th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Jürgen Mandl, MBA
© WKK/Helge Bauer
Jürgen Mandl, MBA
Social Media
Weitere Links

Präsident
Wirtschaftskammer Kärnten

Mitglied (Finanzausschuss)
Wirtschaftskammer Österreich

Jürgen Mandl wird am 17. September 1965 als Sohn eines Kärntners und einer Vorarlbergerin in Bludenz geboren, wächst aber in Kärnten auf, wo die Eltern eine Handelsfirma für Bäckereimaschinen gründen. Nach der Matura in Klagenfurt und einem halbjährigen Studienaufenthalt in Venezuela steigt Mandl 1985 in den elterlichen Betrieb ein.

Unternehmen

1990 beginnt Mandl, den Export in die Staaten des ehemaligen Jugoslawiens aufzubauen, und absolviert 1992 bis 1994 nebenberuflich den Master of Business Administration an der Donau-Universität Krems. Seit Juni 1997 ist Mandl, der fließend Englisch, Spanisch und Portugiesisch und ein wenig Serbokroatisch spricht, geschäftsführender Gesellschafter, baut bis 2000 Tochter- und Partnerunternehmen in Kroatien, Slowenien, Brasilien und Chile auf.

Heute handelt die Otto Mandl GesmbH weltweit mit Neu- sowie Gebrauchtmaschinen für Bäckereien und Konditoreien und beschäftigt am Standort Klagenfurt elf Mitarbeiter. Mandl ist seit langem in der Interessenvertretung tätig, war seit 2001 Gremialob-mann im Außenhandel. 

Wirtschaftskammer

Seit 2008 ist er Obmann der Sparte Handel, ein Jahr darauf wurde er zum stellvertretenden Obmann der Bezirksstelle Klagenfurt gewählt. Bei der ao. Sitzung des Kärntner Wirtschaftsparlaments am 2. Juli 2014 wurde Jürgen Mandl von WKÖ-Präsident Christoph Leitl als Präsident der Wirtschaftskammer Kärnten angelobt.

Herk und Mandl zu Energiekostenzuschuss: „Das allein reicht nicht!“

Gemeinsam meldeten sich heute die Vertreter des künftigen „Wirtschaftsraums Süd“ zu Wort: WKO-Steiermark-Präsident Josef Herk und sein Kärntner Amtskollege Jürgen Mandl begrüßen zwar das heute präsentierte Unterstützungspaket für Betriebe als „wichtige Notmaßnahme“, dieser müssten aber weitere folgen. Kritisiert wird insbesondere die Einführung der CO2-Abgabe in Zeiten von Energiepreisen auf Rekordniveau.

1664368888

PCR-Gurgeltests: Mandl begrüßt Einlenken des Landes

Wirtschaft verlangt Lockerung der Corona-Maßnahmen wie etwa die Aufhebung des Lockdowns für Ungeimpfte und der 2G-Kontrollen. 

1664344844

Mandl: Verkehrspolitische Geisterfahrt Gewesslers gefährdet den Wirtschaftsstandort Mittelkärnten

„Null Verständnis, null Toleranz“ hat WK-Präsident Mandl für die einseitige Absage des Ausbaus der B317 durch das Umweltministerium.

1664344844

Mandl: Wo sind die Vorkehrungen für die Omikron-„Wand“?

Wirtschaft verlangt sofortige Notfallpläne für explodierende Infiziertenzahlen unter Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

1664344844

Mandl: Sichere Energieversorgung ist keine ideologische Spielwiese!

Die Wirtschaft hat mit den Aussagen der Kärntner Umweltanwaltschaft keine Freude: „Wir brauchen eine rasche Energiewende und einen belastbaren Energiemix, keine Schlagworte und sinnlosen Einzelmaßnahmen“, kritisiert WK-Präsident Mandl.

1664344843

Wirtschaft: Getrübte Aussichten

Noch ist die Auftragslage gut, aber die Sorgen um Teuerung und Gasversorgung werfen ihre Schatten auf die Konjunkturerwartungen der Kärntner Unternehmen.

1664344843

Flughafen: Mandl verlangt Maßnahmen- und Zeitplan

„Kärnten darf sich nicht länger vertrösten lassen“, mahnt WK-Präsident Jürgen Mandl nach dem Mehrheitsbeschluss in der Landesregierung gegen eine Rückabwicklung der Flughafenprivatisierung.

1664344843

Mandl begrüßt Reformvorschläge zum Teuerungsausgleich

„Abschaffung der kalten Progression und automatische Valorisierung sind angesichts der galoppierenden Inflation das Gebot der Stunde“, unterstreicht der Kärntner WK-Präsident.

1664344842

Nachhaltige Mobilität nimmt in Kärnten Fahrt auf!

Mittendrin statt nur dabei: Zwischen Koralmbahn und Wörthersee-Schifffahrt, mit autonomen Bussen und Drohnenzentren, E-Autos und E-Bikes steigt das zeitgemäße Fortbewegungspotenzial im südlichsten Bundesland deutlich.

1664344842

Kärntner Wirtschaft akzeptiert Corona-Verschärfungen

Beibehaltung von 3G am Arbeitsplatz ist Erfolg der Interessenvertretung, unterstreicht WK-Präsident Jürgen Mandl. Unterstützung für durch Betretungsverbote besonders betroffene Unternehmen gefordert.

1664344842
Präsident Jürgen Mandl
© WKK/Helge Bauer Foto: Helge Bauer | 2500 x 1664 px | 2,3 MB
Präsident Jürgen Mandl
© WKK/Helge Bauer Foto: Helge Bauer | 2500 x 1664 px | 2,3 MB
Präsident Jürgen
© WKK/Helge Bauer Foto: Helge Bauer | 2500 x 1664 px | 2,3 MB


Präsident Jürgen Mandl
© WKK/Helge Bauer Foto: Helge Bauer | 1664 x 2500 px | 2,4 MB
Präsident Jürgen Mandl
© WKK/Helge Bauer Foto: Helge Bauer | 1664 x 2500 px | 2,4 MB
Präsident Jürgen Mandl
© WKK/Helge Bauer Foto: Helge Bauer | 1664 x 2500 px | 2,4 MB