th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Berufsdetektive

Wer sind wir?
Berufsdetektive
© Fotolia

Berufsdetektive bewegen sich als Sicherheitsdienstleister in einem arbeitsintensiven und risikoreichen Umfeld.

Sie beschaffen Beweismittel für gerichtliche oder verwaltungsbehördliche Verfahren, forschen verschollene Personen aus, erteilen Auskünfte über Privatverhältnisse und decken strafbare Handlungen auf.

Darüber hinaus observieren sie streng vertraulich Personen oder Organisationen und gewährleisten den Schutz von Personen. Die Resultate aus ihren Recherchen strukturieren sie, um daraus ein schlüssiges Gesamtbild zu generieren.

Für die Wirtschaft sind sie wichtige Partner, die bei der Aufklärung von Eigentumsdelikten und Inventurdifferenzen helfen. Sie beraten und schulen ihre Auftraggeber in Maßnahmen zur Verhinderung von Diebstählen und Einbrüchen.

Die Beschaffung von Informationen über den Mitbewerber, die Ausforschung und Überprüfung von Schuldner sind weitere Aufgabenfelder von Berufsdetektiven. Sie helfen aber auch bei der Evaluierung der Loyalität von Mitarbeitern und unterstützen Firmen bei der Überprüfung von ungerechtfertigten Krankenständen.

Für Privatpersonen ermitteln Berufsdetektive meist im Rahmen von Beziehungs-, Sorgerechts- und Erbschaftsstreitigkeiten sowie bei Verdacht auf Stalking. Für ihre Arbeiten benötigen Berufsdetektive insbesondere kommunikative Fähigkeiten, hohe Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit, gute Menschenkenntnis, logisch-kombinatorisches Denken sowie juristisches und kriminologisches Expertenwissen.

Registrierung eines Lehrganges im Bereich Berufsdetektive

Antrag auf Registrierung eines Lehrganges im Bereich Berufsdetektive

Aus- bzw. Fortbildungslehrgang für Berufsdetektivassistenten für die Beobachtung von Kunden in Geschäftslokalen

Neuantrag auf Registrierung eines Aus- bzw. Fortbildungslehrganges für Berufsdetektivassistenten für die Beobachtung von Kunden in Geschäftslokalen

Registerordnung 2018 (RegO 2018) für die beim Fachverband der gewerblichen Dienstleister eingerichtete Registrierungsstelle für Fortbildungslehrgänge für Berufsdetektivassistenten

Aus- bzw. Fortbildungslehrgang für Berufsdetektivassistenten für den Personenschutz

Neuantrag auf Registrierung eines Aus- bzw. Fortbildungslehrganges für Berufsdetektivassistenten für den Personenschutz

Anbieter bereits registrierter Lehrgänge

„EURODET – Europäische Detektiv-Akademie
Hauptstraße 110, 1140 Wien, T: +43 (0) 1 544 95 32-23, E: office@eurodet.at


Betrogen?!

Detektive im Einsatz 

Drei der besten Detektive Österreichs bringen geheime Affären ans Tageslicht. Wir das ATV.AT TEAM begleiten Fälle, wo Beziehungen in einer Krise stecken und ein Betrug vermutet wird.

Betrogen?! Detektive im Einsatz
© ATV

Betrogen?!

Detektive im Einsatz 

Folge 1

Ein Familienvater aus Wien sucht Hilfe bei Berufsdetektiv Markus Schwaiger. Der
zweifache Vater hat seit Wochen den Verdacht, dass ihn seine Ehefrau betrügt.
Bernhard Maier nimmt einen Fall an, bei dem es darum geht, die Vaterschaft eines  Babys nachzuweisen, das aus einer außerehelichen Liebschaft stammen könnte. Und  Peter Pokorny hat den Auftrag bekommen, eine 38-jährige Lehrerin zu observieren, die im Verdacht steht, ihren Ehemann nach zwölf gemeinsamen Ehejahren zu betrügen.

Betrogen?! Detektive im Einsatz
© Reality-TV | A 2018 ATV.at

> zum Video


Betrogen?!

Detektive im Einsatz 

Folge 2

Eine dreifache Mutter wendet sich an Peter Pokorny, weil sie den Verdacht hat, ihr Ehemann sei untreu. Markus Schwaiger nimmt den Fall einer verzweifelten Ärztin aus  Wien an, die vermutet, dass ihr Mann seine freie Zeit mit anderen Frauen verbringt.  Bei der spontan eingeleiteten Observation geht es Schlag auf Schlag. Und ein Wiener, der sich vom Rechtssystem im Stich gelassen fühlt, kämpft seit Jahren um das Sorgerecht seiner Tochter.

Betrogen?! Detektive im Einsatz
© Reality-TV | A 2018 ATV.at

zum Video


Betrogen?!

Detektive im Einsatz 

Folge 3

Ein zweifacher Familienvater sucht zum zweiten Mal Hilfe bei Berufsdetektiv Markus Schwaiger. Die Ungewissheit, ob seine Frau einen anderen Mann trifft, raubt ihm seine ganze Kraft. Nicht ganz so ernst mit der Treue nimmt es auch eine 38-jährige Linzerin, die während eines Wienbesuchs einen ehemaligen Arbeitskollegen aufsucht. Und die 53-jährige Maria aus Wien lebt gerade in Scheidung und hat neben zahlreichen finanziellen Problemen auch große Sorge um ihren pubertierenden Sohn.

Betrogen?! Detektive im Einsatz
© Reality-TV | A 2018 ATV.at

> zum Video


Betrogen?!

Detektive im Einsatz 

Folge 4

Ein seltsames Verhalten eines pensionierten Ehegatten lässt die Alarmglocken läuten. Die 70-jährige Gertrud beauftragt Bernhard Maier, die Machenschaften ihres Mannes aufzudecken. Der 45-jährige Oberösterreicher Herbert wendet sich an Berufsdetektiv Peter Pokorny, um endlich die Wahrheit über seine Frau zu erfahren. Und Markus Schwaiger wird mit einem Fall beauftragt, dessen Ausgang selbst für den erfahrenen Detektiven überraschend ist ...

Betrogen?! Detektive im Einsatz
© Reality-TV | A 2018 ATV.at

> zum Video