th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Prüfung zum Nachweis der fachlichen Eignung für das Personenbeförderungsgewerbe

Prüfung - Personenbeförderungsgewerbe

Prüfung zum Nachweis der fachlichen Eignung
für das Personenbeförderungsgewerbe (Taxi, Omnibus),
Prüfungs- und Kurstermine für 2019

Gemäß § 6 der Verordnung des Bundesministers für öffentliche Wirtschaft und Verkehr vom 17.11.1994 über den Nachweis der fachlichen Eignung für den Betrieb von Kraftfahrlinien, das Ausflugswagen-(Stadtrundfahrten-)Gewerbe und das mit Omnibussen betriebene Mietwagen-Gewerbe, das Taxi-Gewerbe, das mit Personenkraftwagen betriebene Mietwagen-Gewerbe sowie das mit Omnibussen ausgeübte Gästewagen-Gewerbe, BGBI.Nr. 889/1994 i.d.g.F., werden für die Abhaltung der fachlichen Eignungsprüfung folgende Termine für 2019 festgelegt:

2019

Schriftliche Prüfung: 31. Oktober 2019
Mündliche Prüfung: 4. – 8. November 2019

Schriftliche Prüfung: 14. Februar 2020
Mündliche Prüfung: 17. – 21. Februar 2020

Schriftliche Prüfung: 20. Mai 2020
Mündliche Prüfung: 25. - 29. Mai 2020

Kursanmeldung: Tel: 0590907-2000

Prüfungsanmeldung: Bei Kursbesuch am 1. Kurs

Weiteres: 

Das Ansuchen um Zulassung zur fachlichen Eignungsprüfung hat der Prüfungswerber bis spätestens sechs Wochen vor dem jeweiligen Prüfungstermin beim Amt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 2, Hauptreferat Wirtschaft, Anlagen und Tourismus, 7000 Eisenstadt, einzubringen.

Unter dem Link http://www.e-government.bgld.gv.at/formulare/wirtschaft_tourismus kann ein Formblatt für das Ansuchen heruntergeladen werden. Weiters besteht die Möglichkeit, das Ansuchen um Zulassung zur Prüfung mittels Online-Formular einzubringen.