th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Information zum KV-Abschluss 2022 für Angestellte in Information und Consulting

Das Verhandlungsergebnis im Überblick
Gilt für
Österreichweit

1. Erhöhung der kollektivvertraglichen Mindestgrundgehälter ab 1.1.2022:

Die Verwendungsgruppen und Meistergruppen werden durchschnittlich um 3,03 % erhöht.

Die Erhöhungen im Detail:

  • Verwendungsgruppe I: 3,65 %
  • Verwendungsgruppe II-IV: 3,0 %
  • Verwendungsgruppe V: 2,85 %
  • Verwendungsgruppe VI: 2,7 %

Die Meistergruppen werden entsprechend der Umreihungslogik erhöht (MI wie VG III, MII wie VG IV und MIII wie VG V).

2. Erhöhung der Lehrlingseinkommen ab 1.1.2022 auf nachfolgende Werte:

  1. Lehrjahr: EUR 760
  2. Lehrjahr: EUR 930
  3. Lehrjahr: EUR 1.130
  4. Lehrjahr: EUR 1.330

3. Erhöhung der Zulage für Nachtarbeit gem. § 6 Abs 1 KV um 3,0 %.

Die Höhe beträgt dann EUR 2,09.

4. Erhöhung der Aufwandsentschädigungen:

Taggeld gemäß § 10 2.b: EUR 9,60
Taggeld gemäß § 10 2.c: EUR 21,85
Taggeld gemäß § 10 2.d 2. Fall: EUR 21,85
Nächtigungsgeld gemäß § 10 2.f bleibt unverändert auf EUR 15

5. Arbeitsgruppen zu KV-Evaluierung

Zu den Themen Dienstreiseregelung bzw. Ferialarbeit werden Arbeitsgruppen im folgenden Jahr vereinbart. Ebenso werden Gespräche zum Themenkreis Arbeitszeitregelungen vereinbart.

6. Geltungsbeginn: 1.1.2022


Wien, 18.11.2021