th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Vermögensschadenhaftpflichtversicherung

Anbieter von Versicherungen für Gewerbliche Vermögensberater

Gewerbliche Vermögensberater benötigen gemäß § 136a Abs 12 GewO eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung.

Die Mindestversicherungssummen sind für die Vermögensberatung und für die Versicherungsvermittlung unterschiedlich hoch und werden unterschiedlich angepasst:

Gewerbliche Vermögensberatung inklusive Kreditvermittlung: Die aktuellen Mindestversicherungssummen in der Vermögensberatung betragen derzeit Euro 1.308.470,- pro Schadensfall bzw Euro 1.962.705,- für alle Schadensfälle eines Jahres. Mindestens Euro 750.000,- der insgesamt 1.962.705,- Euro sind für die Vermittlung von Hypothekarkrediten vorzusehen. Die Summe für alle Schadensfälle eines Jahres, die aus der Tätigkeit der Vermögensberatung entstehen, wird dadurch weder erhöht noch vermindert. Die nächste Indexierung erfolgt mit 15.01.2023.

Gewerbliche Vermögensberatung inklusive Vermittlung von Lebens- und Unfallversicherungen: Für den Bereich der Versicherungsvermittlung wird zusätzlich eine Mindestversicherung iHv Euro 1.300.380,- (seit 12.6.2020) pro Schadensfall und Euro 1.924.560,- (seit 12.6.2020) für alle Schadensfälle eines Jahres benötigt. Die Versicherungssummen für alle Schadensfälle aus der Tätigkeit der Vermittlung von Lebens- und Unfallversicherungen unterliegen den Änderungen entsprechend den technischen Regulierungsstandards der IDD-Richtlinie. Anstelle der Vermögensschadenhaftpflichtversicherung ist für den Bereich der Versicherungsvermittlung auch eine gleichwertige Deckungsgarantie zulässig.

Folgende Anbieter von Vermögensschadenhaftpflichtversicherungen für die Gewerbliche Vermögensberatung sind dem Fachverband bisher bekannt, die Reihung erfolgt alphabetisch:

Versicherungsmakler, die eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung über R+V in Kooperation mit Ratzke & Ratzke Versicherungsmakler GmbH anbieten:

Dies ist keine Empfehlung, einen der gelisteten Anbieter auszuwählen. Der Fachverband Finanzdienstleister bemüht sich, über verschiedene Versicherungsmakler zusätzliche Anbieter zu finden. Sollten Sie einen weiteren Anbieter kennen, bitten wir um Information. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an die ausgesuchte Versicherung. 
Stand: