th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

eDay 2022

Informationen der Bundessparte Industrie

Die Bundessparte Industrie hat am heurigen eDay das Thema „Act Circular - Be Digital“ in den Mittelpunkt gestellt.

Am 14. September 2022 fand der eDay 2022 in der Wirtschaftskammer Österreich vor Ort und auch mittels Livestream statt. Unter dem großen Motto „sicher. digital. nachhaltig“ entschied sich die Bundessparte Industrie ihre Schwerpunkte auf Kreislaufwirtschaft und Energieeffizienz zu legen und darauf, wie diese durch digitale Technologien in der Industrie unterstützt werden können.

Das Themenspektrum war breit gesteckt, die Referenten und Referentinnen vielfältig aufgestellt und aus den unterschiedlichsten Bereichen. Hier ein Überblick:

  • Warum wir Digitalisierung für mehr Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft dringend benötigen - Roland Sommer, Plattform Industrie 4.0
  • C2PAT (CarbontoProductAustria): Nutzung von CO2 als Ersatz für fossilen Rohstoffe - Wolfgang Haider, Borealis Group
  • Energieeffizienz in der Gebäudetechnik: Es ist Zeit zu handeln - Katharina Plank, Siemens
  • Secontrade: Die Handelsplattform für Sekundär-Rohstoffe - Brigitte Reich, Secontrade
  • Recycling FFP-Masken / Kombination mit KI-Software (Kapsch) - Günter Grabher, Smart Textiles Plattform Austria
  • Kondensatoren zersägen & Daten managen: Wie wir die Nachhaltigkeit unserer PV-Wechselrichter durch Digitalisierung und Lebenszyklusanalysen vorantreiben - David Schönmayr, Fronius International GmbH

Für all jene, die nicht mit dabei waren bzw. die sich für die Themen interessieren: Alle Videoaufzeichnungen und Präsentationsunterlagen gibt es zur Nachschau und Nachlese auf der Startseite - eDAY22 der WKÖ - WKO.at.

Autorin:
Mag. Sandra Lengauer
E-Mail: sandra.lengauer@wko.at