Detailansicht tippender Hände auf Notebook-Tastatur, darüber Symbole eines Einkaufswagens
© Song_about_summer | stock.adobe.com

Die Zukunft des Einzelhandels in China

E-Commerce, Live-Streaming und eine ausgeklügelte Logistik revolutionieren die Branche

Lesedauer: 2 Minuten

China Logistik Software & IT Telekommunikation

Der Einzelhandel in China hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und zeigt dabei einige spannende Trends für die Zukunft wie zum Beispiel KI-gesteuerte Innovationen bei mobilen Bestellungen, neue Marketing-Modelle im Bereich des E-Commerce oder unglaublich schnelle Lieferzeiten durch eine ausgeklügelte Logistik. Hier sind einige der Schlüsselfaktoren, die den Einzelhandel in China derzeit prägen: 

E-Commerce

Besonders der chinesische E-Commerce-Sektor hat sich als weltweit größter Online-Einzelhandelsmarkt etabliert und ist einer der Treiber des starken Wachstums der Branche. Die kontaktlose Wirtschaft, die sich durch die COVID-19-Pandemie verstärkt hat, hat die Technologie- und Innovationslandschaft des Landes vorangetrieben. So gibt es nunmehr eine Vielzahl von E-Commerce-Plattformen in China, darunter Taobao, Tmall, JD und die „kollektive Einkaufsplattform“ Pinduoduo. Selbst Plattformen wie Kuaishou oder Douyin (chinesische Version von TikTok) haben sich von reinen Video-Sharing-Plattformen hin zu E-Commerce-Plattformen entwickelt. 

Live-Streaming

Ein bemerkenswerter Trend im chinesischen Einzelhandel ist das Live-Streaming. In China werden Produkte in Echtzeit über Live-Streams präsentiert und zum Kauf angeboten. Die Zuschauerinnen und Zuschauer können die beworbenen Produkte direkt während des Live-Streams kaufen. Dieser Ansatz kombiniert unterhaltsames, interaktives Infotainment, E-Commerce und soziale Interaktion auf einzigartige Weise. Die Produkte werden hierbei von sogenannten KOLs (Key Opinion Leader oder wie bei uns bekannt Influencer) beworben – mittlerweile verwenden namhafte Unternehmen in China auch schon KI generierte KOLs, die 24 Stunden am Tag für den Live-Stream eingesetzt werden. Der Vorteil daran: KI-KOLs werden niemals müde und machen keine unpassenden Bemerkungen. 

Smartphones

Während in Europa Bestellungen noch oftmals über den Laptop getätigt werden, nutzen Millionen von Chinesinnen und Chinesen nur ihre Smartphones, um Produkte und Dienstleistungen online zu bestellen. Diese mobile Bestellpraxis hat den Einzelhandel in China grundlegend verändert und bietet eine beispiellose Bequemlichkeit – ermöglicht durch die weitreichende Auswertung der User-Daten. Die Bezahlung und Paketabholung erfolgt oft mithilfe der Gesichtserkennungstechnologie, was den Einkaufsprozess schnell und sicher macht. 

Schnelle Lieferung und ausgeklügelte Logistik

Ein weiterer beeindruckender Aspekt des chinesischen Einzelhandels ist die extrem schnelle Lieferzeit. Chinesische E-Commerce-Unternehmen haben ihre Lieferketten optimiert und setzen auf innovative Logistiklösungen, um ihren Kunden eine rasche Zustellung zu ermöglichen. Durch den Einsatz von Lagerrobotern, automatisierten Sortierzentren und fortschrittlichen Flottenmanagementsystemen können Produkte oft innerhalb kürzester Zeit nach Bestellung zugestellt werden. Dadurch wird der Kundenservice auf ein neues Niveau gehoben und die Verbraucher können ihre Einkäufe noch schneller erhalten.

Darüber hinaus hat China neue Maßstäbe in Bezug auf die kontaktlose Lieferung gesetzt. Die Verwendung von Drohnen zur Zustellung von Waren ist in chinesischen Städten wie Shenzhen oder Guangzhou bereits Realität geworden. Diese innovative Zustellmethode ermöglicht es den Kunden, ihre Bestellungen besonders schnell zu erhalten. Neben Drohnen werden auch weitere fortschrittliche KI-basierte Technologien wie autonome Lieferfahrzeuge und robotergesteuerte Zustellsysteme erprobt, um so die Effizienz und Geschwindigkeit der Lieferungen weiter zu erhöhen. 

Insgesamt bieten die Entwicklungen und Trends im chinesischen Einzelhandel einen faszinierenden Ausblick in die Zukunft. Mit einer stetig wachsenden Verbraucherbasis und einer großen Aufgeschlossenheit gegenüber Technologie und Innovationen wird der Einzelhandel in China zweifellos weiterhin für spannende Innovationsschübe sorgen.

Stand: 01.03.2024

Weitere interessante Artikel
  • Default Veranstaltungsbild Artikelseite mit grafischen Elementen

    17.10.2023

    Branchenprofil „IKT-Branche“ in Kosovo
    Weiterlesen
  • Default Veranstaltungsbild Artikelseite mit grafischen Elementen

    05.10.2023

    Chinas wirtschaftliche Entwicklung im zweiten Quartal 2023
    Weiterlesen