Portrait einer lächelnde Person mit umgekehrt aufgesetzter Kappe und Kopfhörern auf Smartphone in Hand blickend sitzt auf Platz in Zug neben Fenster und stützt an kleinem Tischchen Arm ab, auf den Kopf gestützt ist
© bodnarphoto | sock.adobe.com

Starlink-Satelliten-Dienste in Passagierzügen

Elron beginnt mit dem Testen des Starlink-Satellitendienstes in Estland

Lesedauer: 1 Minute

Estland Lettland Litauen Software & IT Telekommunikation
23.05.2024

Estlands staatlicher Passagierzugbetreiber Elron hat in Zusammenarbeit mit dem Datenkommunikations-Lösungsanbieter RebelRoam damit begonnen, Starlink-Terminals in einem seiner Personenzüge zu testen. Der erste mit Starlink ausgestattete Zug wird am Freitag, 24. Mai, um 17:44 Uhr vom Hauptbahnhof Tallinn nach Viljandi abfahren. Das gab das Unternehmen diese Woche bekannt.

Außerdem hat Elron diese Woche damit begonnen, 5G-Geräte in seinen Zügen zu installieren.

 „Laut der Fahrgastbefragung gehören WLAN-Unterbrechungen aufgrund von Lücken in der Mobilfunkabdeckung zu den wichtigsten Beschwerden von Bahnreisenden“, sagte Lauri Betlem, CEO von Elron. „Derzeit können wir unseren Passagieren WLAN anbieten, solange wir uns in einem Mobilfunkgebiet befinden.“

Freier WLAN - Zugang im Regionalverkehr ist eine Selbständigkeit in Estland und im gesamten Baltikum.

Weitere interessante Artikel
  • Zwei Starkstrommasten unter blauem Himmel

    22.07.2024

    Trennung der baltischen Stromnetze von BRELL
    Weiterlesen
  • Die rechte Hand einer Person und die rechte Hand eines Roboters treffen in der Bildmitte aufeinander. Die jeweiligen Zeigefinger berühren sich. Über die beiden Hände sind verschiedene Linien und Striche horizontal gelegt sowie steht AI und 0 und 1

    28.06.2024

    Künstliche Intelligenz in Italien: Ein Wachstumssektor mit Potenzial
    Weiterlesen