th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Neuer Online-Ratgeber für PersonenbetreuerInnen

Individuelle Informationen zur Gewerbeanmeldung und weiteren häufigen Fragen in elf Sprachen 

PersonenbetreuerInnen sind in Österreich in den meisten Fällen selbständige UnternehmerInnen. In dieser Rolle sind sie, bedenkt man die häufige sprachliche Barriere, mit einer Vielzahl an bürokratischen und organisatorischen Herausforderungen konfrontiert. Diese reichen von der Gewerbeanmeldung über die Sozialversicherung bis hin zur Registrierkassenpflicht.  

Um PersonenbetreuerInnen in ihrer selbständigen Arbeit zu unterstützen, hat der Fachverband für Personenberatung und Personenbetreuung einen mehrsprachigen Online-Ratgeber erstellt. Dieser ist in Deutsch und den zehn häufigsten Fremdsprachen der PersonenbetreuerInnen abrufbar: Bulgarisch, Englisch, Lettisch, Polnisch, Rumänisch, Serbokroatisch, Slowakisch, Slowensich, Tschechisch und Ungarisch. 

Konkrete Inhalte und Zielgruppen des Online-Ratgebers

Inhaltlich spricht der Ratgeber drei Zielgruppen an:

  • Personen, die bereits in der Personenbetreuung tätig sind
  • Personen, die sich für einen Einstieg in dieses Gewerbe interessieren
  • Beratungsstellen der Wirtschaftskammern, im Gründerservice oder in Vermittlungsagenturen
 

Für den Einsatz in den Beratungsstellen wurde gezielt die Möglichkeit geschaffen, die Fragen und Antworten zweisprachig - also gleichzeitig auf Deutsch und in der benötigten Fremdsprache - darzustellen. 

Folgende Themengebiete werden im Ratgeber behandelt

  • Ich möchte in Österreich als PersonenbetreuerIn tätig werden – Gründung
  • Standort- oder Betriebsstättenwechsel
  • Vom Honorar zu den Einkünften (Rechner)
  • Sozialversicherung
  • Registrierkassenpflicht
  • Was darf ich mit meiner Gewerbeberechtigung tun?
  • Mein Betreuungsvertrag ist zu Ende/Ich habe keinen Kunden mehr 

Vorteil gegenüber klassischem Infomaterial

Der Online-Ratgeber überzeugt im Vergleich zum oft verwendeten Merkblatt mit der Individualität der Information. Durch geschickt vernetzte Fragestellungen wird der/die Nutzerin durch den Ratgeber geführt und beantwortet dabei nur relevante Fragen. Am Ende eines jeden Themenblocks werden die Antworten samt Kontaktinformationen für weitere Fragen gebündelt in einem individuellen Merkblatt ausgegeben.