th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Leitsätze der Sparte Information und Consulting

Unser Selbstverständnis

Leitsätze der Sparte Information und Consulting

Unsere Leitsätze beschreiben das Selbstverständnis der Bundessparte Information und Consulting, stellen die interessens- und gesellschaftspolitischen Ziele dar und prägen unsere Organisationskultur.

  • Wir konzentrieren unsere Kräfte auf die Geschäftsfelder Interessensvertretung und Wissensmanagement.
  • Wir handeln kundenorientiert in allen Bereichen unserer Organisation.
  • Wir sichern Erfolg durch ständige Innovation.
  • Wir pflegen unser Know-how und steigern unsere Professionalität.
  • Wir handeln wirtschaftlich und bekennen uns zum unternehmerischen Denken.
  • Wir räumen der Dienstleistungserbringung einen hohen Stellenwert ein.
  • Wir bekennen uns zur  Leistung, würdigen diese und übernehmen Verantwortung.
  • Wir verpflichten uns zu einem achtvollen und offenen Umgang miteinander.
  • Wir berücksichtigen bei interessenspolitischen Entscheidungen die Belange der Landessparten und Fachorganisationen.
  • Wir verstehen uns als professionellen und innovativen Faktor in der gesamten Wirtschaftskammer-Organisation.

Die Sparte der Wachstumsbranchen

Die am 01.07.2002 neu gegründete Bundessparte Information und Consulting vertritt die Interessen von mehr als 125.000 Unternehmungen aus den Sektoren Information, Kommunikation und Consulting und repräsentiert damit die 3. größte Sparte in der WKO.

Mit dieser neuen fachlichen Gliederung hat die Wirtschaftskammer der dynamischen Entwicklung in den neuen Dienstleistungsmärkten Rechnung getragen, die in den letzten Jahren zum wichtigsten Wachstumsfaktor der österreichischen Volkswirtschaft geworden sind.

Die Sparte Information und Consulting umfasst folgende Fachorganisationen:

  • Fachverband der Buch- und Medienwirtschaft
  • Fachverband Druck
  • Fachverband Entsorgungs- und Ressourcenmanagement
  • Fachverband Finanzdienstleister
  • Fachverband der Immobilien- und Vermögenstreuhänder
  • Fachverband Ingenieurbüro
  • Fachverband der Telekommunikations- und Rundfunkunternehmungen
  • Fachverband Unternehmensberatung und Informationstechnologie
  • Fachverband der Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheit
  • Fachverband Werbung und Marktkommunikation

Die Bundessparte Information und Consulting stellt diesen Wachstumsbranchen eine unterstützende Plattform für die Erreichung gemeinsamer Ziele, einer wirksamen Interessenvertretung und zielgruppenorientierter Serviceleistungen zur Verfügung.