th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Nach Malawi reisen

Die österreichischen Wirtschaftsdelegierten kennen nicht nur die lokale Wirtschaft: Sie sind auch Ihre persönlichen Reiseführerinnen und Reiseführer

Reiseinformationen 

Damit Sie sicher ankommen und nicht vor verschlossenen Türen stehen, geben Ihnen unsere Wirtschaftsdelegierten einen Überblick über die wichtigsten Informationen zu An- und Abreise, Feiertagen und Geschäftszeiten sowie Sicherheitshinweisen. So kann auf Ihrer Geschäftsreise nichts mehr schiefgehen.

Reiseinformationen finden Sie darüber hinaus im Bereichsländerreport Malawi, Sambia.   

Einreise 

Es besteht Visumpflicht für österreichische Staatsangehörige. Das Visum muss vor Antritt der Reise bei der Botschaft der Republik Malawi in Berlin beantragt werden. Der Reisepass muss bei der Einreise noch sechs Monate gültig sein. Reisende müssen ihre Wiederausreise sowie genügend Geldmittel für den Aufenthalt nachweisen können.

Malariaprophylaxe ist für Malawi zu empfehlen. Es besteht kein Sozialversicherungsabkommen mit Österreich. Der Abschluss einer Zusatzversicherung für den Krankheitsfall und Krankentransport wird dringend empfohlen.       

Feiertage und Geschäftszeiten 

Feiertage 2019 

01.01. Neujahr 
15.01. John-Chilembwe-Tag 
03.03. Märtyrer Tag
04.03. Feiertag zum Märtyrer Tag  

19.04. Karfreitag 
22.04. Ostermontag
01.05. Tag der Arbeit
14.05. Präsident Kamuzu Banda‘s Geburtstag

04.06. Eid al-Fitr
06.06. Unabhängigkeitstag 
08.07. Feiertag zum Unabhängigkeitstag)
15.10. Muttertag
25.+26.12. Weihnachten  

Fällt ein offizieller Feiertag auf einen Samstag oder Sonntag, wird er in der Regel am darauffolgenden Montag begangen. Die Hauptferienzeit ist im Juli und August. 

Geschäftszeiten 

Geschäfte: Mo-Fr 7:30/8-12, 13:30-16/17 Uhr, Sa 7:30-12 Uhr;
Banken: Mo-Fr 8-13 Uhr 
Büros: Mo-Fr 7:30-12, 13-17 Uhr

Sicherheit 

Keine Wertgegenstände (Uhren, Schmuck etc.) tragen und nur wenig Geld bei sich haben. Größere Menschenansammlungen und Kundgebungen jeder Art vermeiden, Angebote von selbsternannten "Reiseführern" sollten abgelehnt werden. 

Nach Einbruch der Dunkelheit sollte man besonders vorsichtig sein und nachts auf Spaziergänge und Überlandfahrten verzichten. Von Unbekannten keine Getränke oder Esswaren annehmen. Es kommt vor, dass diese mit Betäubungsmitteln versetzt werden, um das Opfer leichter berauben zu können. Bei einem Überfall keinen Widerstand leisten, denn die Gewaltbereitschaft ist hoch.

Weitere Sicherheitsinformationen zu Malawi finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres.

Die Wirtschaftskammer Österreich übernimmt keine Gewähr bzw. Haftung für die Vollständigkeit der Reiseinformationen sowie gegebenenfalls daraus resultierende Schäden. 

Hotels und Restaurants 

Die österreichischen Wirtschaftsdelegierten kennen die lokale Wirtschaft. - In jeder Hinsicht! 

Vom Lokal um die Ecke für den Business-Lunch bis hin zum Fünf-Sterne-Restaurant für Ihren Vertragsabschluss: Hier finden Sie Restaurant- und Hoteltipps für jede Gelegenheit. 

Restaurant- und Hotelempfehlungen finden Sie darüber hinaus im Bereichsländerreport Malawi, Sambia.   

Restaurants 

Für Restaurantempfehlungen kontaktieren Sie bitte das AußenwirtschaftsCenter Johannesburg.   

Hotels 

Für Hotelempfehlungen kontaktieren Sie bitte das AußenwirtschaftsCenter Johannesburg

Dos and Don‘ts 

Damit Sie sich weltweit sicher auf dem Parkett bewegen, hat unser AußenwirtschaftsCenter einige Hinweise zu lokalen Gepflogenheiten im Geschäftsverkehr für Sie vorbereitet. 

Geschäftsleuten wird empfohlen, nur mit ihnen bekannten Personen Geschäfte abzuschließen. Damen wird geraten, Kleidung zu wählen, die Schultern und Oberkörper vollständig bedecken und über die Knie reicht. Fluchen in der Öffentlichkeit ist verpönt, ebenso sollte man sich vor jeder öffentlich geäußerten Kritik am Präsidenten zurückhalten, da dies unter Strafe steht.

Mehr interkulturelles Know-how bietet unser Buch "Dos and Don‘ts", das Sie im Webshop der WKÖ finden.