Blick auf eine moderne Stadt mit hohen Gebäude, Wohnhäusern und eine befahrene Straße in Tel Aviv
© Alexey Protasov | stock.adobe.com

Hinweise Israel und Palästina aufgrund der aktuellen Lage

Unser AußenwirtschaftsCenter in Tel Aviv steht Ihnen zur Seite

Lesedauer: 1 Minute

Israel Palästina

Partielle Reisewarnung für Israel

Den Reiseinformationen des BMEIA folgend weisen wir darauf hin, dass für Israel eine partielle Reisewarnung (Sicherheitsstufe 5) im und großräumig rund um den Gazastreifen sowie großräumig entlang der Grenze zum Libanon und zu Syrien gilt. Israel hat den Kriegszustand ausgerufen. Die Reiseinformationen des BMEIA zu Palästina finden Sie hier.

Sollten Sie Reisen nach Israel bzw. Palästina vorhaben oder eine Entsendung planen, können Sie sich jederzeit gerne ebenso an den Wirtschaftsdelegierten Markus Haas (+972-54-4819125; telaviv@wko.at) wenden.

Präsenzveranstalungen derzeit nicht geplant

Aufgrund der oben erwähnten partiellen Reisewarnung wurden sämtliche Veranstaltungen im Land bis auf weiteres abgesagt oder auf unbestimmt vertagt. Gerne unterstützt Sie jedoch das AußenwirtschaftsCenter Tel Aviv bei notwendigen Geschäftsreisen in der Region.

Stand: 12.02.2024

Weitere interessante Artikel
  • Grafisches Symbol eines Schlosses auf Platinenhintergrund mit Buchstaben und Zahlen

    27.11.2023

    Israel weiterhin führend im Bereich Cybersecurity
    Weiterlesen
  • Bahngleis im Fokus, ringsum bewegungsunscharf Bahnsteige

    10.01.2024

    Israel: Infrastrukturprojekte und -entwicklung
    Weiterlesen
  • Default Veranstaltungsbild Artikelseite mit grafischen Elementen

    01.12.2023

    Österreichische Firmen aktiv in Israel und Palästina
    Weiterlesen