th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

GTIN/EAN-13 Strichcodes (vormals EAN Code)

Automatische Erfassung von Daten mit GS1 Strichcodes

Ein Strichcode (Barcode) stellt Informationen in maschinenlesbarer Form dar. Die Daten werden in Form von dunklen Strichen und hellen Lücken dargestellt. Die GS1 Identifikationsnummern (GTIN, SSCC, …) und andere standardisierte Daten können dadurch automatisiert mittels Scanner entschlüsselt und elektronisch weiterverarbeitet werden.

GS1 Strichcodes ermöglichen seit über 40 Jahren die automatische Erfassung von Daten und die schnellere und effizientere Abwicklung von Geschäftsprozessen entlang der Wertschöpfungskette.

Die Strichcodequalität hat direkten Einfluss auf die Scanrate und auf die Performance der automatischen Datenerfassung. Informationen über die Strichcodequalität erhalten Sie in der Broschüre der GS1 Austria "Lesbarkeit von Strichcodes: Strichcodequalität" (siehe Downloadbereich am Ende dieser Seite).

Um Artikel mit einem Strichcode zu kennzeichnen, sind verschiedene Schritte einzuhalten. Einen Kurzleitfaden zum Start mit dem GS1 System finden Sie ebenfalls unten im Downloadbereich.

Falls Sie Fragen rund um das Thema Strichcodes, Artikelnummern (GTIN, vormals EAN Codes) oder Palettenauszeichnung mit SSCC haben, besuchen Sie die Seite www.gs1.at oder wenden Sie sich an das GS1 Austria/Kundenservicecenter:
kundenservice@gs1.at
T +43 (0) 1 50 58 601 131 oder +43 (0) 1 50 58 601 161

GS1 Austria ist eine 100 % Tochter der WKO und alleiniger österreichischer Vertreter des GS1 Systems und somit einzige Vergabestelle von GTINs (vorm. EAN Codes) in Österreich.

Stand: