th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

EPU: Zahlen, Daten, Fakten

Anzahl an EPU im Jahr 2020 gestiegen

Datenstand 12/2020

Rund 330.270 Wirtschaftstreibende waren 2020 als Ein-Personen-Unternehmen (EPU) tätig und verrichteten damit alle betrieblichen Aufgaben in ihrem Unternehmen alleine. Gegenüber 2019 bedeutet das einen Anstieg von 3,6 Prozent. Ausschlaggebend für den Wachstum gegenüber 2019 waren neben zusätzlichen Gründungen auch coronabedingte Verschiebungen von KMU zu EPU – generell entwickelte sich der EPU Anteil in den vergangenen Jahren auf einem stabilen Niveau. Damit machten EPU 60,2 Prozent aller heimischen Unternehmen aus. Nach Fachgruppen dominierten die Personenberater und Personenbetreuer mit rund 66.200 die Gruppe der EPU, gefolgt von etwa 32.700 in der Unternehmensberatung und IT (UBIT) und knapp 24.230 als persönliche Dienstleister. Der Frauenanteil bei den EPU lag 2020 bei rund 52 Prozent (inkl. Personenbetreuer).

Stand: