th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Registrierkassen- und Belegerteilungspflicht ab 1.1.2016

Wichtige Bestimmungen für den Markt-, Straßen- und Wanderhandel
Stand:

Ab dem 1.5.2016 gelten für Unternehmen neue Bestimmungen beim Kassieren von Bareinnahmen, und zwar:

  • Pflicht zur Erfassung mit einer elektronischen Registrierkasse, wenn
    • der Jahresumsatz (Nettoumsatz) je Betrieb € 15.000,-- und
    • die Barumsätze dieses Betriebes € 7.500,-- im Jahr überschreiten.
  • Änderungen bei der Einzelaufzeichnungspflicht
  • Änderungen bei der Belegausstellung

Detaillierte Informationen zur Registrierkassen- und Belegerteilungspflicht