th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Die vietnamesische Wirtschaft

Unser AußenwirtschaftsCenter in Bangkok hat die wichtigsten Informationen zur vietnamesischen Wirtschaft für Sie zusammengefasst

Wirtschaftslage 

Vietnam zählt bereits seit vielen Jahren zu den am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften der ASEAN Region. Die jährlichen Wachstumsraten lagen in den letzten Jahren immer über 6%. 2018 übersprang das Wirtschaftswachstum erstmals die 7%-Marke und übertraf damit auch beträchtlich das von der vietnamesischen Regierung gesteckte Ziel von 6,7%. Hauptverantwortlich dafür waren hohe Einnahmen aus dem Export, aber auch eine hohe Inlandsnachfrage. Besonders starke Zuwächse gab es in den Bereichen Industrie und Bauwirtschaft (+8,9%) sowie Dienstleistungen (v.a. Einzelhandel, Transport, Finanzen, Gesundheitswesen, +7%).

Besondere Entwicklungen

Bereits im August 2015 wurden die Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen zwischen Vietnam und der EU (EVFTA) erfolgreich abgeschlossen. Das Inkrafttreten des Abkommens steht zwar noch aus, wird aber spätestens Anfang 2020 erfolgen. Das Freihandelsabkommen der EU mit Vietnam ist das umfassendste Freihandelsabkommen, das die EU jemals mit einem Schwellenland abgeschlossen hat. Es beinhaltet neben der Liberalisierung des Handels mit Waren (99% aller Zölle sollen stufenweise abgebaut werden) und Dienstleistungen auch Regelungen zum Abbau von nicht-tarifären Handelshemmnissen, zu sanitären und phytosanitären Maßnahmen (SPS), zum Schutz geistigen Eigentums (IPR) inklusive geographischer Herkunftsbezeichnungen (GIs), zum Beschaffungswesen, zum Wettbewerb und zur nachhaltigen Entwicklung. Parallel dazu wurde auch ein Abkommen zum gegenseitigen Investitionsschutz abgeschlossen.

Wirtschaftsbeziehungen mit Österreich

Die österreichischen Exporte nach Vietnam haben im Laufe der letzten Jahrzehnte enorm zugenommen. Innerhalb von 10 Jahren haben sie sich verfünffacht; über die letzten 20 Jahre gerechnet sogar verzwanzigfacht. 2017 erfolgte ein besonders starker Anstieg der österreichischen Ausfuhren, und zwar um +41% auf EUR 252,8 Mio., womit ein neues, deutliches Allzeithoch erzielt werden konnte. 

2018 konnten die Rekordwerte des Vorjahres nicht ganz erreicht werden. Die österreichischen Warenlieferungen gingen um -10,7% auf immer noch sehr beachtliche EUR 225,7 Mio. zurück. Dies ist v.a. durch den Wegfall von Seilbahnlieferungen zurückzuführen, die 2017 alleine EUR 38 Mio. ausmachten.

Ausführliche Informationen über die Wirtschaftslage und die wirtschaftliche Entwicklung finden Sie in der Vollversion des AUSSENWIRTSCHAFT Wirtschaftsberichts aus Vietnam.

Darüber hinaus steht Ihnen das AußenwirtschaftsCenter Bangkok für Auskünfte und eine persönliche Beratung zur Verfügung: Schicken Sie einfach ein E-Mail oder rufen Sie uns an

Statistik: Länderprofil 

Einen kurzen Überblick über die wichtigsten statistischen Daten zu Wirtschaft, Politik und Gesellschaft bietet das Länderprofil Vietnam der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA und der Stabsabteilung Statistik. 

Wichtige Wirtschafts- und Basisdaten und Informationen für eine Vielzahl weiterer Länder finden Sie auf den jeweiligen Länderseiten sowie in der Übersicht Länderprofile weltweit

Ausführliche Informationen 

Damit Ihre Marktbearbeitung in Vietnam problemlos abläuft, hat unser Team vor Ort Informationen zu außenhandels- und investitionsrelevanten Fach- und Branchenthemen, die Sie jederzeit beim AußenwirtschaftsCenter Ho Chi Minh City anfordern können. 

Allgemeines zu Wirtschaft, Land und Leute sowie persönliche Tipps finden Sie in unserem Länderreport Vietnam.

Das AußenwirtschaftsCenter Ho Chi Minh City berät Sie gerne, sollten Sie weitere Fragen zu Vietnam haben.