

Damit Sie sich weltweit sicher auf dem Parkett bewegen, hat unser AußenwirtschaftsCenter einige Hinweise zu lokalen Gepflogenheiten im Geschäftsverkehr für Sie vorbereitet. 

Im Geschäftsleben sind Gastgeschenke nicht üblich. Politische oder religiöse Themen sollten nicht angeschnitten werden. Vergleiche mit anderen (Nachbar-)Ländern sind nicht zielführend. Visitenkarten sind wichtig, die Titel sollten allerdings nicht allzu pompös klingen. 

In Restaurants sind Trinkgelder von 10 % üblich, die auf dem Tisch zurückgelassen werden.

Taxis sind relativ preiswert, jedoch sollte vorher das Ziel angegeben und der Preis erfragt werden. Bei einigen Vororten von Asunción kann es zu Preisaufschlägen kommen. Auch die Tageszeit, zu der die Fahrt vorgenommen wird, spielt eine Rolle. Das Busnetz umfasst im Wesentlichen alte Fahrzeuge. Der Fahrer hält auf ein Klingelzeichen von Personen, die aussteigen möchten und auf ein Winkzeichen jener, die zusteigen möchten. Ein U-Bahnnetz existiert nicht. Die Eisenbahnstrecke in den Süden wurde eingestellt. Mietwagen mit oder ohne Chauffeur sind relativ günstig.

Mehr interkulturelles Know-how bietet unser Buch "Dos and Don‘ts", das Sie im Webshop der WKÖ finden.